Preis-Hit
7 Tage in Blanes Europa Apartaments
ab
212
inklusive
Flug
7 Tage in BlanesEuropa Apartaments
Preis-Hit
Kunden-Tipp
7 Tage in Roses (Rosas) Mediterraneo Roses
ab
462
inklusive
Flug
7 Tage in Roses (Rosas)Mediterraneo Roses
Kunden-Tipp

Reisen an die Costa Brava

Zwischen der französischen Grenze und Barcelona erstreckt sich in Spaniens Nordosten die Costa Brava entlang der Mittelmeerküste. Die „wilde Küste“ verdankt ihren Namen der einmaligen Landschaft aus Felsmassiven, die sich zwischen dem Gebirge im Inland und dem Meer ausbreiten.

Zwischen malerischen Fischerdörfern, Spuren der Griechen und Römer, mittelalterlichen Altstädten, kultur- und kunsthistorischen Highlights, versteckten Buchten und wunderschönen Sandstränden verbringen Sie mit Reise.de einen unvergesslichen Urlaub an der Costa Brava. Wandeln Sie in Figueres oder Cadaqués auf den Spuren des Ausnahmekünstlers Salvador Dalí, erkunden Sie die schmalen Gassen und jahrhundertealten Mauern der Altstadt in Tossa de Mar, genießen Sie den Ausblick von verschiedenen Burgen und Schlössern und tauchen Sie ins spanische Lebensgefühl ein.

Dazu gehört natürlich auch die leckere lokale Küche und eine Runde Entspannung am Mittelmeer. Aktive Urlauber können sich in der Region auch aufs Surfbrett schwingen oder zwischen Küste und Inland auf Wandertour gehen. Entdecken Sie mit Reise.de eine der schönsten Urlaubsregionen Spaniens, die wirklich für jeden Urlauber Highlights bereithält.Inhaltsverzeichnis – Reisen an die Costa Brava

Spanien an Costa Brava - Tossa del Mar. All Inclusive.

Spanien an der Costa Brava – Tossa del Mar.

Anreise an die Costa Brava

Ihre Anreise an die Costa Brava können Sie ganz flexibel gestalten. Wer vor Ort flexibel sein, die Gegend erkunden oder sogar eine kleine Rundreise durch die Region machen möchte, hat die Option über Frankreich mit dem eigenen Pkw anzureisen.

Je nach Startort in Deutschland dauert die Anreise etwa 9 bis 18 Stunden. Über die Bahnhöfe in Girona oder Barcelona können Sie auch bequem mit der Bahn (ICE, IC, TGV) in Ihren Urlaubsort gelangen. Am schnellsten kommen Sie natürlich mit dem Flugzeug nach Spanien. Der Aeroport de Girona – Costa Brava ist ein internationaler Flughafen, der allerdings hauptsächlich von Billigfluglinien bedient wird. Alternativ reisen Sie einfach über den Aeroport de Barcelona – el Prat an. Die Flugzeit beträgt nur ungefähr zwei Stunden und Tickets sind schon ab 10 bis 20€ zu haben.

Hotels an der Costa Brava

An der Costa Brava haben Sie in Sachen Unterkunft eine schier endlose Auswahl. Dabei können Sie Ihren Urlaub sowohl direkt an der Mittelmeerküste als auch weiter im Inland verbringen. Strandhotels sind natürlich für Sonnenanbeter und Erholungssuchende eine ideale Wahl, so sind Sie in wenigen Minuten am Meer. Clubhotels sind eine gute Option für Familien oder Singles, wobei in sogenannten Adults Only Hotels absolute Ruhe und Erholung garantiert sind.

In Wellnesshäusern können Sie sich zusätzlich im Spa mit Massagen und erholsamen Anwendungen verwöhnen lassen. Wer auch vom Inland mehr sehen möchte, kann sich beispielsweise in Girona in einem zentralen Cityhotel niederlassen und die Küste bei Ausflügen erkunden. Je nach Reisezeit sind Zimmer in 3-Sterne-Häusern ab um die 80€ zu haben, luxuriöse 5-Sterne-Hotels schlagen mit um die 200€ zu Buche.

Spanien an Costa Brava - Tossa del Mar. All Inclusive.
Unsere Preis-Tipps
  • Top Angebote zum besten Preis
  • Pauschalreisen inkl. Flug
Die günstigsten Angebote

Beliebteste Orte an der Costa Brava

Entlang der gesamten Küste der Costa Brava und auch im Inland finden sich viele kleinere und größere Orte, die alle mit einem ganz individuellen Charme bestechen. Wir können Ihnen an dieser Stelle nur einige der beliebtesten Urlaubsorte vorstellen, allerdings sind auch Orte wie Figueres, Pals, Palamós, Fornells, Sant Feliu de Guíxols, Begur, L’Escala, Empuriabrava oder die Provinzhauptstadt Girona auf jeden Fall einen Besuch wert.

Cadaqués

Cadaqués liegt auf der Halbinsel Cap de Creus, die den östlichsten Punkt Spaniens bildet. Das Fischerdorf besticht mit einer schönen Altstadt sowie einer Promenade mit Blick aufs Meer und die Berge. Die wunderschöne felsige Landschaft der Halbinsel hat bereits viele Künstler wie Gabriel García Márquez, André Breton, Luis Buñuel, Magritte, Matisse und Picasso inspiriert. Salvador Dalí verbrachte einen Teil seiner Kindheit in der Region und in Port Lligat können Sie sein damaliges Wohnhaus besichtigen. Sehenswert sind außerdem die gotische Kirche Santa Maria, die Kirche Sant Sebastia und die Einsiedelei Sant Baldiri.

Tossa de Mar

Auch der Ort Tossa de Mar kann auf eine jahrhundertelange Geschichte zurückblicken. Von der historischen Altstadt des Seebades ist erstaunlich viel erhalten geblieben. Die Vila Vella (Altstadt) von Tossa de Mar stellen wir Ihnen im Abschnitt über Sehenswürdigkeiten noch genauer vor. Der Ort punktet aber auch mit tollen Stränden, die direkt in Stadtnähe liegen, zwei davon sind sogar mit der blauen Flagge ausgezeichnet. Am Platja de la Mar Menuda können Sie die Unterwasserwelt beim Tauchen erkunden, der Platja Gran liegt ganz nah an der Altstadt und bietet mit Restaurants und einer Flaniermeile die volle Dosis spanische Lebensfreude, am Platja del Codolar geht es hingegen etwas ruhiger zu. Besuchen Sie außerdem die Überreste einer römischen Siedlung und die steinzeitlichen Gräber im Gebirge um Tossa de Mar.

Blanes

Ein weiterer sehr beliebter Ferienort ist Blanes. Hier warten neben vier Kilometern Sandstrand auch jede Menge Restaurants und Bars mit typisch spanischen Leckereien. Besichtigen Sie in Blanes das Rathaus, den gotischen Brunnen, Castell de Sant Joan Baptista und Castell Palau dels Vescomtes de Cabrera sowie die malerische Altstadt, in der Sie auch gemütlich shoppen können. Entspannen können Sie am Playa de Blanes oder in den beiden botanischen Gärten der Stadt, dem Jardí Botànic Marimurtra und dem Jardí Botànic Pinya de Rosa.

Cap de Creus

Südlich des Cap de Creus liegt die Bucht von Roses, benannt nach dem gleichnamigen Ort. Auch hier hat die Zeit ihre Spuren hinterlassen: Im Parc Megalític de Roses können Sie Zeugnisse der Megalithkultur bestaunen, die Festung Ciutadella de Roses stammt ebenso wie das Castell de la Trinitat aus dem 16. Jahrhundert. Das Castrum visigòtic ist eine faszinierende Ruine aus dem 7. Jahrhundert und war damals eine westgotische Burg. Wer lieber Sonne und Meer genießt, der kann vom Port de Roses in See stechen oder an einem der vielen familienfreundlichen Strände Wassersport betreiben.

Lloret de Mar

Einer der bekanntesten Urlaubsorte an der Costa Brava ist sicherlich Lloret de Mar, etwas südlich von Tossa de Mar. Die Stadt ist vor allem bei jungen Urlaubern beliebt, denn in über 100 Bars, Clubs und Diskotheken wartet jeden Abend absolute Partystimmung. Sogar ein Casino gibt es hier. Doch auch für Kulturinteressierte hält Lloret de Mar ein paar Überraschungen bereit: Viele historische Kirchen wie die Eremita de Santa Cristina, die Eglésia de Sant Romà oder St. Pere del Bosc und auch der Jugendstil-Friedhof sind unbedingt sehenswert.

Kultur, Events und Sport

Kultur

Obwohl die Costa Brava viele bildende Künstler wie Chagall oder Picasso angezogen hat, ist wohl kaum einer von ihnen so eng mit der Region verbunden wie als Salvador Dalí. Wer sich auf die Spuren des Surrealisten begeben möchte, kann dies im Teatro-Museo Dalí in Figueres, im Casa-Museo Salvador Dalí in Cadaqués oder im Casa-Museo Castell Gala-Dalí in Púbol tun.Viele andere Museen widmen sich der spannenden Geschichte der Costa Brava, so befasst sich das Museo del Mediterráneo mit der Natur, Kultur und Musik der Region, während etwa das Museo de la Pesca in Palamós über die Lebenswelt und Geschichte des Meeres informiert.

Auch das Museo del Mar in Lloret befasst sich mit der engen Beziehung zum Meer; hier gibt es Modellschiffe zu bewundern und viel über die Geschichte der Seefahrt und des Schiffbaus zu lernen. Das Museo de Historia in Sant Feliu de Guíxols befindet sich in einem Benediktinerkloster aus dem 10. Jahrhundert und zeigt archäologische Exponate sowie Lokal- und Medizingeschichte.

Costa Brava Kultur

Entdecken Sie Kultur an der Costa Brava.

Veranstaltungen an der Costa Brava

Sowohl die kleineren Orte an der Küste als auch die Provinzhauptstadt Girona haben über das Jahr einen prall gefüllten Eventkalender. Wer auf Musik steht, der sollte den Jazzfestivals in Girona oder Torroella de Montgrí einen Besuch abstatten.Auch in Cadaqués und Peralada finden internationale Musikfestivals statt und klassische Konzerte können Sie auch während der Saison in der ganzen Region genießen.
In Figueres wird es beim Comicfestival und beim Zirkusfestival bunt, Filmfestivals finden in Begur und Girona statt.
Feinschmecker können beim Weinfest in Calonge leckere lokale Tropfen probieren. Interessant sind auch die Antiquitätenmessen in Puig cerdà, Figueres und La Bisbal d’Empordà.

In fast allen größeren Orten findet einmal im Jahr das Stadtfest, die sogenannte Festa Major, statt.
Eines der Highlights des Jahres ist der Feuerwerkswettbewerb in Blanes im Juli. Vor der wunderschönen Kulisv se des Mittelmeers übertrumpfen sich dort opulente Feuerwerke.

Festival

Genießen Sie die Festivals der Costa Brava.

Sport

Wer im Urlaub gerne aktiv ist und sich sportlich betätigen will, der hat an der Costa Brava jede Menge Gelegenheiten, sich auszupowern. Vor allem das Mittelmeer lockt mit Wassersport und Bootsausflügen. Zum Segeln und Surfen eignen sich insbesondere die Regionen bei Roses, Palamós und Platja d’Aro.Taucher finden bei den Illes Medes vor L’Estartit, in Sant Feliu und am Cap de Creus faszinierende Unterwasserwelten. Entlang der Küste und auch im gebirgigen Inland laden viele Wanderwege zu einer ausgedehnten Erkundungstour ein. Wer nicht laufen möchte, kann die Gegend auch mit dem Fahrrad oder auf dem Pferd entdecken. Tennis- und Golfplätze runden das Angebot an der Costa Brava ab.

Surfurlaub-Spanien Costa Brava

Wassersport steht an der Costa Brava an erster Stelle.

Costa del Sol Nerja
Die günstigsten Angebote

Sehenswürdigkeiten an der Costa Brava

Vila Vella in Tossa de Mar

Vila Vella in Tossa de Mar.

Sant Pere de Rodes

Sant Pere de Rodes.

Asklepios Skulptur

Die Skulptur von Asklepios in den Empúries.

Vila Vella in Tossa de Mar

Von der historischen Befestigungsanlage von Tossa de Mar ist besonders viel erhalten geblieben, was den Ort zu einem tollen Ziel für Geschichtsinteressierte macht. Wandern Sie entlang der Stadtmauer aus dem 12. und 13. Jahrhundert, von der noch sieben Türme und drei Tore erhalten sind. Auch der Wachturm einer ehemaligen Piratenfestung aus dem 16. Jahrhundert steht noch. Doch auch aus der römischen Zeit gibt es noch Spuren zu sehen: die römische Villa Ametllers. Besichtigen Sie außerdem die gotische Kirchenruine in Tossa de Mar. Aufgearbeitet werden die vielen archäologischen Funde im Museu Municipal, das sich im ehemaligen Gouverneurspalast befindet. Hier gibt es Exponate aus dem Neolithikum und der Römerzeit, aber auch von der Region inspirierte Kunstwerke, etwa von Chagall, zu bewundern.

Sant Pere de Rodes

Dieses Benediktinerkloster am Cap de Creus wurde Ende des 9. Jahrhunderts erstmals urkundlich erwähnt. Die Gründungsgeschichte ist nicht bekannt, die Legende besagt allerdings, dass im 6. Jahrhundert Mönche mit Reliquien des Heiligen Petrus vor den Germanen aus Rom hierher geflohen seien. Die Anlage, die Ende des 18. bzw. Anfang des 19. Jahrhunderts verlassen wurde, ist in gutem Zustand und bildet zusammen mit dem Ort Santa Creu und der Burg Verdera ein beispielhaftes Bild mittelalterlicher Siedlungsstruktur. Dank der Lage hoch über dem Meer genießen Sie von hier aus auch einen einmaligen Ausblick.

Castell de Sant Ferran

Der militärische Komplex nahe Figueres gilt als eine der größten Festungen Europas aus dem 18. Jahrhundert. Das Kastell wurde Mitte des 18. Jahrhunderts erbaut und wurde bis ins 20. Jahrhundert hinein militärisch genutzt. Bei Führungen können Sie das Grabensystem, die Minengänge, die Zisternen und den inneren Festungsbereich erkunden.

Empúries

Die Besiedlung dieses Ortes am Golf von Roses begann etwa 600 v. Chr. unter den Griechen. Unter den Römern, in der Spätantike und im Mittelalter war die Siedlung durchgehend bewohnt und bietet dementsprechend einen wahren Fundus archäologischer Schätze. Der archäologische Park, in dem Sie Reste von Wohnhäusern, Tempelmauern, ein Forum, Stadtmauern und ein Stadttor besichtigen können, wird von einem Museum abgerundet.

Albamar in Lloret de Mar ab 307 € Lloret de Mar

100%


Albamar

Zum Angebot
Ridomar in Lloret de Mar ab 310 € Lloret de Mar

86%


Ridomar

Zum Angebot
GHT Sa Riera in Tossa de Mar ab 317 € Tossa de Mar

80%


GHT Sa Riera

Zum Angebot

Outdoor/Essen/Shopping/Nachtleben

Outdoor

Neben der atemberaubenden Küste der Costa Brava und den Stränden und Buchten gibt es für Outdoorfans auch einige Naturparks zu erkunden. Der Naturpark Cap de Creus ist von Felsformationen geprägt, die durch die Naturgewalten zu bizarren Figuren geformt wurden. So können Sie hier zum Beispiel den „Adler von Tudela“, den „Seehund“ oder das „Kamel“ sehen. Die Küste des Kaps ist ein Tauchparadies und außerdem startet hier der Fernwanderweg GR 11, der durch die Pyrenäen bis zum Atlantik führt.

Ein ganz anderes Bild ergibt sich im Parc Natural dels Aiguamolls de l’Empordà: Die Feuchtgebiete im Golf von Roses sind von Lagunen, Flüssen und Sümpfen durchzogen, in denen Schwertlilien, Störche, Otter und Camargue-Pferde zu Hause sind. Wander- und Fahrradwege durchziehen den Park, Beobachtungsstellen und ein Observationsturm bieten besondere Ausblicke. Im Gebirgszug der Serra de l’Albera liegt der Paratge Natural d’Interès Nacional de l’Albera. Im Park finden sich einige megalithische Denkmäler wie Dolmen, Menhire und eine neolithische Siedlung.

Costa Brava kulinarisch

Um das leibliche Wohl muss man sich an der Costa Brava wahrlich keine Sorgen machen. Auf den Tisch kommen frisches Gemüse wie Auberginen, Bohnen, Zucchini oder Pilze, Fleisch, Wild, Geflügel und natürlich frischer Fisch und Meeresfrüchte wie Sardinen, Makrelen, Muscheln, Langusten, Gambas, Tintenfisch oder Seeteufel.

Schlemmen Sie sich in den exzellenten Restaurants der Fischerdörfer und Städte durch Pa amb tomàquet (geröstetes Brot mit Knoblauch und Tomate), Suquet (Fischtopf mit Bohnen, Erbsen und Kartoffeln), Rape Costa Brava (Seeteufel und Gambas auf Salat) oder Berenjenas rellmos (mit Schweinefleisch gefüllte Auberginen). Typisch für die regionale Küche ist auch die Mar i Muntanya genannte Kombination von Fisch oder Meeresfrüchten und Fleisch. Als Nachtisch kommt kaum etwas der Crema Catalana gleich. Getrunken wird natürlich vor allem lokaler Wein oder auch mal ein Cremat (Rum mit Zucker, Kaffeebohnen, Zitrone und Zimt).

Shopping

In den meisten Touristenzentren finden Urlauber alles von Mode über Souvenirs bis hin zu Artikeln des täglichen Bedarfs. Neben Girona kann man unter anderem in Figueres in der Carrer Girona und ihren Nebenstraßen gut einkaufen. Lokale Leckereien gibt es auf dem Markt auf der Plaça Catalunya. In Cadaqués kommen Kunstfans auf ihre Kosten, denn hier befinden sich viele Galerien und Kunsthandwerksläden, in denen es oft Reproduktionen und Drucke von Dalí oder Picasso zu erwerben gibt. In Sant Feliu können Sie um den Passeig de Mar und in der Altstadt entspannt shoppen.

Nachtleben

Auch hier gilt: Wo Urlauber sind, da gibt es auch Bars und Restaurants. Während einem Partyurlaub in Lloret de Mar warten über 100 Bars und Clubs sowie ein Casino auf Besucher. In L’Escala finden sich vor allem im Süden Diskotheken, in der Altstadt geht es eher gemütlicher zu. In Tossa de Mar können Sie am Carrer Portal feiern und in Platja d’Aro am Passeig Marítim und in der Avinguda S’Agaró.

3 erstaunliche Fakten über die Costa Brava

Wussten Sie eigentlich, dass…

  • …neben Künstlern auch Hollywoodstars wie Ava Gardner, Liz Taylor, Frank Sinatra, John Wayne oder Sean Connery hier gerne Urlaub gemacht haben?
  • …Dalí 1927 seinen Wehrdienst im Castell de Sant Ferran ableistete?
  • …nicht nur Maler, sondern auch Schriftsteller wie Truman Capote an der Costa Brava Inspiration fanden?

Söhne der Costa Brava

Salvador Dalí: geboren am 11. Mai 1904 in Figueres, gestorben am 23. Januar 1989 in Figueres.
Maler, Grafiker, Schriftsteller und Bildhauer. Dalí gilt als einer der Hauptvertreter des Surrealismus. Zu seinen bekanntesten Werken gehören unter anderem „Die Beständigkeit der Erinnerung“, „Die brennende Giraffe“ und „Traum, verursacht durch den Flug einer Biene um einen Granatapfel, eine Sekunde vor dem Aufwachen“.

Narcís Monturiol i Estarriol:geboren am 28. September 1819 in Figueres, gestorben am 6. September 1885 in Barcelona.
Ingenieur und Erfinder. Monturiol i Estarriol konstruierte und baute das erste U-Boot mit mechanischem Antrieb, die Ictíneo II.r

Quim Torra: geboren am 28. Dezember 1962 in Blanes.
Politiker, Jurist, Intellektueller. Der Politiker ist seit Mai 2018 Präsident der Generalität Catalunya.

Beste Reisezeit für die Costa Brava

An der Costa Brava herrscht mild-mediterranes Klima. Auch wenn an der „wilden Küste“ das Wetter etwas unbeständiger ist als auf dem Festland oder an anderen Küstenabschnitten, so können Sie sich doch im Sommer zwischen Juni und September auf Temperaturen über 25°C freuen. Auch die Wassertemperatur steigt im Sommer auf etwa 24°C an. Für Wanderungen oder Sightseeing eignen sich auch Frühling und Herbst, auch wenn dann die Tramuntana-Winde über die Küste wehen. Mit insgesamt etwa 210 Sonnentagen pro Jahr können Sie fast das ganze Jahr über einen unvergesslichen Urlaub an der Costa Brava verbringen.

Costa Brava Reisen

Video -Costa Brava 4K

Lloret de Mar Lloret de Mar
7 Tage ÜF & Flug ab 298 €


GRAN GARBI MAR
Spanien, COSTA BRAVA

82% 5,4 (6,0) 225 Bewertungen

Jetzt buchen
Playa de Pals Playa de Pals
7 Tage Ü & Flug ab 302 €


GOLF MAR I & II
Spanien, COSTA BRAVA

100% 5,4 (6,0) 225 Bewertungen

Jetzt buchen
S´Agaro S´Agaro
7 Tage ÜF & Flug ab 306 €


GHT S´AGARO MAR
Spanien, COSTA BRAVA

89% 5,4 (6,0) 225 Bewertungen

Jetzt buchen
Top Reise Deals Spanien
Tanz in den Mai an der Costa Brava
ab
276
Preis am
25.03.2019
5 Tage inkl. Flug, Transfer & FrühstückTanz in den Mai an der Costa Brava
4⭐ Costa Encantada in Lloret de Mar
Preiskracher Mediterraneo & Mediterraneo Park an der Costa Brava
ab
337
Preis am
09.01.2019
7 Tage inkl. Frühstück, Flug, Rail & FlyPreiskracher Mediterraneo & Mediterraneo Park an der Costa Brava
4* Mediterraneo & Mediterraneo Park
Lloret de Mar Hotel Gran Garbi Mar
ab
264
Preis am
01.10.2018
7 Nächte inkl. Flug und HalbpensionLloret de Mar Hotel Gran Garbi Mar
Hotel Gran Garbi Mar in Lloret de Mar
Mehr zum Thema Costa Brava

Die im Süden Spaniens gelegene Region Andalusien begeistert mit geschichtsträchtigen Städten wie Sevilla, Granada und Córdoba, die weltberühmte Sehenswürdigkeiten bereithalten.

Wunderschön, sonnig und so vielseitig – die im westlichen Mittelmeer gelegenen und zu Spanien gehörenden Balearischen Inseln zählen aus guten Gründen weltweit zu den beliebtesten Reisezielen.

Die nur 18 Quadratkilometer kleine Insel Cabrera ist ein echter Geheimtipp für all diejenigen, die sich während eines Urlaubs auf der großen „Schwesterinsel“ Mallorca nach Ruhe, Entspannung und ganz besonderen Naturerlebnissen sehnen.

Costa de la Luz Reisen Cadiz Single ab 40
Costa de la LuzReisen Costa de la Luz

Für eine Pauschalreise an der Costa de la Luz spricht einiges, denn günstig verreisen und trotzdem einen individuellen Urlaub an der wunderschönen Atlantikküste Andalusiens verbringen ist einfach ein unschlagbares Komplettpaket.

Bereits seit den 50er Jahren des vorigen Jahrhunderts gehört die Costa del Sol zu den beliebtesten Reisezielen in Europa.

El Hierro, die kleinste und auch südlichste der Kanarischen Inseln, verzaubert mit ihrem natürlich-ursprünglichen Charakter, ihrem ganzjährig milden Klima und unzähligen Outdoor- und Entspannungsmöglichkeiten für diejenigen, die sich nach einem traumhaften Urlaub fernab großer Tourismuszentren sehnen.

Für viele Reisende ist Formentera die schönste Insel der Balearen. Sie lockt mit traumhaften Stränden mit feinem, weißem Sand, mit unberührter Natur und sie fasziniert mit unglaublich kristallklarem Wasser.

Ein endlos weiter Blick in die Ferne, das leise rauschende Meer und dazu eine zauberhafte Hafenromantik: Werden auch Sie zum Entdecker der Weltmeere und erleben Sie einen unvergesslichen Urlaub aus Erholung, Genuss, Kultur und Spaß auf einer Kanaren Kreuzfahrt.

Wenn Sie einen Urlaub abseits des Massentourismus suchen und die Ruhe in einer faszinierenden Landschaft bevorzugen, ist La Gomera ein wahres Traumziel. Buchen Sie bei Reise.de Ihre Pauschalreise nach La Gomera und lassen Sie sich von der Magie der einzigartigen Insel in den Bann ziehen.

Wie wäre es mit einer Reise nach La Palma, mit vollem Namen La Isla de San Miguel de la Palma, einer der kleineren Kanareninseln, die im Vergleich zu den anderen Kanarischen Inseln wesentlich weniger bekannt und voll ist?

Hat Sie das Fernweh nach Sonnenschein, Meer, Natur und Ruhe gepackt, dann nichts wie ab in den Pauschalurlaub nach Menorca: Auf der Baleareninsel erwartet Sie ein Zauber der Stille und eine teils unberührte Natur. Entdecken Sie einsame Küstenstreifen, versteckte Buchten, Strände mit Karibikflair und eine eindrucksvolle Landschaft.

Aktuelle Reise-News Costa Brava
nachhaltig reisen Spanien will mit Umwelt-Maßnahmen nachhaltigen Tourismus schaffen
Spanien will mit Umwelt-Maßnahmen nachhaltigen Tourismus schaffen