Wellnessurlaub in Corona-Zeiten? Tipps für Entspannung im Home-Spa!

Dienstag, 24. März 2020

Home-Office, Hausarbeit und Kinderbetreuung – in Zeiten von Corona spielt sich fast alles in den eigenen vier Wänden ab. Etwas Abwechslung und Entspannung bieten dir unsere Tipps für Wellness zuhause!

Wellness Bad mit Blumen

Wellness-Bad für Zuhause. Die besten Entspannungs-Tipps während der Coronakrise. (Symbolbild)

Beauty, Bäder und Massagen für den Wellness-Day zuhause

Das Coronavirus zwingt uns derzeit das öffentliche Leben stark einzuschränken. Kein Training im Fitnessstudio, kein Besuch beim Friseur und auch der Termin bei der Kosmetikerin fällt aus. In ganz Deutschland gelten strenge Maßnahmen – Kontaktverbote und Ausgangsbeschränkungen sorgen vor allem für eins: Zeit! Da wir die meiste Zeit zuhause auf engstem Raum verbringen, sind Streitereien mit dem Partner oder der Familie keine Seltenheit. Wie schön wäre jetzt eine Auszeit im Wellnessurlaub? So einfach holst du dir Wohlfühlmomente nach Hause:

Beauty-Maske und Thalasso-Bad mit Meersalz

Auch die Drogerien sind von Hamstereinkäufen nicht verschont geblieben – wie gut, dass Salz in fast jeder Küche zu finden ist. Mit einer Beauty-Maske aus Meersalz wird die trockene Winterhaut wieder straff: Ein Esslöffel feines Meersalz mit zwei Esslöffeln natürlichem Honig vermischen, die Paste auf das Gesicht auftragen (Ausnahme: Mund- und Augenpartie), 10 Minuten einwirken lassen, in die Haut massieren und mit lauwarmem Wasser abspülen.

Alternativ kannst du ein entgiftendes und regenerierendes Thalasso-Bad mit Meersalz und Algen nehmen. Und, fühlt es sich nicht fast so an, wie in einem Wellnessurlaub in den Bergen oder an der See?

Ayurveda-Massage mit wohlfühlenden Düften

Um die Ausbreitung des Covid-19-Erregers einzudämmen, sollst du die sozialen Kontakte weitestgehend einschränken – das gilt natürlich nicht für deinen im Haushalt lebenden Partner oder Familienangehörige! Die viele freie Zeit, die nun fast jeder von uns hat, ist die Gelegenheit, der Beziehung etwas Gutes zu tun: Eine (Partner-)Ayurveda-Massage mit selbstgemachtem und duftendem Öl kommt einem Wellnessurlaub in Sri Lanka ziemlich nahe.

Honig, Kokosöl, Jasminblüten, Ginsengblätter – seid kreativ bei eurer Partner-Massage. Bist du allein oder hat dein Partner nichts für Entspannungsmomente übrig? Kein Problem: Über die Ayurveda-Massage freuen sich auch deine sonst so beanspruchten Füße!

Wellness für die Seele mit Schokoladen-Fondue

Wellnessurlaub heißt auch genießen: Schokolade macht glücklich, erst recht zur Corona-Zeit! Damit du in der Zwangspause aufgrund fehlender sportlicher Aktivitäten nicht zunimmst, ist ein Schokoladen-Fondue mit frischem Obst perfekt. Beeren und Bananen liefern dir wichtige Vitamine, die dein Immunsystem stärken, eine Schokolade mit mindestens 70 % Kakaoanteil ist zudem gesund – die süße Verführung in Maßen mindert Stress, schützt das Herz und senkt das Risiko eines Schlaganfalls.

Und das Beste: Du brauchst noch nicht einmal ein Fondue, denn du kannst die Schokolade einfach in einer Schale in einem Wasserbad schmelzen lassen und anschließend genießen – allein oder mit der Familie.

Meditation mit Musik und Meeresrauschen

Yoga und Meditation sind auf einem Wellnesstrip in Indien nicht wegzudenken – die Entspannung und die Ruhe, die bei diesen Übungen vermittelt werden, lassen den Alltags- und Corona-Stress für einen Moment vergessen. Also schnapp dir deine Gym-Matte und verwandele dein Wohnzimmer zum Meditationstempel. Im Internet findest du nicht nur einfache Meditations- und Yoga-Übungen für Anfänger, sondern auch beruhigende Musik sowie entspannende Klänge vom Meeresrauschen oder Vogelgezwitscher.

Hast du einen Garten? Raus an die frische Luft! So sparst du dir übrigens auch das Vogelgezwitscher vom Band und kannst den Geräuschen der Natur lauschen.

Fazit: Wellness in den eigenen vier Wänden leichtgemacht!

Gerade weil das Coronavirus den meisten Angst und Sorge bereitet, ist ausreichend Entspannung umso wichtiger. Da du momentan aber weder eine Wellnessreise noch einen Wochenendtrip machen kannst, sind unsere Wohlfühltipps für Zuhause genau das Richtige!

Aktuelle Reise-News
Sant Carles de Peralta Ibiza im Winter: Darum ist die Partyinsel eine Reise wert
Ibiza im Winter: Darum ist die Partyinsel eine Reise wert
Perast in der Kotor Bucht Traumreiseziel Montenegro: Das CMT-Partnerland stellt sich vor
Traumreiseziel Montenegro: Das CMT-Partnerland stellt sich vor
Cap Formentor im Winter Warum sich Mallorca auch im Winter als Reiseziel lohnt
Warum sich Mallorca auch im Winter als Reiseziel lohnt