Reisen an den Bodensee: Urlaub an Deutschlands größtem See

Ein bunter Mix aus Badespaß mit Alpenpanoramen, mittelalterlichen Orten und Kulturstädten sowie beliebten Seebädern und idyllischen Inseln erwartet Urlauber am Bodensee. Deutschlands größter See befindet sich im Süden des Landes, im Bundesland Baden-Württemberg. Der See erstreckt sich auf einer Länge von etwa 63 Kilometern, angrenzend an Österreich und der Schweiz. Die facettenreiche Landschaft, die vielen Ortschaften, die spannenden Ausflugsziele und das große Angebot aus Sport und Freizeit machen die Bodenseeregion zu einem beliebten Urlaubsziel innerhalb Deutschlands.

Egal ob Familienferien, Reisen zu zweit, als Alleinreisender oder mit dem Hund, der Bodensee überrascht mit Urlaubsvielfalt für jeden Geschmack. Das Kloster Reichenau auf der größten Insel, der mittelalterliche Stadtkern von Meersburg, das wunderschöne Konstanz mit Kultur und Kulinarik und Badevergnügen mit Blick auf die Alpen im Seeheilbad Hörnle sind nur einige Höhepunkte am Bodensee. Ein buntes Programm aus Sport, Spaß und Spannung für große und kleine Urlauber gibt es auf der Insel Mainau. Und auch die Städte Friedrichshafen und Lindau sind wunderschöne Fleckchen, die für unvergessliche Urlaubsmomente in der Region rund um den Bodensee sorgen.

Anreise an den Bodensee

Mit dem Auto

Schnell und bequem mit dem eigenen Auto ist der Bodensee über mehrere Autobahnen zu erreichen: Von Deutschland über die A81 und A96, von Österreich über die A14 und von der Schweiz über die A1, A4, A7 und A13. Für die Autobahnen in Österreich und der Schweiz besteht Vignettenpflicht.

Mit Bus und Bahn

Direktverbindungen nach Konstanz, Lindau, Friedrichshafen, Bregenz und St. Gallen gibt es mit verschiedenen Fernbuslinien.
Von Karlsruhe, Stuttgart oder München gibt es Direktverbindungen von der Deutschen Bahn an den Bodensee. Die österreichische und schweizerische Bahn fährt direkt ab Innsbruck, Zürich oder Basel in die Bodenseeregion.

Mit dem Flugzeug

Auch mit dem Flugzeug ist der Bodensee über die folgenden Airports schnell zu erreichen: Bodensee-Flughafen Friedrichshafen, Flughafen St. Gallen-Altenrhein, Flughafen Zürich, Allgäu-Flughafen Memmingen.

Hotels u. Unterkünfte am Bodensee

Das Angebot an Unterkünften am Bodensee ist vielseitig und bietet jedem Urlauber einen Schlafplatz, der ins Reisebudget passt. Besonders günstig und beliebt bei Paaren und Alleinreisenden sind familiäre Gasthäuser und Pensionen. Familien mit Kindern finden in einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus ausreichend Platz und können bei der Selbstversorgung sparen. Wer es komfortabel liebt, kann auch Hotels aller Kategorien wählen, darunter Sporthotels, Kurunterkünfte, Wellnesstempel und Luxushotels. Für junge Reisende und Abenteurer bieten sich Jugendherbergen oder Campingplätze an, um möglichst preiswert zu übernachten.

Beliebte Regionen an Bodensee

Am Bodensee gibt es wunderschöne Plätze für erholsame Ferien, für aktiven Urlaub oder für romantische Reisen. Neben den Bodenseeregionen Thurgau, Schaffhauser Land und dem Fürstentum Liechtenstein sind besonders beliebt:

Deutscher Bodensee

Meersburg am deutschen Bodensee. Reisen.

Meersburg am deutschen Bodensee.

Mit Vielfalt in jeder Hinsicht besticht die Bodenseeregion in Deutschland zu jeder Jahreszeit. Radtouren durch die einmalige Natur von Lindau bis Bodman-Ludwigshafen, Spaziergänge an der Uferpromenade mit See- und Alpenblick, Wanderungen durch Apfelbaumplantagen, der Besuch in idyllischen Weindörfern, Schlosskonzerte in der Meersburg, Kultur in Friedrichshafen, das Zeppelinmuseum, Thermalbäder und vieles mehr gibt es hier zu erleben und entdecken.

Bodensee-Vorarlberg

Bodensee Bregrenzer Festspiele

Bühne frei für die Bregrenzer Festspiele!

Natur pur und Kleinstädte wie Bregenz, Feldkirch, Hohenems und Dornbirn prägen die Region am Bodensee-Vorarlberg. Zu den Höhepunkten gehören die Bregenzer Innenstadt und die Festspiele, der Blick vom Aussichtsberg Pfänder, das mittelalterliche Feldkirch, die schicken Rolls-Royce in Dornbirn, Radtouren entlang der Seepromenade und natürlich Entspannung in der wunderschönen Natur aus See und Bergen.

Oberschwaben-Allgäu

Die Altstadt von Konstanz am Bodensee.

Die Altstadt von Konstanz am Bodensee.

Zwischen Donau und Bodensee ist die Region Oberschwaben-Allgäu ein beliebtes Reiseziel. Besondere Urlaubserlebnisse sind die traditionellen Volksfeste in den kleinen Ortschaften, die faszinierenden Bauwerke auf der Oberschwäbischen Barockstraße, die Radwege Donau-Bodensee und Oberschwaben-Allgäu, die Entspannung im Moorbad, die Freizeitparks für Familien, der malerische Federsee und der Jakobsweg von Ulm nach Konstanz.

Westlicher Bodensee

Die Blumeninsel Mainau im Bodensee.

Die Blumeninsel Mainau im Bodensee.

Eine Mischung aus Kultur und Natur bietet der Westliche Bodensee und gehört mit zu den beliebtesten Reisezielen in dieser Region. Auf Urlauber warten unter anderem die hübschen Inseln Mainau und Reichenau, großartige Wanderwege, das malerische Schloss Arenenberg und natürlich die Stadt Konstanz, die mit zahlreichen Attraktionen, Shoppingvergnügen und kulinarischen Genüssen einiges zu bieten hat.

St. Gallen-Bodensee

Die Altstadt von St. Gallen. Bodensee Reisen

Die Altstadt von St. Gallen.

Mit der Alpenkulisse ist die Urlaubsregion St. Gallen-Bodensee ein Ort für Naturverliebte und Aktivurlauber. Wanderungen, Radtouren, Spaziergänge – hier ist alles möglich. Zu sehen gibt es in St. Gallen den berühmten Stiftsbezirk, den Roten Platz und das Naherholungsgebiet Drei Weieren. Ausflüge in die Seebadeanstalt Rorschach oder eine Schiffsfahrt nach Rheineck sind spannende Erlebnisse.

Kultur, Events und Sport am Bodensee

Kultur

Die Kultur am Bodensee ist facettenreich und spiegelt die Internationalität der Region wieder: Hier gibt es idyllische Schlösser, historische Klöster, imposante Burgen und spannende Museen. Sehenswert sind – unter vielen anderen – das Zeppelin-Museum in Friedrichshafen, das Napoleonmuseum in Schloss Arenenberg, das Jüdische Museum in Hohenems oder das Archäologische Landesmuseum in Konstanz.

Die Region war im Mittelalter und vor allem in der Karolingerzeit von bedeutenden Klöstern geprägt: Die Klöster St. Gallen (719 gegründet) und das Weltkulturerbe Klosterinsel Reichenau (724 gegründet) können auf eine über tausendjährige Geschichte zurückblicken. Besuchen Sie außerdem das Kloster in Schaffhausen und St. Georgen in Stein am Rhein.

Kultur Bodensee Reisen

Badeurlaub am Bodensee mit Kultur verbinden.

Veranstaltungen am Bodensee

Bodenseeweinfest
Nicht nur für Weinliebhaber ein Erlebnis ist das Bodenseeweinfest in Meersburg, das jährlich am ersten Wochenende im September stattfindet. Die Altstadt von Meersburg ist bunt geschmückt und die besten Weingüter aus der Region präsentieren ihre Weine. Verkostung unbedingt gewünscht!

Seenachtsfest
Zentausende Besucher finden jedes Jahr den Weg zum beliebten Seenachtsfest in Konstanz. Es gibt musikalische Klänge, überall gute Laune, abwechslungsreiche kulinarische Genüsse, leckere gekühlte Getränke, jede Menge Kultur und als Highlight ein beeindruckendes Feuerwerk.

Rock am See
Einmal im Jahr wird es rockig am Bodensee, wenn das Musikevent Rock am See zahlreiche Besucher in die Urlaubsregion nach Konstanz lockt. Auf dem Festival treten schon seit Jahren weltbekannte Bands und Künstler auf wie etwa Metallica, Green Day, Die Toten Hosen oder Rammstein.

Das Schloss Montfort in Langenargen. Bodensee Reisen.

Das Schloss Montfort in Langenargen.

Sport

Sparkassen Marathon der drei Länder
Für Hobbyläufer und Profis ist der Sparkassen Marathon der drei Länder am Bodensee ein anspruchsvolles Event. Tausende Läufer starten an der Hafenpromenade in Lindau, überqueren anschließend Österreich und laufen weiter über kleine Städte bis nach St. Margrethen in die Schweiz und über den Rheindamm zurück zum Ziel nach Bregenz.

Sportaktivitäten für Urlauber
Schwimmen, Tretboot fahren, Surfen, Wasserski, Wanderungen, Reiten, Radtouren, Segway-Abenteuer oder Skydiven – die Sportmöglichkeiten für Urlauber in der Bodenseeregion könnten vielfältiger nicht sein. Also, mitmachen und Spaß haben!

Bodensee Sport Reisen

Natürlich hält der Bodensee Angebote sämtlicher Wassersportarten parat.

Sehenswürdigkeiten am Bodensee

Rund um den Bodensee gibt es eine Vielzahl an kulturellen Sehenswürdigkeiten und spannenden Ausflugszielen. Nachfolgend ein paar Tipps:

Mainau Bodensee Reisen

Natur pur erwartet Sie auf der Blumeninsel Mainau.

 Bodensee Meersburg Reisen

Unternehmen Sie eine Zeitreise ins Mittelalter auf der Burg Meersburg.

Säntis Bodensee

Der Berg Säntis ist ein reizvolles Ausflugsziel für Naturliebhaber.

Insel Mainau

Natur pur erwartet Besucher auf der Blumeninsel Mainau. Im Frühjahr blühen Tulpen, im Sommer Rosen, im Herbst sind es bunte Dahlien und im Winter gleicht Mainau einer märchenhaften Schneelandschaft. Naturverliebte, Romantiker und Erholungssuchende können auf der Insel die Seele baumeln lassen. Für Familien und Kinder bietet das Mainau-Kinderland Spielplätze, Wasserwelten, Ponyreiten, einen Streichelzoo und mehr. Auch zahlreiche Feste finden auf der Insel Mainau statt, Restaurants und Cafés laden zum Verweilen ein.

Burg Meersburg

Hoch über dem Bodensee thront die Meersburg, das wohl bekannteste Wahrzeichen in dieser Region und die älteste bewohnte Burg in Deutschland. Urlauber können in der Burg auf Zeitreise gehen und die mittelalterlichen Zimmer bestaunen, darunter die Burgküche, den Rittersaal, das Verlies, die Folterkammer und die Waffenhalle. Auch die ehemaligen Wohnräume der deutschen Dichterin Annette von Droste-Hülshoff können auf einem Rundgang in der Burg besichtigt werden. Neben einem Burg-Café gibt es zudem einen Rittershop und einen Rittermarkt.

Der Berg Säntis

Ein Abenteuer auf rund 2.500 Meter Höhe bietet der Berg Säntis. In Europas beeindruckendstem Naturgebiet gibt es nicht nur einen atemberaubenden Ausblick aus schwindelerregender Höhe, sondern der Blick reicht über insgesamt sechs Länder: Deutschland, Österreich, Schweiz, Liechtenstein, Frankreich und Italien. Verschiedene Routen führen Wanderfreunde, Naturliebhaber, Entdecker und Abenteurer auf den Gipfel. Wer es lieber etwas gemütlicher mag, kann mit der Schwebebahn hinauffahren.

Dornier Museum

Spannendes zur Geschichte der Luft- und Raumfahrt wartet auf Besucher im Dornier Museum in Friedrichshafen. Zu sehen gibt es Exponate aus 100 Jahren Fluggeschichte wie etwa historische Passagiermaschinen und Flugboote. Highlights sind die angrenzende Erlebniswelt, das Freigelände mit den gigantischen Großflugzeugen und die Experimentierwerkstatt für Kinder und Jugendliche, in der Workshops und andere Events stattfinden.

Ravensburger Spieleland

Käpt’n Blaubär, die Maus & Co – das und weitaus mehr begeistert nicht nur Familien mit Kindern im Ravensburger Spieleland. Der Freizeitpark bietet über 70 spannende Attraktionen in acht Themenbereichen: Die „BRIO World“, die Schoko-Werkstatt von Ritter Sport, Maus und Elefant aus der „Sendung mit der Maus“ und vieles mehr. Auch Übernachtungen im eigenen Feriendorf sind möglich.

Affenberg Salem

Neben dem Kloster und Schloss Salem ist auch der Affenberg Salem eine Sehenswürdigkeit in der Bodenseeregion. Ein etwa 20 Hektar großes Waldgebiet mit mehr als 200 frei herumlaufenden Berberaffen? Das gibt es! Und Besucher dürfen die reizenden Tiere sogar mit extra angefertigtem Popcorn füttern. Es ist wohl kaum woanders möglich, den Tieren so nahe zu kommen.

Outdoor/Essen/Shopping/Nachtleben

Outdoor

Bodensee Natur Reisen

Natur soweit das Auge reicht.

Wer Urlaub am Bodensee macht, hält sich in der Natur auf. Wer kann der schönen Landschaft aus See, Bergen, Wäldern und Wiesen schon widerstehen. Zahlreiche Parks, Schlossgärten und Ausflugsziele in der Region bieten Abwechslung für große und kleine Urlauber wie die atemberaubende Marienschlucht, der Wasserfall Rheinfall oder der Aussichtspunkt Pfänder. Badesachen anziehen, Wanderschuhe schnüren und raus in die Natur – das ist Urlaub am Bodensee.

Essen & Trinken

Meersburg am Bodensee.

Meersburg am Bodensee – Kulinarische Vielfalt und gut-bürgerliche Küche.

Drei Länder am Bodensee, das verspricht kulinarische Vielfalt. Hier gibt es schwäbische und badische Küche, aber auch österreichische Spezialitäten und Schweizer Gerichte. Vieles stammt aus der Region: Fisch aus dem See, Wild aus den Wäldern, Obst, Gemüse und Getreide werden angebaut. Es gibt exquisite Lokale und gutbürgerliche Gasthäuser. Die Speisen reichen von hausgemachten Sülzen, frischem Bauernbrot, schwäbischen Spätzle bis hin zur geräucherten Forelle oder Wildgerichten.

Spezialitäten aus der Bodenseeregion sind unter anderem: Dünnele, eine badische Pizza mit Sauerrahm, Speck und Zwiebeln, Felchen, ein Bodenseefisch, Saure Kutteln, der Teil vom Rindermagen mit Essig, Rösti, eine typische Art der Schweizer Bratkartoffeln, Strudel, süß mit Obst oder herzhaft mit Gemüse, Zwiebelkuchen, natürlich frisch gebacken wie bei Muttern.

Shopping

Bodensee Lindau Shopping Reisen

Vorzüglich shoppen kann man beispielsweise in Lindau.

Die Bodenseeregion ist ein Paradies für einkaufswütige Urlauber. Egal ob Mitbringsel für die Daheimgebliebenen, Andenken an einen unvergesslichen Urlaub, regionale Spezialitäten, Kleidung oder Antiquitäten – Shopping am Bodensee, das geht:

Antiquitätengeschäfte und Kunsthandwerk gibt es in den kleinen Dörfern in der Schweiz und Österreich, hier findet sich das eine oder andere Schmuckstück für Liebhaber. Obst, Gemüse oder vielleicht Wein? Auf Bauernmärkten können diese Leckereien häufig direkt beim Erzeuger gekauft werden. In der Bodenseeregion gibt es auch Brennereien, in denen hochprozentige Schnäpse und Obstbrände gekostet und gekauft werden können. Herzhafter Käse oder Schokolade für Schleckermäuler sind Pflichteinkäufe beim Besuch der Bodenseeregion in der Schweiz.

Und auch Kleidung, Schmuck, Schuhe und Taschen können am Bodensee nach Herzenslust geshoppt werden, in Städten wie Konstanz, Friedrichshafen oder Bregenz laden Einkaufsstraßen zum Stöbern ein. Es gibt Einkaufszentren und Outlets wie das Bodensee-Center in Friedrichshafen, den Lindaupark oder das Outlet in Radolfzell.

Bodensee Nachtleben Reisen

Glanz & Glamour, Stars & Sternchen – Das Nachtleben am Bodensee ist vielseitig.

Am idyllischen Bodensee wird es am Abend bunt: Für Partypeople warten in den Städten rund um den See verschiedene Locations zum Feiern, darunter Bars, Diskotheken und Clubs mit Musik für jeden Geschmack. Wer es etwas ruhiger mag, verbringt den Abend gemütlich auf einer Restaurantterrasse mit Blick auf den See und die Berge. Zum Sommer gibt es verschiedene Beach-Partys und auch Theater, Kino und Kasino gehören zum Unterhaltungsprogramm am Bodensee.

3 Erstaunliche Fakten über den Bodensee

Wussten sie eigentlich, dass

  • man das Wasser aus dem Bodensee trinken kann? Jährlich werden rund 180 Millionen Kubikmeter Trinkwasser aus dem See gewonnen, die Trinkwasserqualität gilt als hervorragend.
  • der Bodensee ein Paradies für zahlreiche Vogelarten ist? Ein Auwald an der Ostseite des Sees ist ein Zufluchtsort für viele Vögel. Bis zu 250.000 Zugvögel überwintern am See, es wurden bereits mehr als 400 unterschiedliche Vogelarten gezählt.
  • rund jeder dritte deutsche Apfel aus der Bodenseeregion stammt? Über 1600 Obstbaubetriebe sind rund um den Bodensee zu Hause.

Berühmtheiten aus der Bodenseeregion

Ferdinand Graf von Zeppelin: deutscher General und Luftschiffkonstrukteur, 1838 in Konstanz am Bodensee geboren.
Die von ihm konstruierten Starrluftschiffe werden noch heute als Zeppeline bezeichnet.

Kay One: deutscher Rapper, 1984 in Friedrichshafen am Bodensee geboren.
Seine Alben unter anderem: „Kenneth allein zu Haus“ (2010), „Rich Kidz“ (2013). Im Jahr 2014 gehörte er der Jury von „Deutschland sucht den Superstar an“.

Mark Keller: deutscher Schauspieler und Sänger, 1965 in Überlingen am Bodensee geboren
Er bewies sein Schauspieltalent unter anderem in Filmen und Serien wie „Tatort“, „Rosamunde Pilcher“ oder „Ein Fall für Zwei“.

Beste Reisezeit für den Bodensee

Die Region um den Bodensee ist ganzjährig ein beliebtes Reiseziel. Im Sommer weht ein warmer Südwind, im Herbst versteckt sich die Landschaft häufig im Nebel. Die Durchschnittstemperaturen liegen bei etwa 18 Grad, im Sommer steigt das Thermometer oftmals auf bis zu 25 Grad. Die beste Reisezeit für Radtouren, Wanderungen und Sportaktivitäten ist im Frühling, Sommer und Frühherbst, zu dieser Zeit zeigt sich die Landschaft von der schönsten Seite. Badespaß am Bodensee gibt es im Juni, Juli und August. Auch im Herbst und Winter macht es Freude, die Natur an Deutschlands größtem See zu erkunden, Museen zu besuchen und das facettenreiche Urlaubsgebiet zu entdecken.

Video – Best of Bodensee

Top Reise Deals Deutschland
Deal Bayrischer Wald Hotel Zacher4 Nächte mit FrühstückHerbstferien Familien-Tipp Bayerischer Wald im Gasthof Zum Zacher
Gasthof Zacher in Kirchberg
Fehmarn Ostsee Deals IFA Hotel3 Nächte zur EigenanreiseOstsee Schnäppchen: Hotel IFA auf Fehmarn
Hotel IFA auf Fehmarn
Deal Hamburg Hotel Panorama Inn3 Nächte + Frühstück / EigenanreiseStädtetrip Hamburg im Hotel Panorama Inn
Hotel Panorama Inn in Hamburg
All Inclusive Top-Deal im Bayerischen WaldBayerischer Wald: 3 Nächte All Inclusive zum Schnäppchen-PreisAll Inclusive Top-Deal im Bayerischen Wald
Landhotel Rosenberger im Bayerischen Wald
Mehr zum Thema Reisen an den Bodensee

Die nordfriesische Insel Amrum ist der perfekte Ort für Entschleunigung, Naturerlebnisse und sommerlichen Badespaß.

Nicht überlaufene und weitläufige Sandstrände, ein gesundes Hochseeklima sowie eine abwechslungsreiche Natur – dies und noch viel mehr hat die idyllische Insel Borkum zu bieten.

Gelegen im Norden Deutschlands präsentiert sich die Insel Fehmarn mit viel Charme und Idylle. Die entzückende Insel, die mit Kilometer langen Sandstränden gesegnet ist, ist im schleswig-holsteinischen Kreis Ostholstein zu finden.

Willkommen auf der im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer gelegenen zweitgrößten deutschen Nordseeinsel Föhr, die auch gerne Friesische Karibik genannt wird und einen Traumurlaub vom Allerfeinsten ermöglicht.

Klein aber so was von oho – zwar verfügt Helgoland nur über gut einen Quadratkilometer Fläche und Pi mal Daumen 1.500 Einwohner, hat aber dem Urlauber jede Menge zu bieten.

Die autofreie Insel wird auch gerne als Töwerland (Zauberland) bezeichnet und bietet ihren Besuchern Idylle pur, ein wohltuendes Seeklima und einen fast 17 Kilometer langen feinen Sandstrand, der zu zahlreichen Sport- und Freizeitaktivitäten einlädt.

Der weitläufige Sandstrand, die tosende Nordsee und die malerischen Dünen sind ein Paradies für Ruhesuchende und Romantiker. Auf Unternehmungslustige und Familien mit Kindern wartet auf der Ostfriesischen Insel ein buntes Angebot aus Sport, Spaß und Freizeit...

Norderney, die ostfriesische Insel, gehört mit ihrer wunderschönen Landschaft aus weißen Dünen, endlosen Stränden, grünen Wiesen und der tosenden Nordsee zu den beliebtesten Urlaubszielen der Deutschen.

Als größte Insel Deutschlands hat Rügen viel zu bieten. Die naturreiche Insel präsentiert sich mit herrlichen Sandstränden und eindrucksvollen Kreidefelsen.

Urig-grün, naturbelassen und traditionsbewusst – so lässt sich Spiekeroog, die wohl grünste der Ostfriesischen Inseln, vielleicht am besten beschreiben.

Die nordfriesische Gemeinde St. Peter-Ording auf der Halbinsel Eiderstedt liegt nicht nur direkt an der Nordsee, sondern verfügt auch als einziges deutsches Seebad über eine eigene Schwefelquelle und trägt darum den Beinamen „Nordseeheil- und Schwefelbad“.

Verbringen Sie auf Sylt eine spontane Kurzreise, genießen Sie einen entspannten Strandurlaub oder powern Sie sich in einem anregenden Aktivurlaub so richtig aus. Die Insel bietet eine eindrucksvolle Natur, wunderschöne Strände und idyllische Ortschaften.

Usedom, die Ostseeinsel mit malerischer Lage in der Pommerschen Bucht, ist nach Rügen Deutschlands zweitgrößte Insel und ein beliebtes Urlaubsziel für Familien, Abenteurer, Ruhesuchende und Genießer.

Wangerooge, eine im niedersächsischen Wattenmeer gelegene Ostfriesische Insel, ist das ganze Jahr über ein hervorragendes Ziel für ein paar entspannte Tage an der Küste oder den langersehnten Haupturlaub.