Reisen auf die Kanaren: Für jeden Urlaubsgeschmack die passende Trauminsel

Maspalomas L´tur

Maspalomas auf Gran Canaria.

Die Kanarischen Inseln

Die zu Spanien gehörenden und etwa 100 Kilometer vor der westafrikanischen Küste gelegenen Kanarischen Inseln erfreuen sich als Reiseziel schon lange großer Beliebtheit. Mit 300 Sonnentagen im Jahr und einem angenehm milden Klima mit Tagestemperaturen zwischen 20 und 28 Grad herrschen auf den sogenannten „Inseln des ewigen Frühlings“ zu jeder Jahreszeit beste Wohlfühlbedingungen. Die aus den Hauptinseln Teneriffa, Fuerteventura, Gran Canaria, Lanzarote, La Palma, La Gomera und El Hierro sowie einigen kleinen Felseninseln bestehenden Kanaren ähneln sich zwar bei den klimatischen Bedingungen, haben ansonsten aber alle einen ganz eigenen Charakter.

So finden sich auf den Inseln neben Traumstränden ganz unterschiedliche Landschaften mit saftig-grünen Lorbeer- und Kieferwäldern, mediterranen Weinbergen und Olivenhainen, sanften Hügeln, majestätischen Bergen bis hin zu faszinierenden Lavaformationen. Auch in Sachen Kultur sowie Sport- und Freizeitmöglichkeiten sind die Kanaren sehr verschieden. Eines können wir aber versprechen: In ihrer Gesamtheit erfüllen die Inseln wirklich jeden Urlaubswunsch und machen Naturliebhaber, Erholungssuchende, Strandurlauber, Aktivsportler und Kunst- und Kulturinteressierte gleichermaßen glücklich. Welche Insel passt nun aber zu welchem Urlaubsgeschmack? Wir haben hier eine kleine Entscheidungshilfe für Sie:

Die 7 Inseln der Kanaren

Teneriffa

  • Temperatur: 17 bis 25 Grad
  • Sonnenstunden: 8 pro Tag
  • Regentage: 35 im Jahr
  • Top-Aktivitäten: Strandvergnügen, Sport aller Art und Partynächte

Die größte und touristisch am stärksten frequentierte Kanareninsel begeistert mit einem vielseitigen Urlaub auf Teneriffa. An der besonders sonnenreichen Südküste finden sich herrliche Buchten und Sandstrände, welche die Herzen von Baderatten und Wassersportlern höherschlagen lassen. Der grüne Norden rund um das Anaga-Gebirge und den 3718 Meter hohen Teide, den höchsten Berg Spaniens, ist ein Eldorado für Wanderer, Kletterfreunde und Mountainbiker sowie Naturliebhaber, die sich hier auf eine artenreiche Flora und Fauna freuen können. Quirlige Städte wie die Inselhauptstadt Santa Cruz und La Laguna locken mit ihrer schmucken Architektur und zahlreichen Kulturschätzen. In den unzähligen Bars und Diskotheken auf der Insel – im Sommer häufig auch am Strand – werden bis in die Morgenstunden hinein ausgelassene Partys gefeiert.

Teide Teneriffa

Fuerteventura

  • Temperatur: 16 bis 25 Grad
  • Sonnenstunden: 8 pro Tag
  • Regentage: 34 im Jahr
  • Top-Aktivitäten: Surfen, Naturgenuss, Badevergnügen

Die zweitgrößte Insel der Kanaren ist ein Paradies für Surfer, welche die hier vorherrschenden optimalen Wind- und Wetterverhältnisse für spektakuläre Wellenritte in ihrem Urlaub auf Fuerteventura nutzen. Unter den zahllosen Traumstränden, die mit weißem, schwarzem oder gar gelbem Sand faszinieren, finden sich auch etliche, die Familien mit Kindern und Ruhesuchenden gefallen. Spektakuläre Landschaften wie die Dünen rund um die malerische Kleinstadt Corralejo im Norden und die imposanten Steilküsten von Ajuy und La Pared im Westen lassen die Herzen von Naturliebhabern höherschlagen. Die Insel lädt zu unvergesslichen Wanderungen und Radtouren ein und in den beliebten Urlaubsorten gibt es abwechslungsreiche Einkaufsmöglichkeiten und ein reges Nachtleben. Wer auf Sightseeing aus ist, kommt dank Attraktionen wie der Festung von El Cotillo und der archäologischen Ausgrabungsstätte La Atalayita auch nicht zu kurz. Mit Höchsttemperaturen von 22 bis 28 und Sonne satt herrscht auf Fuerteventura das ganze Jahr über ein optimales Klima.

Fuerteventura Reisen All Inclusive

Gran Canaria

  • Temperatur: 19 bis 23 Grad
  • Sonnenstunden: 7,5 pro Tag
  • Regentage: 26 im Jahr
  • Top-Aktivitäten: Strandvergnügen, Wandern, Partyspaß

Die bei deutschen Touristen beliebteste Kanareninsel Gran Canaria bietet vor allem im Süden rund um Touristenmetropolen wie Maspalomas und Playa del Inglés endlose feinsandige Traumstrände, die auch bei Familien mit Kindern hoch im Kurs stehen. Die grünen mediterranen Landschaften im Norden verführen zu Touren mit dem Cabriolet und die vielen Nationalparks im bergigen Zentrum der Insel sind bei Wanderern überaus beliebt. Die Hauptstadt Las Palmas versprüht internationales Flair und verfügt über einen der größten Atlantikhäfen und eine malerische Altstadt. Ein ausschweifendes Nachtleben macht die Insel zu einem angesagten Ziel von Feierwütigen; Darüber hinaus ist Urlaub auf Gran Canaria auch bei Homosexuellen besonders beliebt. Auf Gran Canaria finden sich zudem einige der schönste Golfplätze Spaniens.

Gran Canaria - Mehr als nur Strandurlaub!

Lanzarote

  • Temperatur: 17 bis 25 Grad
  • Sonnenstunde: 8 pro Tag
  • Regentage: 19
  • Top Aktivitäten: Landschaftsgenuss, Sport, Kunst- und Kulturgenuss

Lanzarote ist die wohl außergewöhnlichste Insel der Kanaren. Das liegt vor allem an den spektakulären Lavaformationen der besonders stark vom Vulkanismus geprägten Insel. Manche Regionen erinnern an faszinierende Kraterlandschaften auf dem Mond, aber auch grüne, fruchtbare Ebenen, majestätische Gebirge und Traumstrände hat die Insel zu bieten. Neben Stränden mit schwarzem Sand gibt es hier auch etliche mit puderzuckerweißem Sand, die echtes Karibik-Feeling wecken. Urlaub auf Lanzarote bietet für zahlreiche Sportarten beste Bedingungen wie etwa Wandern, Wassersport, Gleitschirmfliegen oder Radfahren. Kunst- und Kulturinteressierte zieht es vor allem wegen des Malers und Bildhauers César Manrique hierher, der überall auf der Insel seine künstlerischen Spuren hinterlassen hat.

Last Minute Reisen nach Lanzarote

La Palma

  • Temperatur: 18 bis 24 Grad
  • Sonnenstunde: 8 pro Tag
  • Regentage: 59
  • Top-Aktivitäten: Erholung, Wandern, Naturgenuss

Die fünftgrößte Kanareninsel La Palma ist bisher vom Massentourismus verschont geblieben und zieht vor allem Erholungssuchende und Wanderer an. Urlaub auf La Palma ist noch ein echter Geheimtipp. Idyllische Heidegebiete, Lorbeer- und Kiefernwälder und faszinierende schwarze Vulkanlandschaften bieten Wanderfreunden jede Menge reizvolle Routen in unterschiedlichen Höhenlagen, die unvergessliche Naturimpressionen bereithalten. Auch Touren mit dem Mountainbike und Motorrad und das Tauchen vor den Küsten sind auf La Palma eine Freude. Die Inselhauptstadt Santa Cruz de La Palma verfügt über eine malerische Altstadt mit architektonisch reizvollen Bauwerken wie Palästen und Kirchen.

La Palma Pauschalreisen

La Gomera

  • Temperatur: 19 bis 25 Grad
  • Sonnenstunden: 8 pro Tag
  • Regentage: 38
  • Top Aktivitäten: Wandern, Walbeobachtungen, Badevergnügen

Auch die zweitkleinste Kanareninsel La Gomera ist ein Wanderparadies mit tollen Strecken, die durch grüne Täler und reizvolle Gebirgslandschaften führen. Der Nationalpark Garajonay ist ein immergrüner Nebelwald mit einer beinahe mystischen Atmosphäre und der Berg Alto de Garajonay bietet eine phantastische Aussicht, die bei guter Sicht bis nach Teneriffa reicht. Als beliebter Ausgangspunkt für Walbeobachtungen ist ein Urlaub auf La Gomera optimal, um Grind- und Pilotwale, aber auch Delfine auf geführten Touren zu sichten. Die Hauptstadt San Sebastian beherbergt sehenswerte Bauwerke wie die Kirche Iglesia de La Asunción und der Urlaubsort Valle Gran Rey lockt mit Badespaß an Bilderbuchstränden und einem regen Nachtleben.

La Gomera

Gehen Sie auf Wandertour und entdecken Sie die einzigartige Landschaft der Insel.

El Hierro

  • Temperatur: 17 bis 23 Grad
  • Sonnenstunden: 6 pro Tag
  • Regentage: 19
  • Top-Aktivitäten: Tauchen, Wandern, Naturgenuss

Die raue und ursprüngliche Natur mit Vulkanformationen, ausgedehnten Lavafeldern, grünen Tälern und Wäldern sowie Höhlen und Gebirgen macht die kleinste Kanareninsel El Hierro zu einem Anziehungspunkt für Naturliebhaber, Abenteurer und Aktivsportler. Vor allem Höhlenwanderungen durch die langen Lavaröhren-Höhlen der Insel erfreuen sich hier großer Beliebtheit. Als eine der besten Tauchdestinationen der Welt bietet sich ein Urlaub auf El Hierro an, die faszinierende Unterwasserwelt zu erkunden. Etliche Tauchbasen laden zu Erkundungen der exotischen und farbenprächtigen Unterwasserwelt ein. Wie auch La Gomera dient El Hierro als Ausgangspunkt für Wal- und Delfinbeobachtungen.

El Hierro Kanaren

Beliebter Urlaub in Kanaren

Surfurlaub Kanaren

Helle Sandstrände, türkisblaues Meer, Sonne satt, stetiger Wind und herrliche Wellen – die zu Spanien gehörenden Kanarischen Inseln Lanzarote, Fuerteventura, Teneriffa und Gran Canaria versprechen einen Surfurlaub vom Allerfeinsten!

Surfurlaub Kanaren
Wellnessurlaub auf den Kanaren

Lassen Sie den Alltag hinter sich und buchen Sie Ihre Wellness-Reise auf die Kanarischen Inseln auf Reise.de. Vielseitig und ganz individuell genießen lässt sich der Wellnessurlaub auf den Kanaren dabei auf einer der insgesamt sieben Hauptinseln inmitten des Atlantischen Ozeans.

Wellnessurlaub auf den Kanaren
Kreuzfahrten Kanaren

Ein endlos weiter Blick in die Ferne, das leise rauschende Meer und dazu eine zauberhafte Hafenromantik: Werden auch Sie zum Entdecker der Weltmeere und erleben Sie einen unvergesslichen Urlaub aus Erholung, Genuss, Kultur und Spaß auf einer Kanaren Kreuzfahrt.

Kreuzfahrten Kanaren
Mehr zum Thema Urlaub auf den Kanaren
Top Reise Deals Fuerteventura
Fuerteventura Schnäppchen direkt am Strand Hotel Igramar Apartments am Strand von Morro Jable
Fuerteventura Schnäppchen direkt am Strand Hotel Igramar
Deal Teneriffa Last Minute Isla Verde Teneriffa Urlaub im Hotel Isla Verde Die Apartmentanlage „Grüne Insel“ zum Last Minute Preis
Teneriffa Urlaub im Hotel Isla Verde
Jetzt Sonne buchen auf Fuerteventura 4* Urlaub auf Fuerteventura im Origo Mare
Jetzt Sonne buchen auf Fuerteventura
Aktuelle Reise-News Urlaub auf den Kanaren
Morro Jable, Fuerteventura Im Fischerdorf Morro Jable sich Mojo schmecken lassen
Im Fischerdorf Morro Jable sich Mojo schmecken lassen
Karneval Karneval auf Teneriffa
Karneval auf Teneriffa