Hier finden Sie die schönsten FKK-Strände Deutschlands

Freitag, 19. Juli 2019

Nacktbaden wird immer beliebter. Um diese Freikörperkultur genießen zu können, müssen Sie noch nicht einmal weit fahren. Deutschland bietet nämlich einige traumhafte Strände, an denen FKK-Fans auf ihre Kosten kommen. Wir zeigen Ihnen, wo Sie diese toleranten Urlaubsgegenden finden.

FKK Urlaub

In Deutschland finden sich mittlerweile immer mehr Orte vor, die einen FKK-Urlaub ermöglichen, denn das Land steht dieser Freikörperkultur immer offener gegenüber. Egal ob Ostsee oder Nordsee – überall stößt man auf schöne FKK-Strände.

Die Ostsee zeigt sich mit einer langen FKK-Tradition und dementsprechend auch mit vielen Strandabschnitten, an denen Sie sich an der Freizügigkeit erfreuen können. Das Ostseebad Prerow zum Beispiel trumpft mit dem Nordstrand und dem Weststrand auf. Der naturbelassene Darßer Weststrand gehört zu den schönsten Badestränden Deutschlands. Inmitten von entwurzelten Bäumen und kleinen Waldabschnitten genießt man hier auf 13 Kilometern Küstenlinie ein ganz besonderes Badeerlebnis. Im Allgemeinen findet man auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst viele kleine Strandabschnitte, an denen man hüllenlos baden gehen kann.

Gleichwohl gibt es auf der beliebten Ostseeinsel Rügen einige FKK-Spots. Zwischen Sellin und Baabe können Freunde des Nacktbadens aus dem Vollen schöpfen. Auch zwischen den Seebädern Juliusruh und Glowe findet sich mit der Nehrung „Schaabe“ ein Mekka für FKK-Fans vor.

Die Insel Sylt, die für ihre luxuriösen Hotels und Geschäfte bekannt ist, beweist mit dem Strandabschnitt „Buhne 16“ einen gewissen liberalen Lebensstil. Der begehrte und überregional bekannte FKK-Strand in der Gemeinde Kampen liegt eingehüllt in reizvollen Landschaften und bietet optimale Möglichkeiten, um die Freikörperkultur auszuleben.

Nicht zuletzt ist auch die ostfriesische Insel Norderney an der Nordsee offen für FKK Urlauber. Der hiesige Strand „Oase“ gilt mit seiner Strandsauna und der umgebenden Natur als Eldorado für FKK-Liebhaber.