Surfen in Europa

Es muss nicht gleich Hawaii sein …

Man denkt an Surfen und prompt ziehen Bilder vom anderen Enden der Welt am inneren Auge vorbei.

Beach Boys und Bikini Girls findet man natürlich auf Hawaii, in Kalifornien oder Australien –
doch man muss gar nicht in die Ferne reisen um tolle Surfspots zu entdecken.

Erfahren Sie hier, wo Sie auch in Europa die besten Wellen reiten können!

Hawaii und Surfen
…gehört genauso zusammen wie München und das Oktoberfest

Surfen ist nicht nur ein Sport, es ist ein Lebensgefühl.

Ein Lebensgefühl, das oft mit hawaiischer Gelassenheit und der polynesischen Verbundenheit zum Meer und Hawaiis üppiger Natur assoziiert wird. Die besten Surfer der Welt fliegen auf den US-amerikanischen Inselstaat um „die perfekte Welle“ zu erleben.

Von Deutschland aus sind es tatsächlich stolze 19 Stunden Flugzeit für eine Reise nach Hawaii. Zudem muss (meist am US-amerikanischen Festland) umgestiegen werden. Man kann also mit einer noch längeren Reisezeit rechnen.

Surfen Club Magic Life  Reisen nach Hawaii

 
 

Surfurlaub-Spanien

Man kommt aber auch schneller zu Orten mit erstklassigen Wellen und lässigem Surf-Feeling.

Denn auch in Europa gibt es gute Surfspots!

Dort werden sogar Surfrekorde gebrochen: Die höchste gesurfte Welle der Welt zum Beispiel!

Wissen Sie wo?

Surfen in Portugal

Besonders Portugal ist eine der besten Surfdestinationen Europas. Nicht nur, dass das ganze Jahr über sehr gut geeignete Temperaturen und Wellengänge fürs Surfen in Portugal gegeben sind, auch die Wellen selbst sind für Anfänger wie Fortgeschrittene gleichermaßen herausfordernd bzw. ideal um erste Erfahrungen auf dem Brett zu sammeln.

Es gibt nicht nur viele Surfschulen, die portugiesische Gastfreundschaft und positive Einstellung der Einheimischen steht der der Hawaiianer in nichts nach.

Surfen in Portugal Nazare

Wie schneidet Portugal im direkten Vergleich zu Hawaii ab?

Facts zu Surfen in Portugal

  • Reisedauer/Reiseart
    Flug: ca. 2 h 40 min bis 3 h (auch mit dem Auto erreichbar)
  • Jahreszeit
    ganzjährig
  • Wassertemperatur
    Winter 14 Grad / Sommer bis 22 Grad
  • Surf-Level
    Anfänger/Fortgeschrittene/Profis
  • Crowd-Faktor
    mittel bis hoch
  • Budget
    kleine bis mittlere Reisekasse

Facts zu Surfen auf Hawaii

  • Reisedauer/Reiseart
    Flug: ca. 20 h + Umsteigezeit
  • Jahreszeit
    ganzjährig
  • Wassertemperatur
    Winter 24 Grad / Sommer bis 27 Grad
  • Surf-Level
    Anfänger/Fortgeschrittene/Profis
  • Crowd-Faktor
    mittel bis hoch
  • Budget
    höheres Budget – allein wegen der Flugkosten; Hawaii gehört zu den USA, hat aber ein leicht höheres Preisniveau als auf dem Festland
Spanien Surfurlaub

Rekordwellen in Portugal
…Auch hawaiianische Surfer kommen nach Portugal – und das, sogar um Rekorde zu brechen!

Nazaré – so heißt Europas größte Surf-Bühne

Die 100 km nördlich von Lissabon gelegene Küstenstadt bietet Surfern aus aller Welt atemberaubende Wellen. Der Strand von Nazaré ist die Surfattraktion schlechthin. Von den Klippen aus kann man das Spektakel aus sicherer Entfernung bewundern.

2011 fand der hawaiianische Profi-Surfer Garrett McNamara die perfekte Welle: Und zwar eine 24 Meter hohe Rekordwelle, mit der er den bis heute (2018) gültigen Weltrekord im Big-Wave-Surfen besiegelt hat.

Surfen in Portugal Welle in Nazare

Faro & Algarve Reisen  
Nazare Portugal Surfen

Pssssst…

Surfurlaub-Tipp auf Fuerteventura

Das Hotel Surfing Colors hat eine eigene Surfschule mit Surfshop und ist perfekt für die besten Spots im Norden der Insel gelegen.

ab
273
Corralejo ab 273 € Corralejo

89%


Surfing Colors
Corralejo - Fuerteventura

7 Tage ÜF inkl. Flug

Zum Angebot
Alle Fuerteventura-Reisen »

Surfen in… München!
Wellenreiten kann man auch in Deutschland – und das nicht nur an den deutschen Küsten im Norden.

Vielleicht ist man erst einmal etwas verwundert wenn man in der Münchner Innenstadt rund 600 km vom Meer entfernt Menschen in Neoprenanzügen und mit Surfbrett unter dem Arm herumlaufen sieht.

Aber im Englischen Garten in München ist tatsächlich Süddeutschlands Surfer-Hotspot schlechthin: Die Eisbachwelle ist mittlerweile unter Surfern aus der ganzen Welt bekannt.

Zwar sollte man hier wirklich nur als Profi einen Ritt wagen, aber allein das Zuschauen von der Brücke am Haus der Kunst oder vom Ufer aus ist bei einem Städtetrip nach München ein absolutes Muss.

Surfen München Eisbach

München SkylineSurfen München Eisbachwelle
 
Städtereisen München