Urlaub in Amerika: ESTA-Antrag für die Einreise in die USA

Donnerstag, 12. Dezember 2019

Wer seinen Urlaub in Amerika verbringen möchte, und Bürger eines Landes ist, das am Visa Waiver Programm (VWP) teilnimmt, braucht für die Einreise in die USA eine Reisegenehmigung, besser bekannt als ESTA (Electronic System for Travel Authorization). Was du für die Antragstellung benötigst und wo du ESTA online beantragen kannst, damit deiner Reise nach Amerika nichts im Wege steht, erklären wir dir im nachfolgenden Beitrag.

Golden Gate Bridge

Der ESTA-Antrag ist schnell online ausgefüllt und zwei Jahre lang gültig.

Was ist das Visa Waiver Program?

Die Vereinigten Staaten von Amerika sind ein beliebtes Reiseziel. Egal ob Städtetrips nach New York, Urlaub im Sunshine State Florida oder Roadtrips durch die endlosen Weiten – im Land der unbegrenzten Möglichkeiten gibt es viel zu entdecken.

Das Visa Waiver Programm (VWP) ermöglicht dir eine Einreise in die USA ohne Visum für eine Aufenthaltsdauer von maximal 90 Tagen mit ESTA. Das Programm gilt für touristische Zwecke und kann mit Ausnahme und Einschränkungen auch für geschäftliche Aufenthalte in Amerika genutzt werden. Derzeit nehmen 38 Staaten am Visa Waiver Program teil, darunter auch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Wenn du als Staatsbürger eines teilnehmenden Landes des Visa Waiver Program in die USA einreisen möchtest, musst du VOR deiner geplanten Abreise den ESTA-Antrag online beantragen.

Was ist ESTA?

ESTA (Electronic System for Travel Authorization) ist ein elektronisches System zur Reisegenehmigung, das vom Ministerium für Innere Sicherheit der Vereinigten Staaten von Amerika als erweiterte Sicherheitsüberprüfung genutzt wird. Dadurch können alle Einreisenden schon im Vorfeld überprüft und unerwünschten Personen die Einreise verweigert werden.

Wenn du einen Flug in die USA buchst, musst du einen ESTA-Antrag online bei der US-amerikanischen Grenzbehörde U.S. Customs & Border Protection ausfüllen, um eine Genehmigung zur Einreise in die USA zu erhalten. Sofern dein ESTA-Antrag genehmigt wurde, bist du berechtigt, als Besucher für maximal 90 Tage visumfrei in die Staaten einzureisen. Ob du allerdings tatsächlich einreisen darfst, entscheidet ein Grenzbeamter vor Ort.

Wer benötigt einen ESTA-Antrag?

Staatsbürger von Ländern, die am Visa Waiver Program teilnehmen, und in Amerika einreisen, müssen einen ESTA-Antrag stellen. Ein Antrag gilt pro reisende Person; Babys und (Klein-)Kinder benötigen einen eigenen ESTA.

Welche Voraussetzungen für ESTA gelten für deutsche Staatsbürger?

  • ein mindestens noch sechs Monate gültiger elektronischer Reisepass (auch für Babys und (Klein-)Kinder)
  • ein Aufenthalt von maximal 90 Tagen für touristische oder geschäftliche Zwecke
  • gültiges Rück- oder Weiterflugticket, das jedoch nicht in Mexiko, Kanada oder der Karibik endet
  • Flug/Anreise mit einer Airline oder einem Reisetransportunternehmen, das am Programm für visafreies Reisen teilnimmt
  • seit 1. März 2011 keine Einreise und/oder kein Aufenthalt in folgenden Ländern: Irak, Sudan, Iran, Syrien, Libyen, Somalia oder Jemen
  • keine zweite Staatsangehörigkeit in den Ländern Iran, Irak, Sudan oder Syrien

Wie lange ist ESTA gültig?

Ein genehmigter ESTA-Antrag ist zwei Jahre gültig. Innerhalb dieser zwei Jahre kannst du so oft in die Staaten reisen, wie du willst, ohne die Reisegenehmigung ein weiteres Mal zu beantragen. Das gilt für Aufenthalte, die nicht länger als 90 aufeinanderfolgende Tage andauern. Ausnahme: Wenn dein Reisepass in den zwei Jahren abläuft, musst du auf jeden Fall einen neuen ESTA-Antrag stellen.

Karte mit Flugpass

Wenn der ESTA-Antrag genehmigt wurde, steht der Einreise formell nichts mehr im Wege. (Symbolbild)

Was kostet ESTA?

ESTA kostet derzeit 14 US-Dollar, die Gebühr ist bei Antragstellung und pro Antrag fällig und kann mit PayPal, Debit- oder Kreditkarte (Visa, MasterCard, American Express) bezahlt werden. Eine neue ESTA-Genehmigung, etwa weil dein Antrag abgelaufen ist oder du einen neuen Reisepass hast, kostet erneut 14 US-Dollar.

Wann ESTA beantragen?

Den ESTA-Antrag solltest du direkt nachdem du deinen Flug in die USA gebucht hast beantragen – spätestens jedoch 72 Stunden vor Abflug. Damit es bei deiner An- und Einreise in die Staaten keine Probleme gibt, solltest du den ESTA-Antrag so früh wie möglich ausfüllen. Übrigens: Den Status deines Antrags kannst du jederzeit auf der offiziellen Website des Department of Homeland Security einsehen.

Wie lange dauert es bis zur ESTA-Genehmigung?

Nachdem du deinen ESTA-Antrag online ausgefüllt und abgeschickt hast, gibt es meist nach wenigen Stunden eine Rückmeldung. Keine Panik, wenn es einmal etwas länger mit der Genehmigung dauert.

Es ist allerdings wichtig, dass du dir die Nummer deines ESTA-Antrags bei Beantragung notierst. Mithilfe dieser Nummer sowie deiner Reisepassnummer und anderen persönlichen Daten kannst du anschließend auf der Website des Department of Homeland Security einsehen, ob dein ESTA-Antrag genehmigt wurde oder nicht. Eine gesonderte E-Mail oder andere Benachrichtigung für die Genehmigung gibt es nicht.

Was tun, wenn ESTA nicht genehmigt wurde?

Ist der ESTA-Antrag aufgrund eines falschen Klicks bei den Angaben abgelehnt worden, solltest du dich an das Traveler Communication Centre in den USA wenden, um Hilfe zu bekommen. Alternativ kannst du als deutscher Staatsbürger auch ein B2-Besuchervisum bei einem US-Konsulat in Deutschland beantragen. Die Kosten liegen jedoch bei etwa 160 US-Dollar und die Bearbeitung kann bis zu drei Wochen dauern.

Welche Daten und Dokumente sind für die Beantragung von ESTA nötig?

Für die Online-Antragstellung der Reisegenehmigung ESTA brauchst du deinen gültigen elektronischen Reisepass, eine gültige Kreditkarte, persönliche Daten über dich, deine letzte Arbeitsstelle, Familienmitglieder, Kontaktdaten vor Ort in den USA sowie zur gebuchten Anreise (z. B. Flug).

Fazit: Unkompliziert mit ESTA in die USA einreisen

Dank ESTA kannst du als Staatsbürger eines teilnehmenden Landes am Visa Waiver Program visumfrei in die USA einreisen. Die Antragstellung von ESTA erfolgt online und du erhältst in kürzester Zeit eine Genehmigung. Somit steht deinem nächsten US-Trip nichts mehr im Wege. Na dann, auf nach Amerika!

Aktuelle Reise-News
Downtown Los Angeles Trump verhängt Einreisestopp in die USA für Reisende aus Europa
Trump verhängt Einreisestopp in die USA für Reisende aus Europa
Touristen in Amsterdam In diesen Städten ist die Touristendichte am höchsten
In diesen Städten ist die Touristendichte am höchsten