Tauchurlaub
Atemberaubende Unterwasserwelten entdecken

Das Tauchen gehört zweifellos zu den beliebtesten Urlaubsaktivitäten und zieht immer mehr Menschen in den Bann. Ob beim Apnoetauchen mit angehaltenem Atem, Schnorcheln oder Gerätetauchen – die perfekte Kombination aus sanfter körperlicher Betätigung, Spaß, Abenteuer und grandiosen Natureindrücken verspricht tolle und unvergessliche Urlaubserlebnisse. In attraktiven Urlaubsregionen am Meer locken reizvolle Tauchspots mit spektakulären Unterwasserwelten, in denen sich bunte Fische, gesunkene Schiffswracks, geheimnisvolle Höhlen und farbenprächtige Korallenriffe entdecken lassen.

Um in den Genuss dieses Urlaubsvergnügens zu kommen, bedarf es keiner Vorkenntnisse – lediglich eine gesunde körperliche Verfassung und Schwimmkenntnisse sind vonnöten, um die Weltmeere zu erkunden und ein Gefühl grenzenloser Freiheit auszukosten. Beim Schnuppertauchen und in Anfängerkursen hat jedermann Gelegenheit, das Tauchen unter der kompetenten Anleitung eines erfahrenen Tauchlehrers auszuprobieren.

Tauchen Urlaub Riff

Faszination Tauchen – eine wunderschöne Urlaubsaktivität

Wer seinen Urlaub beim Tauchen aktiv gestalten möchte, hat viele gute Argumente dafür auf seiner Seite. Zuallererst ist da die Tatsache, dass Tauchen wirklich kinderleicht ist. Vielen Menschen reicht es schon, sich gemütlich an der Wasseroberfläche aufzuhalten und beim Schnorcheln die Unterwasserwelt zu beobachten. Das ist gerade für Familien mit Kindern eine schöne Aktivität, die einen Badeurlaub gelungen ergänzt. Aber auch das klassische Gerätetauchen lässt sich unter fachkundiger Anleitung schnell und einfach erlernen. Beim Schnuppertauchen und in Anfängerkursen wird die komplette Ausrüstung zur Verfügung gestellt und ein erfahrener Tauchlehrer bringt Ihnen den faszinierenden Unterwassersport bei. Anschließend steht der wunderbaren Kombination aus Naturgenuss, Abenteuer, Freiheitsgefühl und Spaß nichts mehr im Wege.

Tauchstunde

 

Tauchen Schildkröte

Reich mir die Flosse, Genosse!

Das Tauchen ist zudem eine sehr erholsame Aktivität, denn dabei lassen Sie die Hektik des stressigen Alltags ganz weit hinter sich und tauchen im wahrsten Sinne des Wortes in eine andere Welt ab. Die zauberhafte Stille unter Wasser wird Sie genauso begeistern wie das Gefühl der Leichtigkeit und Schwerelosigkeit, während Sie sich spielerisch einfach fortbewegen. Bei Ihrer Erkundungsreise unter Wasser erwartet Sie ein grandioses Naturerlebnis, das unvergessliche Impressionen bereithält.

Freuen Sie sich je nach Tauchregion auf Begegnungen mit Seepferdchen, bunten Papageienfischen, roten Fächerkorallen, Muränen, Delfinen und weiteren exotischen Meeresbewohnern. Schauen Sie sich Schiffswracks am Meeresgrund an, die seit Jahrzehnten oder gar Jahrhunderten hier liegen, gleiten Sie vorbei an Riffen und bizarren Felsformationen oder entdecken Sie geheimnisvolle Unterwasserhöhlen. Jeder Tauchgang ist ein phantastisches Abenteuer in einer fremden Welt.

 

Tauchen ist außerdem eine perfekte Aktivität für Paare. Gemeinsam prächtige Unterwasserwelten zu erkunden, macht gleich doppelt soviel Spaß und schweißt zusammen. Familien können dabei ebenfalls wunderbar gemeinsam eine tolle Zeit verbringen und Singles schließen bei Kursen und Tauchreisen schnell neue Kontakte mit Gleichgesinnten.

Noch mehr Argumente für das Tauchen gefällig? Obwohl die Unterwassersportart keine großen Anstrengungen verursacht, verbrennt sie viele Kalorien und ist damit ideal für gesundheits- und figurbewusste Menschen. Studien zeigen, dass ein einstündiger Tauchgang deutlich mehr Energie verbraucht, als eine Stunde Joggen.

Tauchen Familie
Cluburlaub auf Mallorca
Top Tauchhotel auf Mallorca

Mallorca Tipp von unseren Experten

Tauchrevier:
Ca. 20 verschiedene Tauchreviere in unmittelbarer Nähe Hausriff, Strömung, Großfisch und Wracktauchen
Ausstattung:
top ausgestattete SSI, CMAS-Tauchbasis 30 Tauchausrüstungen
Ohne Gebühr:
Schnuppertauchen im Pool (2x wöchentlich)

ab
963
Cala Serena ab 963 € Cala Serena

93%


ROBINSON CLUB CALA SERENA
Cala Serena - Mallorca

7 Tage VP inkl. Flug

Zum Angebot
Alle Mallorca-Reisen »

Mit Reise.de schönstes Tauchvergnügen im Urlaub erleben
Erkunden Sie mit Reise.de die Meere und freuen Sie sich auf grandiose Unterwassererlebnisse. Schauen Sie sich in unserer Tauchrubrik um und lassen Sie sich wunderschöne Tauchreviere in Europa und auf der ganzen Welt vorstellen. Tauchen ist eine faszinierende Aktivität, die pure Entspannung mit Abenteuer und Naturgenuss verbindet und einen die Sorgen des alltäglichen Lebens sofort vergessen lässt. Mit Reise.de finden Sie reizvolle Ziele für einen Tauchurlaub vom Allerfeinsten.

Tauchen Aktivurlaub Hintergrund

Die 5 schönsten Tauchreviere in Europa

Türkisblaues Meer, bunte Fische, farbenprächtige Korallenriffe, geheimnisvolle Unterwasserhöhlen und spannende Schiffswracks – in Europa gibt es jede Menge schöne Tauchregionen, die faszinierende Unterwassererlebnisse bereithalten. Wir stellen Ihnen fünf besonders tolle Tauchgegenden etwas genauer vor.

Nr. 1
Mallorca

Badespaß, Partyurlaub am Ballermann und Wandervergnügen innerhalb abwechslungsreicher Landschaften – dafür ist die spanische Baleareninsel, das Lieblingsurlaubsziel der Deutschen, bekannt. Rund um Mallorca finden sich aber auch zahlreiche wunderschöne Tauchspots, die zu Exkursionen in einer beeindruckenden Unterwasserwelt einladen. Viele Tauchschulen bieten Kurse für Anfänger und Kinder sowie Touren zu den reizvollsten Spots an. Einer davon ist die südlich Mallorcas gelegene Insel Cabrera, die seit etwa 20 Jahren unter Naturschutz steht. Bei Tauchgängen rund um das Eiland gehen Sie auf Tuchfühlung mit Meeresbewohnern wie Barrakudas, Delfinen und Seeschildkröten.

Auch die Grotte Cova Azul mit ihrem leuchtend blauen Wasser und den bunten Fischschwärmen garantiert einmalige Taucherlebnisse auf Cabrera. Ein weiterer phantastischer Spot auf Mallorca ist die sogenannte Piratenhöhle im Osten, die ideal für die ersten Tauchversuche von Anfängern ist. Spektakuläre Tropfsteinformationen, Tunnel und Kammern machen einen Tauchgang hier zu einem einmaligen Abenteuer.

Die Insel Magronera und die Malgrats-Inseln sind weitere empfehlenswerte Spots auf Mallorca, vor dessen Küste auch etliche Schiffswracks verborgen liegen. Vielfältige Sport- und Freizeitmöglichkeiten, Leckereien der mallorquinischen Küche, interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele für Groß und Klein wie der Aquapark in Magaluf sorgen für Abwechslung beim Tauchurlaub auf Mallorca.

Mallorca Reisen

Nr. 2
Malta

Ein subtropisches Mittelmeerklima, geschichtsträchtige Sehenswürdigkeiten, quirlige Städte wie die von Festungen umgebene Hauptstadt Valletta, verträumte Fischerdörfer und eine abwechslungsreiche Landschaft machen den Kleinstaat Malta als Reiseziel immer beliebter. Die zweitgrößte Insel der Republik Gozo ist einer der schönsten Tauchspots Europas.

Gründe dafür sind hervorragende Sichtweiten, geheimnisvolle Höhlensysteme und das artenreiche Unterwasserleben mit vielen Fischen, Korallenriffen und Pflanzen. Ein absolutes Highlight hier ist ein Tauchgang zum 2009 gesunkenen ehemaligen DDR-Minensuchschiff „Pasewalk“. Unvergesslich ist außerdem ein Tauchgang im sogenannten Blue Hole, einem kleinen marinen See an der Westküste Gozos, der sich ganz in der Nähe von Sehenswürdigkeiten wie Fungus Rock und Inland Sea befindet. Verbinden Sie Tauchvergnügen auf Gozo doch einfach mit Badespaß, denn an der Ramla Bay wartet auf der Insel der wohl schönste Strand ganz Maltas. Partyurlaub auf Malta und Sightseeing sorgen ebenfalls für Abwechslung bei einem Tauchurlaub.

Malta Reisen

Nr. 3
Madeira

An der Südküste der portugiesischen Insel Madeira, die aufgrund ihres ganzjährig angenehmen Klimas häufig „Insel des ewigen Frühlings“ genannt wird, gibt es einen phantastischen Unterwasser-Nationalpark, in dem Taucher auf Tuchfühlung mit unzähligen Meeresbewohnern gehen können. Bestaunen Sie Soldatenfische, Barrakudas und beeindruckende Stechrochen, lassen Sie Goldschwämme und Barsche an sich vorüberziehen und sichten Sie riesige Mantarochen und seltene Mönchsrobben.

Zahlreiche Höhlen und Riffs laden in dem Nationalpark genauso zu Erkundungen ein wie ein Schiffswrack, das in 30 Metern Tiefe liegt und längst von unzähligen Meeresbewohnern in Beschlag genommen wurde. Auch sonst hat die etwa 600 Kilometer westlich Marokkos gelegene Insel Urlaubern viel zu bieten: Die abwechslungsreiche und gebirgige Landschaft ist ein Paradies für Naturliebhaber, die sich auf Besonderheiten wie einen Lorbeerwald, die Lavahöhlen von Sao Vicente und schwarze Strände freuen können.

Auf Wanderer warten innerhalb der gebirgigen Landschaft unzählige tolle Wege, die mit abwechslungsreichen Naturimpressionen und spektakulären Panoramen begeistern. Zudem lockt Madeira mit Sehenswürdigkeiten wie der Kathedrale Sé und einem der prächtigsten botanischen Gärten Südeuropas.

Madeira Reisen

Nr. 4
Elba

Die zu Italien gehörende größte Insel des Toskanischen Archipels ist ein Urlaubsparadies mit sehenswerten Städten, malerischen Küstenorten, Traumstränden und einer Bilderbuchlandschaft. Auch Unterwasserfreunde kommen bei einem Elba Urlaub voll auf ihre Kosten, denn rund um die Insel finden sich tolle Spots wie Secca del Semaforo, wo sich atemberaubende rote Gorgonien sichten lassen, oder die Sandbank Fetovaia, um die sich Tintenfische, Zackenbarsche und unzählige weitere Fische tummeln. Thunfischschwärme und Tintenfische ziehen an Ihnen vorbei, während Sie vor Elba zu Schiffswracks wie der 1946 gesunkenen Santa Rita oder der 1972 untergegangenen Elviscott tauchen.

Dank vieler professioneller Tauchzentren erwarten Sie auf Elba spannende geführte Touren und Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene. Zwischen den Tauchgängen lädt die Insel zu Wanderungen und Radtouren durch reizvolle Küstenlandschaften und subtropische Wälder oder zur Besichtigung geschichtsträchtiger Sehenswürdigkeiten ein. Dank Köstlichkeiten der toskanischen und italienischen Küche lässt Elba auch in puncto Kulinarik keine Wünsche offen.

Elba Reisen

Nr. 5
Kroatien

Bei Zadar an der Kroatischen Adria liegen die Kornaten, ein aus über hundert Inseln bestehendes Archipel und Taucherparadies. Der unter Naturschutz stehende Kornati-Nationalpark, in dem nur bei von lizenzierten Tauchcentern durchgeführten Touren getaucht werden darf, beherbergt eine artenreiche Unterwasserflora und -fauna mit niedlichen Seepferdchen, Skorpionfischen, Kraken, roten Fächerkorallen und vielen weiteren Meeresbewohnern. Imposante ins Meer abfallende Steilwände und Schiffswracks wie das 1944 gesunkene Frachtschiff „Francesca di Rimini“ lassen rund um die unbewohnten Karstinseln jedes Taucherherz höherschlagen.

Verbinden Sie Tauchvergnügen auf den Kornaten mit Badespaß an den Traumstränden der Adria und einer Besichtigung der malerischen Altstadt von Zadar, deren Festungsanlagen zum UNESCO-Welterbe gehören. In der Region Dalmatien sorgen zudem weitere Städte wie Split und Dubrovnik mit vielen Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen für Urlaubsfreuden.

Kroatien: Istrien Reisen
Tauchen Background

Die 5 schönsten Tauchreviere der Welt

Puderzuckerweiße und von Palmen gesäumte Strände, strahlender Sonnenschein und türkisblaues Meer – die schönsten Tauchreviere der Welt finden sich meist in exotischen Inselparadiesen, die einen absoluten Traumurlaub ermöglichen. Sie müssen jedoch nicht zwangsläufig um den halben Globus jetten, um Tauchvergnügen der Superlative zu erleben. Unsere Nummer eins der fünf schönsten Tauchplätze weltweit erreichen Sie schon in rund 4 Stunden mit dem Flugzeug.

Nr. 1
Ägypten / Rotes Meer

Farbenprächtige Fische, eine atemberaubende Korallenvielfalt, Riffe mit unzähligen Meeresbewohnern, ideale Strömungsbedingungen und ein Meer im schönsten Blau – Ägypten ist ein Eldorado für Taucher und bietet Anfängern und Profis alles, was das Herz begehrt. In nur vier bis viereinhalb Stunden Flugzeit erreichen Sie das nordafrikanische Land, welches das ganze Jahr über warmes Wetter und ideale Tauchbedingungen bereithält.

Eine Top-Adresse für Taucher ist hier der beliebte Urlaubsort Sharm El Sheikh im Süden der Sinai-Halbinsel, in dessen Nähe sich berühmte Tauchreviere wie der Ras-Mohammed-Nationalpark, die Straße von Tiran und das Wrack der Thistlegorm befinden.
 
Sharm el Sheikh / Nuweiba / Taba Reisen

Ein lohnenswertes Ziel für einen Tauchurlaub in Ägypten ist auch Marsa Alam, von wo aus Bootsausflüge zu den Riffen Dolphinhouse, Abu Dabbab oder Elphinstone möglich sind. Im Roten Meer erwartet die Taucher eine atemberaubende Unterwasserwelt mit Schildkröten, Seepferdchen, Delphinen und bunten Fischschwärmen. Am Elphinstone-Riff sichten erfahrene Taucher häufig auch Hammerhaie.

Abseits vom Tauchvergnügen begeistert Ägypten mit Badespaß an Bilderbuchstränden, hochklassigen Resorts und vielfältigen Sport- und Freizeitmöglichkeiten. Machen Sie einen Kamelritt in der Wüste, besuchen Sie pharaonische Monumente oder erleben Sie auf orientalischen Souks den Zauber von 1001 Nacht.
 
Hurghada & Safaga Reisen

Nr. 2
Malediven

Mit Bilderbuchstränden wie aus dem schönsten Reiseprospekt zieht ein Urlaub auf den Malediven jedes Jahr immer mehr Menschen an, die sich ihren Traum vom Urlaub im Paradies erfüllen. Fast jede der im Indischen Ozean gelegenen Inseln verfügt über ein artenreiches Hausriff, das Tauchgänge zu einer wahren Freude macht.

Eine der reizvollsten Tauchgegenden der Welt ist das Nord-Male-Atoll, wo sich an beliebten Spots wie Eriyadu Outside, Madigaa und Madivaru Beru phantastische und unvergessliche Unterwassererlebnisse bieten. Bestaunen Sie farbenprächtige Korallen, Schildkröten, Muränen oder Weißspitzen-Riffhaie aus nächster Nähe, lassen Sie Schwärme von Glasfischen an sich vorüberziehen und entdecken Sie imposante Adlerrochen. Auf den Malediven findet jeder Taucher sein Glück und auch abseits des Wassers verspricht die Inselgruppe mit ihren luxuriösen Resorts eine tolle Zeit.

Malediven Reisen

Nr. 3
Costa Rica

Rund um die zum UNESCO-Welterbe gehörende Kokos-Insel in Costa Rica finden sich einige der weltweit besten Plätze, um auf Tuchfühlung mit Großfischen zu gehen. Hammerhaie, Riesenmantas, Segelfische, Delfine und Wale gehören zu den Meeresbewohnern, denen Taucher hier bei hervorragenden Sichtweiten regelmäßig begegnen. Die Bat Islands im Nordwesten Costa Ricas sind ein weiteres grandioses Tauchrevier mit phantastischen Spots, an denen Taucher Bullenhaie und Teufelsrochen sehen können. Mit einer großen Anzahl an Nationalparks, Traumstränden und vielen Sport- und Freizeitmöglichkeiten bietet ein Costa Rica Urlaub ohnehin beste Urlaubsbedingungen für jeden Geschmack.
 
Costa Rica Reisen

Nr. 4
Indonesien

Ganz Indonesien ist ein riesiges Eldorado für Taucher, mancherorts präsentiert sich die Unterwasserwelt hier jedoch besonders atemberaubend und vielfältig. Taucherlebnisse der Superlative erwarten Sie im Komodo Nationalpark rund um die Stadt Labuan Bajo, die sich in anderthalb Flugstunden von Bali aus erreichen lässt. An Spots wie Batu Bolong tauchen Sie in eine faszinierende und bunte Welt ab, die von unzähligen Kleinlebewesen, großen Kaiserfischen, hübschen Riffbarschen und Haien bevölkert wird.

Cristal-Rock und Castle-Rock sind weitere reizvolle Spots im Komodo Nationalpark, der seinen Namen wegen der hier vorkommenden Komodowarane trägt. Die Riesenechsen zu sehen, ist ebenfalls ein ganz besonderes Urlaubserlebnis. Freuen Sie sich bei einer Reise nach Indonesien außerdem auf Badespaß an Bilderbuchstränden, wunderschöne Landschaften, viele Sport- und Freizeitmöglichkeiten und die Besichtigung prächtiger Tempelanlagen.
 
Indonesien: Bali Reisen

Nr. 5
Australien

Das Great Barrier Reef in Australien ist das wohl größte Korallenriff der Erde und gehört zum UNESCO-Weltnaturerbe. Unzählige bunte Korallen und exotische Fische warten auf Taucher in dieser Unterwasserwelt, die wegen ihrer hervorragenden Sichtweiten und des warmen Wassers zu den komfortabelsten Tauchrevieren des Planeten gehört. Mit seiner ungeheuren Artenvielfalt und vielen einmaligen Spezies ist das riesige Riff ein einzigartiges Naturparadies, welches die ganze Schönheit unserer Erde veranschaulicht.

Die beliebten Küstenregionen Gold Coast und Sunshine Coast, wo sich auch Baderatten und Wassersportler wie im siebten Himmel wähnen, sind gute Ausgangspunkte für Touren zum Great Barrier Reef. Zum Sightseeing bietet sich hier im australischen Bundesland Queensland die Millionenstadt Brisbane an, in der etliche Sehenswürdigkeiten und interessante Museen warten.

Tauchen Tipps Hintergrund

Tauchen für Anfänger –
5 Tipps für den Einstieg

Es gibt viele gute Gründe, mit dem Tauchen zu beginnen. Die einen wollen einzigartige Unterwasserwelten kennenlernen, während andere einen fesselnden Ausgleich zum stressigen Alltag suchen oder einfach Abenteuer erleben möchten. Was Sie auch bewegt: Es gibt ein Paar Dinge, die Tauchanfänger wissen und beachten sollten. Hier sind 5 Tipps.

Nr. 1
Ans Wasser gewöhnen

Tauchen findet nun mal in Gewässern statt, deswegen sollte man sich im Wasser möglichst wohlfühlen. Daher schaden vor einem Tauchkurs ein paar Schwimmbadbesuche keineswegs. Grundlegende Schwimmkenntnisse sind sowieso eine Grundvoraussetzung für das Tauchen. So muss man sich zum Erwerb eines Tauchscheins zehn Minuten über Wasser halten und 200 Meter schwimmen können. Im Rahmen des Kurses wird außerdem verlangt, sich mindestens eine Minute ohne Tauchmaske unter Wasser aufzuhalten und dort eine Zeitlang zu schwimmen. Daher üben Sie im Schwimmbad schon mal und versuchen Sie auch, unter Wasser die Augen zu öffnen. Das klingt für manche zunächst abschreckend, ist aber nach einer kurzen Überwindung gar nicht schwer und erspart einem beim Tauchkurs unnötigen Stress.

Nr. 2
Probe-Tauchgang absolvieren

Bevor Sie einen Tauchurlaub auf den Malediven, in Indonesien oder am Roten Meer buchen, sollten Sie zunächst sichergehen, dass Tauchen wirklich zu Ihnen passt und das Richtige für Sie ist. Dafür bietet sich ein Probe-Tauchgang an, für den Sie nicht in die Ferne schweifen müssen. Auch in Deutschland gibt es viele Tauchschulen, die ein Probetauchen in Gewässern wie dem Rhein oder Bodensee ermöglichen. Beim Indoor-Tauchen, zum Beispiel im Monte-Mare in Rheinbach oder TauchRevier Gasometer Duisburg, schnuppern Sie ebenfalls in den faszinierenden Sport hinein. Selbstverständlich finden Probe-Tauchgänge in Begleitung eines erfahrenen Tauchlehrers statt, der Ihnen im Vorfeld das nötige Grundwissen vermittelt. Nach dem Tauchgang wissen Sie endgültig, ob Sie die Faszination Tauchen gepackt hat.

Nr. 3
Tauchurlaub bei Reise.de buchen

Hat Sie die Begeisterung für das Tauchen endgültig ergriffen, steht der Buchung des ersten Tauchurlaubs nichts mehr im Wege. Dort können Sie das Tauchen in einem Anfängerkurs richtig erlernen und den Tauchschein erwerben, um fortan auch alleine zu unvergesslichen Ausflügen unter Wasser aufzubrechen. Bei der Wahl des passenden Reiseziels ist darauf zu achten, dass dort für Anfänger gute Bedingungen vorliegen. Faktoren wie Strömung, Sichtweite und Wassertemperatur spielen hierbei eine Rolle. Im Sommer im glasklaren Mittelmeer zu tauchen ist deutlich einfacher und stressfreier für Anfänger, als sich zum Beispiel in die raue Nordsee zu begeben.

Welche Unterwasserbewohner Sie gerne sehen möchten, ist bei der Wahl des passenden Urlaubsziels zum Tauchen natürlich auch relevant. Unter unseren 5 schönsten Tauchrevieren Europas und der Welt bieten die meisten auch Anfängern allerbeste Bedingungen. Dort erwartet Sie eine große Auswahl an kompetenten Tauchschulen, bei denen Sie während der ersten Tauchversuche im Meer in guten Händen sind. Schauen Sie sich am besten die Internetpräsenz und Online-Bewertungen in Frage kommender Tauchzentren an, damit Sie sich auch wirklich gut aufgehoben fühlen.

Nr. 4
Noch keine Ausrüstung kaufen!

Vor dem ersten Tauchkurs sollten Sie sich noch keine richtige Ausrüstung anschaffen. Allenfalls der Kauf der sogenannten ABC Ausrüstung (Maske, Schnorchel, Flossen) ist eine Überlegung wert. Alles andere, wie ein Neoprenanzug oder die Druckluftflasche, wird für den Kurs von der Tauchschule gestellt. Nach den ersten Tauchgängen will die durchaus nicht ganz günstige Anschaffung einer kompletten Tauchausrüstung immer noch wohlüberlegt sein. Fliegen Sie nur einmal jährlich in den Tauchurlaub, ist eine Leihausrüstung sicher die bessere Wahl.

Nr. 5
Ernst nehmen und Spaß haben!

Auch wenn im Urlaub eine lockere Atmosphäre herrscht und man vor allem Spaß haben möchte, sollten Sie das Tauchen mit dem nötigen Ernst angehen. Nach einer langen Partynacht am Ballermann die traumhaften Tauchgründe auf Mallorca zu erkunden, ist zum Beispiel sicherlich keine gute Idee. Sie sollten gut ausgeruht und nüchtern zu Ihren Tauchgängen erscheinen. Während des Tauchkurses ist es wichtig, konzentriert bei der Sache zu sein und den Anweisungen des Tauchlehrers Folge zu leisten. Eine gute körperliche Verfassung ist zudem bedeutsam, um Tauchunfälle zu verhindern und das Risiko der Taucherkrankheit zu minimieren. Mit der nötigen Aufmerksamkeit betrieben, steht grenzenlosem Unterwasserspaß jedoch nichts mehr im Wege. Genießen Sie die Gefühle von Schwerelosigkeit und ultimativer Freiheit, während Sie spektakuläre Meereswelten kennenlernen. Viel Vergnügen!

Das Tauch-Lexikon

Im Tauchsport gibt es viele Fachbegriffe, deren Bedeutung sich Neulingen oft nicht erschließt. Wir geben Ihnen nachfolgend einen kurzen Überblick über die wichtigsten Begriffe und erklären, was sich dahinter verbirgt. So verfügen Sie schon vor dem ersten Schnupperkurs über ein gewisses Grundwissen.

  • ABC Ausrüstung

    Die Grundausrüstung jedes Tauchers, bestehend aus der Tauchmaske, den Flossen und dem Schnorchel.

  • Apnoetauchen

    Bezeichnet das Tauchen ohne Sauerstoffgerät mit angehaltenem Atem. Neulingen des Tauchsports ist wegen der unterschiedlichen Druckverhältnisse unter Wasser, die einige Gefahren bergen, davon abzuraten, ohne Gerät mehr als ein paar Meter tief zu tauchen.

  • Atemregler

    Das sicherlich wichtigste Teil der Ausrüstung. Über den Atemregler wird der Taucher in verschiedenen Wassertiefen mit Sauerstoff versorgt. Für die Wahl des richtigen Atemreglers spielt u.a. die Häufigkeit der Tauchgänge und die Art des Gewässers, in dem getaucht wird, eine Rolle. Der Atemregler passt den Druck der Luft aus der Flasche dem Umgebungsdruck automatisch an.

  • Bar

    Maßeinheit für Luftdruck. Je weiter ein Taucher in die Tiefe sinkt, desto mehr erhöht sich der Druck. Dieser muss durch verschiedene Maßnahmen und Techniken stets ausgeglichen werden, damit es zu keinen Komplikationen und Beschwerden kommt.

  • Buddy

    Bezeichnet den Tauchpartner. Zu zweit zu tauchen macht nicht nur mehr Spaß, es erhöht auch die Sicherheit. So helfen sich Tauchbuddys beim An- und Ausziehen der Ausrüstung, kontrollieren diese beim anderen auf Funktionstüchtigkeit und unterstützen sich unter Wasser in Notsituationen. Einem Tauchbuddy muss man vertrauen, deswegen wählen viele Taucher einen guten Freund oder den Partner als Buddy.

  • Dekompression

    Abfall des Luftdrucks.

  • Druckluftflasche

    Wer die Unterwasserwelt nicht nur an der Oberfläche mithilfe eines Schnorchels erkunden, sondern in tiefere Gefilde abtauchen will, benötigt eine Druckluftflasche. Diese versorgt den Taucher stets mit Luft, die – und das ist wichtig – jederzeit denselben Druck aufweist, wie das Wasser in der jeweiligen Tiefe.

  • PADI

    Weltweit führende Tauchausbildungsorganisation, welche standardisierte Tauchkurse entwickelt hat. Mit dem PADI-Tauchschein haben Taucher quasi den Führerschein für das selbstständige Erkunden der Weltmeere in der Tasche.

  • Schnorchel

    Wer mit einem Schnorchel taucht, kann den Kopf unter Wasser lassen und sich über ein Mundstück, das mit einem Atemrohr verbunden ist, mit Sauerstoff versorgen. Aufgrund der geringen Länge des Atemrohrs muss man beim Schnorcheln dicht an der Wasseroberfläche bleiben.

  • Schwimmflossen

    Schwimmflossen ermöglichen eine schnelle und zielgerichtete Fortbewegung unter Wasser. Es gibt Flossen für beide Füße und sogenannte Monoflossen mit nur einem Schwimmblatt.

  • Tauchanzug

    Besteht üblicherweise aus Neopren, ist wasserdicht und dient zum Schutz vor Unterkühlung und Verletzungen unter Wasser.

  • Taucheruhr

    Wasserdichte und druckfeste spezielle Armbanduhr, welche die Tauchzeit und weitere wichtige Informationen anzeigt. Heutzutage verwenden die meisten Taucher einen modernen Tauchcomputer.

  • Tauchversicherung

    Empfehlenswerte Versicherung für Taucher, da diese bei Tauchunfällen die Kosten für die Notfalleinsätze übernimmt. Die sind durch normale Krankenversicherungen in der Regel nicht abgedeckt.

  • Tauchzeichen

    Gesten und Zeichen unter Wasser, die der Verständigung dienen.

  • Tauchzeit

    Vom Luftvorrat, der Tauchtiefe und dem Atemminutenvolumen abhängige maximale Zeit, die bei einem Tauchgang unter Wasser verbracht werden kann.

Die schönsten Aktivsportarten mit Reise.de entdecken

Wandern

Erkunden Sie Ihr Urlaubsrevier zu Fuß und genießen Sie die frische Luft und Natur. Dank unterschiedlich anspruchsvoller Routen kann jedermann einen unvergesslichen Wanderurlaub erleben!

Radfahren

Ob auf dem Rennrad, Mountainbike oder einem komfortablen E-Bike: Was gibt es Schöneres, als herrliche Landschaften und reizvolle Städte bei einer Radtour zu entdecken? Das Tempo bestimmen Sie selbst und das nötige Equipment halten Verleihstationen bereit.

Tauchen

Lernen Sie spektakuläre Unterwasserwelten mit exotischen Fischen, farbenprächtigen Korallenriffen und untergegangenen Schiffen kennen. In vielen beliebten Urlaubsdestinationen am Wasser werden Tauchkurse angeboten und wer es noch einfacher will, erkundet die Weltmeere einfach beim Schnorcheln.

Golf

Schwingen Sie entspannt den Schläger und entdecken Sie die Faszination Golf auf den besten Plätzen weltweit. Die beschauliche Sportart macht jede Menge Spaß und ist mittlerweile längst nicht mehr nur etwas für betuchte Herrschaften, sondern für jedermann.

Top Reise Deals tauchen
Deals Ägypten Grand Resort Hurhagda7 Tage inkl. Flug, All Inclusive & TransferAll Inclusive Top Deal in Ägypten
5 ⭐ Grand Resort Hurghada
Kanaren Deal 5* Hesperia Lanzarote7 Tage inkl. Flug, Transfer & FrühstückLuxus auf Lanzarote im 5 Sterne Hotel
5* Hesperia Lanzarote, Kanaren
Malta Deal LABRANDA Riviera Resort & Spa7 Tage inkl. Flug, Transfer, Frühstück, & ZugMalta Wellness Auszeit zum Valentinstag
4* LABRANDA Riviera Resort & Spa
Malediven Deal Embudu Village14 Tage inkl. Flug, Transfer, VP, Rail&FlyTraumurlaub auf den Malediven
3* Embudu Village, Malediven
Sri Lanka Deal Sun Aqua Pasikudah9 Tage inkl. Flug, Transfer & FrühstückTropenidyll im Indischen Ozean – Sun Aqua Pasikudah
4,5* Sun Aqua Pasikudah, Sri Lanka