Urlaub in Schweden: Corona-Zahlen sinken seit Juli stetig

Freitag, 17. Juli 2020

Schweden-Fans können sich freuen, denn die Reisewarnung für den EU-Mitgliedsstaat wurde durch das Auswärtige Amt aufgehoben. Was Sie bei Ihrer Reise nach Schweden beachten sollten, erfahren Sie hier.

Stockholm Schweden

Kein Lockdown oder Ausgangssperre: Schweden beschreitet in der Coronakrise einen Sonderweg. (Bild: Stockholm)

Keine Maskenpflicht in Schweden

In Schweden gab es bislang etwa 76.500 bestätigte Corona-Fälle. So war das Infektionsgeschehen im Juni hier noch vergleichsweise hoch. Nach Aussage des Außenministeriums sinke seit Juli jedoch stetig die Zahl der Neuinfizierten in Schweden, obwohl es weiterhin ein hohes Testniveau gebe.

Angesichts dieser erfreulichen Tatsache kam es nun zu einer Aufhebung der Reisewarnung für Schweden durch das Auswärtige Amt. Dies bedeutet, dass nun alle Bürger der EU sowie aus der Schweiz und deren Familienangehörigen wieder nach Schweden reisen dürfen.

Auch teilt das Auswärtige Amt auf seiner Internetseite mit, dass es keinerlei Reisebeschränkungen gebe. Reisende unterliegen in Schweden keiner Maskenpflicht.

Dennoch fordert die schwedische Regierung, Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten. Als Reisender sollten Sie große Menschenansammlungen und die Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln in Stoßzeiten vermeiden.

In schwedischen Restaurants findet aktuell noch kein Barbetrieb statt. Laut Angaben des Auswärtigen Amtes gebe es hier vorerst nur eine Tischbedienung. Zudem haben noch einige Freizeitparks und Museen in Schweden geschlossen. Berghütten sowie Campingplätze und Hotels in Schweden können unter Auflagen wieder öffnen.

Wer aus Schweden nach Finnland oder Norwegen einreisen will, dem ist dies derzeit noch nicht möglich, da diese Länder vorerst die Einreise verwehren.

Aktuelle Reise-News
Isle of Skye Europa-Reisen: 5 Outdoor-Ziele im Frühling
Europa-Reisen: 5 Outdoor-Ziele im Frühling
Riesenrad Pripyat Die Top 10 Lost Places in Europa
Die Top 10 Lost Places in Europa
Sächsische Schweiz Außergewöhnliche Nationalparks 2020
Außergewöhnliche Nationalparks 2020