Testpflicht für Urlauber aus Risikogebieten

Dienstag, 28. Juli 2020

Man sah es bereits kommen, lange wurde es diskutiert. Seit gestern Abend ist es fix: Bundesgesundheitsminister Jens Spahn kündigte verpflichtende Corona-Tests für Rückkehrer aus Risikogebieten an.

Maskenpflicht Strand

Rückkehrer aus Risikogebieten sollen sich am Flughafen auf Corona testen lassen. (Symbolbild)

Corona-Tests sind für Rückkehrer kostenlos

Pünktlich zur Urlaubssaison wurden nach den weltweiten Corona-Lockdowns die Grenzen für deutsche Reisende wieder geöffnet. Innerhalb des Schengenraums können diese reisen, wohin es sie über die heißen Sommertage auch zieht. Doch, weil befürchtet wird, dass Reiserückkehrer zu einer Verschlimmerung der Corona-Situation beitragen, wurde seit geraumer Zeit diskutiert, wie mit diesen verfahren wird. Jetzt ist es raus.

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn gab im ZDF-Heute Journal am Montagabend bekannt, dass voraussichtlich in der kommenden Woche verpflichtende Corona-Tests für alle Rückkehrer aus Risikogebieten eingeführt werden sollen. Diese Tests seien kostenfrei.

Welche Länder als Risikoländer eingestuft werden, kann der Liste des Robert-Koch-Instituts entnommen werden. Diese orientiert sich daran, in welchen Staaten und Regionen es in den vergangenen sieben Tagen mehr als 50 Neuinfizierte pro 100.000 Einwohner gegeben hat.

Wer einen Urlaub in Ägypten oder der Türkei plant, muss sich nach der Rückkehr in Deutschland also auf das Coronavirus testen lassen. Auch Fernreisen in die Dominikanische Republik oder Bali-Urlauber müssten sich entsprechend testen lassen.

Corona-Tests an allen deutschen Flughäfen

Schon seit geraumer Zeit gibt es an einigen Flughäfen die Möglichkeit, sich kostenfrei testen zu lassen. Seit dem vergangenen Wochenende konnten sich Rückkehrer aus Risikogebieten freiwillig testen lassen. Mit den verpflichtenden Tests wird es Corona-Teststationen an allen deutschen Flughäfen geben. Wer positiv auf das Coronavirus getestet wird, muss wie bisher für zwei Wochen in häusliche Quarantäne.

Wer aus einem Nicht-Risikogebiet zurückkehrt, kann sich außerdem schon seit geraumer Zeit freiwillig kostenfrei testen lassen. Hierfür ist allerdings ein Besuch beim Arzt oder Gesundheitsamt notwendig.

Aktuelle Reise-News
Mundschutz Emoji Aktuelle Corona-Reiselage in Europa
Aktuelle Corona-Reiselage in Europa
Oludeniz Reisewarnung für Türkei teilweise aufgehoben
Reisewarnung für Türkei teilweise aufgehoben
Dubai Frau Brücke Negativer Corona-Test bei Flug nach Dubai notwendig
Negativer Corona-Test bei Flug nach Dubai notwendig