Übernachten einmal anders: Die verrücktesten Hotels weltweit

Ein Hotel ist für die meisten nichts anderes als eine Unterkunft auf Reisen. Während sich die einen in Luxusdomizilen verwöhnen lassen, wählen andere ein schickes Standard-Hotel als Schlafplatz. Wer sich die Welt ansieht und dabei gerne auf neue Menschen trifft, ist in einem stylischen Hostel gut aufgehoben – das verspricht eine coole Übernachtungsmöglichkeit mit Kennenlern-Faktor. Aber haben Sie schon einmal in einem Eispalast, einer Silbermine, auf einer Bohrinsel oder in einem Gruselhotel übernachtet? Nein? Dann wird es höchste Zeit! Staunen und schlafen Sie in den verrücktesten Hotels weltweit und holen Sie sich prickelnde Gänsehaut in echten Spukhotels.

Ausgefallene Unterkünfte als Urlaubs-Highlight

Eine romantische Nacht in einem Glas-Iglu unter den Nordlichtern Lapplands, ein nächtliches Abenteuer im Planwagen inmitten der Prärie des Wilden Westen oder ein Zimmer im berühmt-berüchtigten Stanley Hotel in Colorado, in dem Stephen Kings sich zu „Shining“ inspiriert fühlte? Die skurrilsten, außergewöhnlichsten und gruseligsten Hotels der Welt sind alles andere als langweilig. Sind Sie bereit? Auf geht’s:

Die außergewöhnlichsten Hotels in Deutschland

Deutschland mal anders

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Außergewöhnliche doch so nahe liegt. Ja, auch in Deutschland gibt es ausgefallene Unterkünfte. Übernachten Sie doch einmal im…

Nr. 1
Gurkenfass im Spreewald

Im gemütlichen Gurkenfass lässt es sich gut aushalten.

Für Camping- und Naturverliebte ist die Nacht im Gurkenfass im Erholungsort Lübbenau im Spreewald sicherlich unvergesslich. Die Zimmer (Gurkenfässer) sind etwas über 3 m lang und rund 2 m breit und bestehen aus einem Schlafplatz mit Vorraum. Waschbecken, Dusche und WC sind ein paar Schritte entfernt in einem Extra-Bereich.

Nr. 2
BierKulturHotel an der Donau

BierKulturHotel an der Donau

Kleine Bierkostprobe gefällig?

Alles zum Thema Bier erwartet Liebhaber des kühlen Blonden im BEST WESTERN Plus BierKulturHotel in der Bierkulturstadt Ehingen an der Donau. Übernachtet wird in urigen Bierkisten-Zimmern, in der hauseigenen Brauerei Schwanen werden Führungen und Braukurse angeboten. Das goldene Getränk kann im Hotelrestaurant bei deftiger Küche gekostet werden. Lecker!

Nr. 3
Kanalrohr mitten im Ruhrgebiet

Kanalrohr mitten im Ruhrgebiet

Umfunktioniert bietet ein Kanalrohr ein prima Plätzchen zum schlafen

Äääh, Schlafen im Kanalrohr? Ja, im dasparkhotel_bernepark in Bottrop-Ebel sowie im österreichischen Ottenheim. Die zu Suiten umgebauten Kanalrohre mit voller Stehhöhe bieten mit Doppelbett, Wolldecken, Hüttenschlafsäcken, Licht und Netzstrom viel Komfort. Duschen und Toiletten sind in wenigen Schritten zu erreichen.

Nr. 4
Erdhaus im Feriendorf Auenland

Einmal in das Leben eines Hobbits eintauchen.

Einmal fühlen wie im Film Herr der Ringe können sich Urlauber im Feriendorf Auenland im Thüringer Wald. Die komfortablen und liebevoll eingerichteten acht drei Sterne klassifizierten Erdhäuser bieten Platz für bis zu vier Personen und sind mit eigenem Bad/WC und einer Terrasse ausgestattet. Dank Restaurant, Sommerrodelbahn und Spielplatz ist hier Familienspaß garantiert.

Nr. 5
Gefängnis in Kaiserslautern

Gefängnis in Kaiserslautern

Hinter Gittern muss nicht immer etwas Schlechtes sein.

Übernachten hinter Gittern? Nicht ganz. Aber am Japanischen Garten in Kaiserslautern befindet sich das erste deutsche Gefängnishotel, das Alcatraz-Hotel. Hinter den über 100 Jahre alten Sandsteinmauern befand sich früher ein Gefängnis, heute beherbergt das Haus 56 Zellen, Komfortzimmer und Suiten mit einer außergewöhnlichen Gefängnisatmosphäre.

Nr. 6
Weinfass am Rheinufer in Rüdesheim

Weinfass am Rheinufer in Rüdesheim

Ein Glas Wein im Weinfass genießen – so lässt es sich leben.

Im Fasshotel Anker in Rüdesheim kommen Weingenießer voll und ganz auf ihre Kosten. Die fünf Wein-Fässer sind mit hochwertigen Matratzen, Strom und Heizelementen ausgestattet und befinden sich in direkter Lage am Rheinufer. Auf der eigenen Fass-Terrasse lassen sich bei einem Glas Wein die herrliche Aussicht und der edle Tropfen genießen. Na dann, Prost!

Nr. 7
Motorsport-Hotel in Stuttgart

Motorsport-Hotel in Stuttgart

Rasend schnell einschlafen? Das sollte hier kein Problem sein.

Schnelle Autos und heiße Motoren – im V8 Hotel Motorworld Region Stuttgart dreht sich alles um die schnellen Flitzer. Die V6 Designzimmer überzeugen mit Wandgrafiken und Fotografien aus der Automobilwelt, die V8 Themenzimmer sind individuell und mit Möbeln aus echten Fahrzeugteilen ein wahres Kunstwerk. Auf dem Hotelgelände befindet sich die MOTORWORLD Region Stuttgart.

Nr. 8
Baumhaus in Gräfendorf

Baumhaus in Gräfendorf

Ein Kindheitstraum wird wahr – einmal im Baumhaus übernachten.

Wer hat früher nicht auch vom eigenen Baumhaus geträumt? Im Baumhaushotel Seemühle in Gräfendorf warten sechs komfortable und gemütliche Wipfelunterkünfte auf Naturverliebte und Romantiker. Die Häuser inmitten eines Eichen- und Buchenwaldes sind mit Dusche, Fernseher, WLAN, Heizung und Balkon ausgestattet und liegen rund 12 Meter hoch in den Bäumen.

Die skurrilsten Unterkünfte in Europa

Egal ob Städtetrip, Rundreise oder Wellnessurlaub – Europa ist ein großartiges Reiseziel für spontane Kurzreisen. Schlummern können Sie im…

Europas Unterkünfte

Im Ice-Hotel in Jukkasjärvi in Schweden fühlt sich jeder Gast wie eine richtige Eiskönigin oder ein Eiskönig. Das Hotel besteht vollständig aus Eis und in den Zimmern herrschen kühle minus 5 Grad – also nichts für Frostbeulen. Ein Bettbezug aus Hirschfell und ein Schlafsack sorgen für hoffentlich warme Nächte. In der eigenen Eiskapelle können sich Besucher im Glitzer des Eises zudem das Ja-Wort geben.

Noch nie im Cockpit eines Flugzeugs gewesen? Im Jumbostay-Hotel auf dem Flughafen Stockholm/Arlanda steht eine ausrangierte Boeing 747-212B aus dem Jahr 1979, in der es sogar ein Zimmer im Cockpit gibt. Das Flugzeug-Hotel besitzt über 80 Schlafplätze, auf Bildschirmen können Gäste die Starts und Landungen am Airport verfolgen.

Zauberhaft sind die magischen Kammern im Georgian House Hotel in London. Hier erinnert alles an Harry Potter, selbst die Einrichtung mit Gemälden, Spitzbögen und Truhen ähnelt der in Harrys Haus in Hogwarts. Nach einer aufregenden Nacht startet der Tag doch am besten mit einer Harry-Potter-Studio-Tour. Ein Muss für alle Zauberlehrlinge und Filmfans!

Ein echtes HIGHlight: Insgesamt drei extravagante Suiten besitzt das Luxushotel Faralda, dass am Fluss Ij in der NDSM Werft am Stadtzentrum von Amsterdam liegt. Die Suiten befinden sich in rund 45 Metern Höhe in einem alten Kran. Richtig gelesen – der umgebaute Kran ist ein luxuriöser Schlafplatz mit Outdoor-Jacuzzi und eigener Bungeejumping-Anlage.

Die The Mine Suite im Sala Silvermine Hotel in Schweden ist das tiefstgelegene Hotelzimmer weltweit. Die Grubensuite liegt rund 115 Meter unter der Erde und ist der perfekte Ort für Ruhesuchende. Der Zugang zum Zimmer erfolgt über einen alten Bergwerksschacht mit Aufzug, das Frühstück am Morgen wird natürlich von einem „Grubenarbeiter“ serviert.

Romantiker aufgepasst: Im Hotel Kakslauttanen in Lappland können Gäste unter den funkelnden Nordlichtern am Nachthimmel ins Land der Träume verschwinden. Übernachtet wird in der Einöde in Finnlands nördlichster Region in einem Glas-Iglu, sodass der freie Ausblick auf das spektakuläre Naturschauspiel jederzeit gegeben ist.

Abgefahren und nicht von dieser Welt ist das Ufo-Zimmer im Treehotel in Schweden. Inmitten der Natur befinden sich zwischen den Wäldern Harads die außergewöhnlichen Unterkünfte des Treehotels. Neben dem „gelandeten“ Ufo im Baum können Hotelgäste auch in einem Vogelnest oder anderen skurrilen, aber komfortablen Baumhäusern übernachten.

Wer kann schon von sich behaupten, in einer (Seifen-)Blase übernachtet zu haben? Die Gäste des Mil Estrelles im spanischen Cornellà del Terri erleben zumindest etwas Ähnliches. Die kugelförmigen und stilvoll eingerichteten Zimmer des Hotels gleichen einer Seifenblase und bieten dank der Glaskuppel einen fantastischen Ausblick in den dunklen Nachthimmel.

 

Die verrücktesten Hotels weltweit

Jetzt wirds crazy!

Zieht es Sie in weite Welt hinaus, gibt es viel zu entdecken. Lebhafte Metropolen, traumhafte Inseln, eine vielfältige Landschaft und vieles mehr. Verbringen Sie Ihren Aufenthalt im…

Nr. 1
Ozean auf einer Bohrinsel vor Malaysia

Wo früher hart gearbeitet wurde, wird heute entspannt geschlafen.

Im Seaventures Dive Rig können Besucher zwar nicht nach Öl bohren, dafür ist die außergewöhnliche Unterkunft auf einer ehemaligen Bohrinsel ein wahres Taucherparadies. Die Unterkunft auf hoher See liegt vor der Küste Malaysias und überrascht Gäste mit gemütlichen Zimmern, zudem gibt es ein Kino, eine Karaoke-Lounge, mehrere Bars, ein Sonnendeck und mehr.

Nr. 2
Planwagen in der Wildnis von Utah

Planwagen

Hier fühlt man sich wie im Wilden Westen.

Cowboys und -girls schwingt schon einmal das Lasso – auf der Conestoga Ranch im US-Bundesstaat Utah wird ganz im Stil des Wilden Westens in einem Planwagen übernachtet (Stichwort Glamping!) – jedoch mit allerlei Luxus. Die ausgefallene Unterkunft befindet sich nicht irgendwo im nirgendwo, sondern am Bear Lake – perfekter Ausgangspunkt für eine USA-Rundreise im Westen.

Nr. 3
Salzhotel in Bolivien

Salzige Nächte statt süße Träume?

Ob der Bauherr verliebt war? Das könnten Gäste des Hotels Palacio de Sal in Bolivien zumindest vermuten. Das außergewöhnliche Hotel sowie ein Großteil der Einrichtung bestehen aus Salz. Damit ist die skurrile Unterkunft einzigartig auf der Welt. Natürlich befindet sich das Palacio de Sal in passender Umgebung im Salar de Uyuni, einer der größten Salzpfannen weltweit.

Nr. 4
Holzkugel-Baumhaus in Kanada

Einkuscheln in den Baumkronen.

Naturburschen und Waldfeen fühlen sich im Free Spirit Spheres in Kanada wie im Paradies auf Erden. Das Baumhaus-Hotel liegt idyllisch im Regenwald Vancouvers in British Columbia und verspricht jede Menge Ruhe und Romantik. Die in den Bäumen hängenden Holzkugeln verfügen über große Fenster, somit ist ein grandioser Ausblick in die Natur garantiert.

Nr. 5
Skylodge Adventure Suites Resort in Peru

Nichts für Angsthasen – übernachten an einer Felswand.

Wer Höhenangst hat, sollte nicht im Skylodge Adventure Suites übernachten, allerdings bleibt einem dann auch der spektakuläre Ausblick auf das Urubamba-Tal in Peru verwehrt. Die Zimmer, oder vielmehr die transparenten Gondeln, befinden sich an einer steilen Felswand in rund 400 Metern Höhe. Über einen Klettersteig oder eine Hängebrücke ist die Unterkunft erreichbar.

Nr. 6
Henn na Hotel in Japan unter Robotern

Roboterhotel

Hier kannst du dich von Robotern bedienen lassen.

So etwas abgefahrenes gibt es wohl nur in Japan: Im Jahr 2015 eröffnete das erste Henn na Hotel im Land, mittlerweile gibt es acht Hotels der Kette. In dem „Zukunftshotel“ arbeiteten bis vor kurzem ausschließlich Roboter. Da die skurrilen Mitarbeiter aber mehr Arbeit verursachten, wurden viele von ihnen gefeuert. Heute gibt es einen Mix aus Robotern und menschlichen Angestellten.

Nr. 7
Montana Magica Lodge in Chile

Nächtigen im Vulkan? Mit Wasser statt Lava kein Problem.

Abenteuer pur in der Natur erwartet Gäste in der Montana Magica Lodge im Naturschutzgebiet Huilo Huilo in Chile. Das Hotel mit gerade einmal 13 Zimmern ist ein künstlich errichteter Vulkan, aus dem täglich anstatt heißer Lava plätscherndes Wasser herausströmt. Ein magischer Ort in einer atemberaubend schönen Umgebung für unvergessliche Übernachtungen.

Nr. 8
Bücherregal in Tokio

Das perfekte Hotel für Bücherwürmer.

Lust auf eine Unterkunft, in der die passende Bettlektüre direkt dabei ist? Im Book and Bed Hostel in Tokio schlummern Gäste sowohl in als auch direkt neben Bücherregalen. Zwischen unzähligen Büchern in englischer und japanischer Sprache befinden sich kleine Schlafplätze und überall stehen gemütliche Sofas und Betten für Leseratten bereit.

Gruselhotels mit Schock-Faktor

Lust auf ein bisschen Horror-Show und Gänsehaut? In diesen gruseligen Unterkünften spukt es angeblich – also absolut nichts für Angsthasen! Schaurige Nächte erwarten Sie im…


Stanley Hotel in Colorado

Ein langer Flur mit rotem Teppich und eine mystische Atmosphäre. Das Stanley Hotel im US-Bundesstaat Colorado macht von außen einen charmanten Eindruck, im Zimmer 217 des Hotels soll es jedoch spuken wie einst der Master of Horror Stephen King selbst erfahren musste. Was genau in dem Zimmer geschah, erzählte er nie – er ließ sich von dem Gruselhotel aber für sein Meisterwerk „Shining“ inspirieren. Gäste können zur Übernachtung eine Geister-Tour durch das Hotel buchen. Aber Vorsicht: Gruselgefahr!


Dragsholm Slot Hotel in Dänemark

GruselschlossDas Dragsholm Slot ist eines der bekanntesten Schlösser Dänemarks. Ein traumhafter Ort, der in der Nacht für schaurige Albträume sorgen könnte. Der Legende nach soll ein früherer Schlossherr seine Tochter in die Schlosswände eingemauert haben. Im Jahr 1930 wurden bei Bauarbeiten die Mauern des Dragsholm Schlosses eingerissen und ein Skelett in weißem Kleid kam zum Vorschein. Das Mädchen soll heute bei Dunkelheit durchs Schloss spuken. Gänsehaut pur!


Brownsover Hall Hotel in Schottland

Ein hübsches Hotel mit Luxuszimmern und gemütlichem Ambiente gibt es im schottischen Rugby. Hier können sich Gäste wohlfühlen, sofern sie Spuk-Geschichten mögen und sich nicht von kuriosen Dingen beirren lassen. Denn in dem Hotel tauchen angeblich immer wieder unerklärliche Blutflecke auf. Laut Erzählungen stammen diese von dem Geist eines adeligen Familienmitglieds, das dort früher lebte und dem einst die Hand abgehackt wurde. Unheimlich!


The Russell Hotel in Sydney

Im Hafenviertel The Rock in der australischen Metropole Sydney steht das Russell Hotel. Das heutige Boutique-Hotel diente nicht nur Anfang des 19. Jahrhunderts als Krankenhaus während der Beulenpest-Epidemie – in früheren Zeiten ließen sich hier zudem rauflustige Seefahrer nieder. Nicht gruselig genug? Hotelgäste berichteten mehrfach, dass im Zimmer Nr. 8 ein Gespenst sein Unwesen treibt – der Geist eines Seemanns.


The Fairmont Le Château Frontenac in Kanada

Ein imposantes Hotel mit stilvollen Zimmern im Herzen der Altstadt von Quebec kann doch kein Gruselhotel sein? Scheinbar doch: Das nach Louis de Buade de Frontenac, einem damaligen Gouverneur von Neufrankreich, benannte Hotel wird nach Aussagen von Hotelgästen noch heute vom im Jahr 1698 verstorbenen Gouverneur aufgesucht, und zwar nachts, wenn er durch die Zimmer wandelt. Schaurig!

Und, konnten wir bei Ihnen die Lust auf ein Urlaubserlebnis in einem der verrücktesten Hotels der Welt wecken?

Egal in welchem außergewöhnlichen oder gruseligen Hotel Sie übernachten, wir wünschen eine gute Nacht und süße Träume.

Aktuelle Reise-News Die verrücktesten Hotels weltweit
Kirche Die 10 schönsten Kirchen zum Übernachten
Die 10 schönsten Kirchen zum Übernachten