EU-Kommission verschenkt 20.000 Tickets für Europa-Reisen

Samstag, 4. Mai 2019


Wer exakt 18 Jahre alt ist und zwischen August 2019 und Januar 2020 maximal 30 Tage lang durch Europa reisen will, erhält eine einmalige Chance: Die EU-Kommission verschenkt 20.000 Tickets, die für Bus, Bahn und Fähren innerhalb der EU gültig sind.

EU-Flagge

Die EU-Kommission verschenkt 20.000 Reisetickets an 18-jährig EU-Bürger.

Die EU-Kommission will so erreichen, dass junge Menschen die EU und die einzelnen Staaten, die ihr angehören, besser kennenlernen. Das Programm nennt sich DiscoverEU und setzt auf einen Lerneffekt bei den Teilnehmenden. Für diese wiederum stellen die begehrten Tickets eine gute Möglichkeit dar, kostengünstig durch Europa zu reisen. Das Ticket bietet die ideale Möglichkeit für eine Rundreise durch Europa. Die EU-Kommission erwartet im Gegenzug das Auftreten als Botschafter: Wer gewonnen hat, soll in sozialen Medien unter dem Hashtag #DiscoverEU über seine Reise berichten.

Wer ein Ticket gewinnen möchte, muss sich beim Europäischen Jugendportal bewerben. Hierzu müssen unter anderem die Reisepläne geschildert und Fragen zu Europa beantwortet werden. Außerdem muss man Staatsbürger eines Mitgliedslandes der EU sein. Wer gewinnt, darf bis zu vier Freunde mit auf seine Reise nehmen. Unterkünfte und Verpflegung müssen jedoch selbst bezahlt werden.

Bewerbungen werden noch bis zum 16. Mai möglich. Die Gewinner werden Mitte Juni informiert.