Hamburger Hotel Pierdrei entfacht mit innovativem Konzept das Interesse vieler Urlauber

Dienstag, 30. Juli 2019

Inmitten der Hamburger Hafencity und unweit der Speicherstadt wurde vor Kurzem das Hotel Pierdrei erbaut. Das norddeutsche Hotel spricht mit seinem Angebot vor allem Familien mit Kindern an. Nun wartet auf dem Dach des modernen Hotels eine ganz außergewöhnliche Touristenattraktion auf ihre Gäste.

Hamburg an der Alster

Hamburg an der Alster.

Mit seiner allumfassenden Offerte aus Veranstaltung, Gastronomie und Entertainment will das Hotel Pierdrei Touristen und Einheimische gleichermaßen faszinieren. Nun setzten die Hotel-Gründer im wahrsten Sinne des Wortes noch einen oben drauf. Auf dem Dach der Hotelunterkunft sollen drei Wohnwagen für einen neuen Besucheransturm sorgen und eine ganz alternative Unterkunftsform schaffen.

Mit einem tollen Ausblick auf die Hafencity Hamburg soll es Reisenden bald möglich sein, in 7 Meter Höhe auf dem Dach des Hotels Pierdrei zu campen. Der alternative „Campingplatz“, der sich auf knapp 155 Quadratmeter erstreckt, zeigt sich ab nun an mit charmanten Wohnwagen, die mit einem nostalgischen Retro-Look daherkommen.

Annehmlichkeiten wie WLAN, Telefon und Flatscreen in den Wohnwagen sollen das Camper-Leben auf dem Hoteldach bereichern und erst keine Langeweile aufkommen lassen.

Für jeden etwas dabei

Ab September dieses Jahres steht die Eröffnung des Neubau-Hotels auf der Agenda. Buchbar sind die alternativen Campingplätze in einem Zeitraum zwischen April und Oktober. Wem es auf dem Dach zu frisch ist, kann optional eines der insgesamt 212 Zimmer der Herberge beziehen, die mit Family-Suite, Doppelzimmer und barrierefreien Räumlichkeiten jedem Anspruch gerecht werden.

Inspirierend ist das Hotel Pierdrei besonders für die kleinen Gäste. So sollen diese in Zukunft im sogenannten Racker Room aus Spielwiese, Kletterwand, Märchenhöhle und Kicker Area eine große Unterhaltung erleben.