Traurige Bekanntheit: Die 10 gefährlichsten Städte der Welt

Dienstag, 19. März 2019

Eine Stadt ist im Moment in aller Munde, weil sie sich den Titel als gefährlichste Stadt der Welt im wahrsten Sinne des Wortes erkämpft hat. Ein Titel, auf den eine Stadt sicherlich nicht stolz sein kann und den auch keine haben möchte.

Monumental Arch, Tijuana

Trauriger Titel: Tijuana ist aktuell die gefährlichste Stadt der Welt.

Dennoch gibt es immer wieder aktualisierte Listen mit den gefährlichsten Städten der Welt. Die mexikanische Nichtregierungsorganisation (NGO) „Seguridad, Justicia y Paz“ (zu deutsch: „Sicherheit, Gerechtigkeit und Frieden“) hat eine Rangliste der 50 Städte mit den meisten Tötungsdelikten pro 100.000 Einwohner erstellt. Dieses Ranking fußt auf offiziellen Statistiken, Pressedaten und Prognosen. Berücksichtigt werden ausschließlich Städte mit mehr als 300.000 Einwohnern, die nicht in einem Kriegsgebiet liegen.

Tijuana ist die gefährlichste Stadt der Welt

Den unrühmlichen ersten Platz konnte sich demnach die mexikanische Grenzstadt Tijuana sichern. Insgesamt hat es an der Grenze zu den USA im letzten Jahr 138,3 Tötungsdelikte pro 100.000 Einwohner gegeben. Laut den Vereinten Nationan leben rund 1,3 Millionen Menschen in der Stadt. Zum Vergleich: Laut dem Statistischen Bundesamt kamen in Deutschland im Jahr 2015 gerade einmal 0,25 Tötungsdelikte auf 100.000 Einwohner.

Das Ranking der ersten zehn Städte im Überblick

Auffällig ist, dass allein die Hälfte der Top 10 der gefährlichsten Städte in Mexiko liegen. Die restlichen liegen allesamt in Südamerika. Generell tummeln sich unter den 50 gefährlichsten Städte einige südamerikanische Großstädte. Aber auch Kapstadt in Südafrika (Platz 11), Jamaikas Hauptstadt Kingston (Platz 19) sowie Honduras und El Salvador sind vertreten. Die USA sind mit St. Louis, Baltimore, Detroit und New Orleans viermal vertreten.

Ranking    Stadt                        Land                     Einwohner    Mordfälle       Mordrate

1 Tijuana                   Mexiko                 1.909.424      2.640              138,26

2 Acapulco                Mexiko                    857.883         948              110,50

3 Caracas                  Venezuela           2.980.492      2.980                 99,98

4 Victoria                   Mexiko                   365.089         314                 86,01

5 Ciudad Juárez        Mexiko               1.462.133       1.251                85,56

6 Irapuato                 Mexiko                   580.808       1.251                81,44

7 Ciudad Guayan     Venezuela             823.722          645                 78,30

8 Natal                       Brasilien            1.587.055       1.185                 74,67

9 Fortaleza                Brasilien            3.939.460       2.724                 69,15

10 Ciudad Bolívar      Venezuela            382.095          264                  69,09

Los Cabos nicht mehr vertreten

Wie schnell sich das Blatt jedoch wenden kann, zeigt die Stadt Los Cabos in Brasilien. Im letzten Jahr stand sie nämlich noch auf dem ersten Platz des unrühmlichen Rankings. In diesem Jahr ist Los Cabos noch nicht einmal mehr unter den 50 gefährlichsten Städten zu finden. Hintergrund könnte sein, dass sich zuvor bestehende Bandenrivalitäten zu einem kriminellen Bündnis zusammenschlossen. Bleibt zu hoffen, dass die Mordrate dadurch nicht wieder ansteigt…