Reisen an den Plattensee / Balaton –
Urlaubsgarantie mit Erholung und Freizeitspaß!

Der Balaton, auf Deutsch auch besser bekannt als Plattensee, gehört mit zu den schönsten und saubersten Seen Europas und bietet seinen Besuchern einen ausgezeichneten Erholungswert. Das flache Wasser, ganz viel Sonnenschein, erstklassige Thermalbäder mit Wellnessangeboten und ein bunter Mix aus Kultur, Kulinarik und Freizeitaktivitäten machen den Plattensee in Ungarn zu einer TOP-Reisedestination für Familienurlaub, Wellnessreisen, Badeurlaub, Jugendreisen oder Aktivurlaub.

Neben den hervorragenden Bademöglichkeiten verzaubert der Balaton mit einer bildschönen Landschaft, kulturellen Schätzen, vielseitigen Sportangeboten und einem pulsierenden Nachtleben. In den größeren Orten Balatonfüred und Siófok sorgt die ausgelassene Stimmung in den Bars und Diskotheken für aufregende Sommernächte mit Musik und Tanz, während versteckte und einsame Plätze am Seeufer zu einem romantischen Sonnenuntergang einladen. Für Erholung sorgen nicht nur die großartigen Wellnesseinrichtungen, sondern auch die vielen Heil- und Thermalbäder, allen voran der bekannte Thermalsee von Heviz. Vielseitiger Badespaß und jede Menge Abenteuer- und Spielparks erfüllen die Urlaubswünsche der kleinen Gäste.

Und gerade einmal eineinhalb Stunden Fahrtzeit entfernt, befindet sich die ungarische Hauptstadt Budapest, die das perfekte Ziel für einen Tagesausflug ist. Die herzliche und familienfreundliche Gastfreundschaft verspricht Jung und Alt einen unvergesslichen und facettenreichen Urlaub am Balaton.

Inhaltsverzeichnis – Plattensee / Balaton

Gepflegter Badespaß in Balatonfured am Plattensee. Reisen.

Gepflegter Badespaß in Balatonfured am Plattensee.

Anreise an den Plattensee / Balaton

Viele Wege führen zum Balaton, aber die wohl günstigste Anreise ist mit dem Auto: Von Berlin aus sind es etwa 900 Kilometer, von München aus sind es rund 700 Kilometer bis zum Plattensee. Für die Routen über Österreich, die Tschechei und Slowakei werden Autobahnvignetten benötigt, die üblicherweise an den Grenzen erhältlich sind. Das Straßennetz in Ungarn ist gut ausgebaut.

Mit Bus oder Bahn zum Plattensee: Die Deutsche Bahn bietet oftmals Europa-Spartickets nach Ungarn an. Nach dem Umstieg, meist in Budapest, geht es bequem weiter bis zum Balaton. Verschiedene Busunternehmen wie beispielsweise Flixbus bieten ebenfalls günstige Fahrten nach Siófok am Plattensee an, die Fahrtzeit kann je nach Abreiseort und Umstieg jedoch bis zu 30 Stunden in Anspruch nehmen.

Direktflüge von Deutschland aus zum Plattensee werden aktuell nicht angeboten. Allerdings fliegen Airlines wie Eurowings, Lufthansa oder Wizz Air von verschiedenen deutschen Flughäfen Nonstop nach Budapest. Mit der Bahn oder dem Mietwagen sind es dann noch etwa eineinhalb Stunden Fahrzeit bis zum Plattensee.

Hotels am Plattensee / Balaton

Die Auswahl an Übernachtungsmöglichkeiten am Balaton ist vielseitig, erfüllt jeden Wunsch und bedient jedes Budget. Wer es einfach und günstig liebt, der übernachtet in einem Hostel oder einer Pension, die bereits ab etwa 30 Euro pro Nacht zu bekommen ist. Ab einem Preis von rund 50 Euro pro Nacht gibt es komfortable Hotelzimmer, während noch mehr Service bis hin zum Luxus ab rund 80 Euro pro Nacht aufwärts zu bekommen ist. Aber auch Campingplätze für Naturverbundene oder Jugendgruppen sowie Ferienwohnungen und -häuser für Familien sind am Balaton ausreichend zu finden.

Ausflugsziele am Plattensee / Balaton

Badacsony am Balaton.

Badacsony am Balaton.

Reisen Plattensee Balaton Tihany

Das malerische Tihany am Plattensee.

Tapolca und seine Höhlen. Balaton Reisen.

Tapolca und seine Höhlen.

Weinberg Badacsony

Der fruchtbare Boden am Plattensee bietet beste Voraussetzungen für vorzügliche Weine. Eine der bekanntesten Weinregionen am Balaton ist der Berg Badacsony auf dessen Hängen idyllische Weinkeller und kleine Wirtshäuser zum Verweilen einladen und einen wunderschönen Ausblick auf den See bieten. Der Weinberg lässt sich auf eigene Faust oder in geführten Touren zu Fuß, mit dem Fahrrad oder dem Auto erklimmen.

Halbinsel Tihany

Eines der bekanntesten Ausflugsziele am Balaton ist die Halbinsel Tihany, die sich imposant aus dem See erhebt und den wohl schönsten Ausblick auf die Plattensee-Region bietet. Auf der Insel befindet sich zudem ein historisches Kloster mit einer Galerie, die meist jedes Jahr im Sommer verschiedene Ausstellungen zeigt. Ein Spaziergang durch die malerische Natur oder der Besuch in dem kleinen Dorf der Halbinsel rundet den Ausflug ab.

Seehöhlen von Tapolca

Ein Erlebnis für Naturbegeisterte und Aktivurlauber sind die Seehöhlen von Tapolca, die sich nördlich des Plattensees befinden. Die sehenswerten Höhlen entstanden einst durch die Ausgrabung von Bodenschätzen und bieten geheimnisvolle Ecken, die sich bei einer spannenden Bootsfahrt erkunden lassen. Der Eingang zu den Seehöhlen erfolgt zu Fuß und befindet sich mitten in der Stadt Tapolca.

Thermalsee von Heviz

Der Thermalsee von Heviz befindet sich im gleichnamigen Kurort, etwa fünf Kilometer vom Plattensee entfernt. Der Thermalsee gehört zu den größten Thermalseen Europas. Das Besondere an dem See ist der mit Torfschlamm bedeckte Grund. Die dampfende Wasserfläche sorgt dafür, dass der Thermalsee auch im Winter Badespaß im Freien verspricht. Das Wasser wird meist für die Behandlung von rheumatischen und motorischen Beschwerden verwendet.

Budapest

Auch wenn Ungarns Hauptstadt etwa 120 Kilometer von Siófok entfernt liegt, ist ein Ausflug nach Budapest schon fast ein Muss bei einem Urlaub am Plattensee. Die wunderschöne Stadt beeindruckt mit charakteristischer Architektur, imposanten Brücken, beeindruckenden Sehenswürdigkeiten, Museen, Shoppingspaß und natürlich auch mit ungarischen Köstlichkeiten.

Kultur, Events und Sport

Ein Urlaub am Plattensee wird insbesondere im Sommer zu einem vielseitigen Kulturerlebnis. Die Ferienorte Siófok, Balatonfüred und Keszthely sowie zahlreiche kleine Dörfer rund um den See bieten traditionelle Kulturfeste mit Folklore, Wein, Musik, Tanz und Sport.

Kultur

Balaton Festival in Keszthely

Die Sommersaison am Balaton wird Anfang Mai eines Jahres mit dem Balaton Festival in Keszthely eröffnet. Es warten geschmückte Straßen und Häuser, Konzerte mit Klassik und Jazz und kulinarische Genüsse auf die Besucher.

Anna Ball in Balatonfüred

Im Juli eines Jahres findet die älteste Kulturveranstaltung am Plattensee statt, der Anna Ball. Dieser Ball wurde erstmals im Jahr 1825 von der Familie Horváth für ihre Tochter veranstaltet. Auf diesem Tanzball soll sie ihren zukünftigen Ehegatten kennengelernt haben. Somit ist der Anna Ball seither eine wichtige Veranstaltung aller jungen Mädchen in Balatonfüred. Es gibt viel Musik und Tanz, festliche Dinner und eine Wahl zur Schönheitskönigin. Der Festzug ist der Höhepunkt des Anna Balls, auf dem alle Mädchen ihre zauberhaften Ballkleider präsentieren.

Stefania Festival in Siófok

Das Stefania Festival in Siófok findet üblicherweise Anfang August eines Jahres statt und erinnert an die Kultur der kaiserlichen und königlichen Doppelmonarchie, die einst das Leben in Ungarn bestimmte. Neben traditionellen Umzügen in historischen Kostümen gibt es Handwerks- und Kunstmärkte, Ausstellungen, einen Tanzball und verschiedene Sportattraktionen von Segelregatta bis Damenreiten.

Siofok am Balaton.

Siofok am Balaton.

Events

Jazz und Wein Festival

Eine der wichtigsten Veranstaltungen des Urlaubsortes Balatonbogár ist das Jazz und Wein Festival, das üblicherweise im Juli eines Jahres stattfindet. An meist drei Tagen können Urlauber den abendlichen Jazzkonzerten im Freien lauschen und bei den Winzern regionale Weine verkosten.

Balaton Sound Festival

Seit mehr als zehn Jahren verwandelt sich das Südufer des Balatons im Sommer zu einer gigantischen Beach-Party, wenn das Balaton Sound Festival, eines der größten Electro-Events in Europa, stattfindet. Die heißen Sommernächte, Musik von Top-DJs, gute Laune, gesellige Menschen und der abkühlende Plattensee bieten optimale Voraussetzungen für eine ausgelassene Party über mehrere Tage.

Kultur und Events am Balaton.

Kultur und Events am Balaton.

Sport

Balaton-Durchschwimmen
Wie der Name schon verrät, handelt es sich bei dem Sportevent Balaton-Durchschwimmen um einen Schwimmwettbewerb. Seit über dreißig Jahren ist es Tradition, dass Sportler die rund 5,2 Kilometer lange Strecke vom Hafen von Révfülöp bis zum Strand von Balatonboglár „durchschwimmen“.

Spirit of Balaton

Die leistungsstarke Fahrradtour findet meist Anfang Juli eines Jahres statt und führt einmal um den ganzen Plattensee. Rund 220 Kilometer Strecke laden Mannschaften, Einzelkämpfer, Paare oder Familien ein, in die Pedale zu treten. Natürlich dürfen auch diejenigen mitfahren, die nicht die ganze Strecke zurücklegen, sondern nur eine kurze Distanz mitradeln wollen.

Segelregatta “Das blaue Band vom Balaton”

Ein Erlebnis nicht nur für Segelfans ist der längste Round-Lake-Segelwettbewerb in Europa, der bereits seit dem Jahr 1934, meist im Juli eines Jahres, am Balaton stattfindet. Mehr als 500 Segelschiffe wagen sich auf die Rennstrecke mit stolzen 155 Kilometer Luftlinie.

Selbst sportlich betätigen!

Der Plattensee bietet Urlaubern fast grenzenlose Möglichkeiten, sich sportlich zu betätigen. Neben Aktivitäten auf oder im Wasser wie etwa Schwimmen, Bootfahren oder Angeln sind Wanderungen, Radtouren, Tennis, Golf und Reiten sehr beliebt. Es gibt am Balaton erstklassige Tennisclubs und Golfplätze, hier können auch Anfänger mithilfe eines Trainers den Sport erlernen. Aber auch Action und Fun-Sportarten werden mit Segelfliegen, Gotcha und Go-Kart angeboten.

Sport am Balaton.

Sport am Balaton.

Sehenswürdigkeiten am Plattensee/Balaton

Zu sehen gibt es am Balaton eine ganze Menge, egal ob Natur oder Kultur. Nachfolgend haben wir einige der kulturellen Höhepunkte aufgelistet, die Sie bei einem Urlaub am Plattensee nicht verpassen sollten.

Das Schloss Festetics  in Keszthely. Balaton Plattensee Reisen

Das Schloss Festetics in Keszthely.

Die Burgruine Szigliget am Balaton Ungarn

Die Burgruine Szigliget.

János Xantus Gömblikáltó in Balatonboglár

János Xantus Gömblikáltó in Balatonboglár.

Schloss Festetics

Eine der bekanntesten historischen Attraktionen am Balaton ist das Schloss Festetcis, das sich in Keszthely befindet. Das beeindruckende Schloss im Barockstil kann auf eigene Faust oder bei einer Führung erkundet werden. Der wunderschöne Schlosspark lädt zum Verweilen ein, in den Sommermonaten finden hier zudem häufig Konzerte im Freien statt. Bei einem Ausflug zum Schloss Festetics empfiehlt sich ein Abstecher in die Innenstadt von Keszthely. Die hübsche Fußgängerzone bietet Geschäfte, Cafés und Restaurants.

Burgruine Szigliget

In Szigliget, am nördlichen Ufer des Plattensees, befindet sich die gleichnamige Burgruine aus dem 13. Jahrhundert. Neben den Überbleibseln der historischen Burg können Besucher auch eine Waffenausstellung besichtigen. Das Schönste ist aber wohl der atemberaubende Ausblick über den Balaton, den es von der Burgruine aus zu bestaunen gibt.

Aussichtskugel János Xantus Gömblikáltó in Balatonboglár

Das Wahrzeichen der Stadt Balatonboglár ist die Aussichtskugel János Xantus Gömblikáltó. Die moderne und ausgefallene Aussichtsplattform bietet einen beeindruckenden Ausblick über den Plattensee. Auf dem etwa 150 Meter hohen Hügel gibt es zudem spannende Freizeitangebote für Kinder wie einen Kletterpark und eine Sommerrodelbahn.

Wasserturm in Siófok

Das Wahrzeichen des Ferienorts Siófok ist der historische Wasserturm, der Anfang des 19. Jahrhunderts gebaut wurde und bis in die 80er Jahre als Wasserspeicher diente. Nach einer umfangreichen Sanierung bietet der Wasserturm seinen Besuchern heute ein gemütliches Café, eine schicke Bar, eine hübsche Aussichtsplattform und ein Erlebniszentrum.

Outdoor/Essen/Shopping/Nachtleben

Outdoor

Am Balaton spielt sich das Leben natürlich hauptsächlich im Freien ab. Der Plattensee ist einer der größten und flachsten Seen in Europa, gleichzeitig auch einer der saubersten. Das Wasser ist türkisfarben und erinnert so schon fast an ferne Urlaubsparadiese, die Wassertemperaturen steigen im Sommer auf bis zu 27 Grad. Perfekt, um Badespaß zu erleben – alleine, zu zweit, mit Kindern oder in der Gruppe.

Essen

Die Ferienorte rund um den Plattensee bieten eine große Auswahl an urigen Wirtshäusern, traditionellen Gaststätten, gemütlichen Kneipen und schicken Restaurants aller Art. Das Speisenangebot reicht von ungarischer Küche bis hin zu internationalen Gerichten, sodass Schlemmen nach Herzenslust garantiert ist.

Zu den landestypischen Spezialitäten gehören beispielsweise Bográcsgulyás, ein würziges Kesselgulasch, Dobostorte, eine Schokoladen-Buttercremetorte mit Karamellglasur, Halászlé, eine gutgewürzte Fischsuppe, Pörkölt, das ungarische Gulasch, und natürlich Palacsinta, die leckeren Palatschinken, auch als dünne Pfannkuchen bekannt.

Die Preise für das Essen sind meist niedriger als in Deutschland. Insbesondere abseits der beliebten Ferienorte kann in gemütlichen Wirtshäusern häufig sehr gut und vor allem sehr günstig gespeist werden.

Shopping

In den Ferienorten rund um den Plattensee gibt es eine Vielzahl an Einkaufsmöglichkeiten, die von Mode über Handwerk bis hin zu Souvenirs reichen.

Urlauber, die den Daheimgebliebenen ein Souvenir mitbringen oder sich selbst beschenken möchten, finden am Balaton Kunsthandwerke aus Holz oder Keramik, Stickereien sowie kulinarische Genüsse. Insbesondere die ungarische Salami, Paprikagewürze oder selbst gemachte Obstschnäpse werden sehr gerne von Urlaubern mit nach Hause genommen.

Mode, Schuhe und noch viel mehr gibt es in Geschäften in den bekannten Ferienorten oder in den modernen Einkaufszentren wie etwa dem Balaton Plaza oder dem Sió Plaza.

Nachtleben

Der Balaton schläft nicht, auch nicht in der Nacht. In den Ferienorten befinden sich zahlreiche Bars, Clubs und Diskotheken, die mit Musik und Tanz ein buntes Party-Programm bieten. Insbesondere in Siófok herrscht ein pulsierendes Nachtleben und in den Tanzbars legen im Sommer häufig bekannte DJs aus Europa auf.

In den Sommermonaten wird zudem oftmals die Party auf einem Diskoschiff angeboten, dass etwa eine bis zwei Stunden zum Feiern auf dem Balaton einlädt.

Mit dem Megaevent Balaton Sound findet meist im Juli eines Jahres ein mehrtägiges Musikfestival mit zahlreichen bekannten Live-Acts statt. Die gigantische Beach-Party lockt Besucher aus der ganzen Welt an.

Die Partysaison am Balaton beginnt in der Regel jedes Jahr Mitte Mai.

3 Erstaunliche Fakten über den Plattensee / Balaton

Wussten sie eigentlich, dass

  • das Wasser im Plattensee sich alle zwei Jahre komplett austauscht? Der See wird im Südwesten von dem Fluss Zala und im Norden von einem Bach gespeist. In Siófok befindet sich der einzige Wasserabfluss und durch den Sió-Kanal hält sich der Pegelstand konstant.
  • es am Balaton jährlich rund 2000 Sonnenstunden gibt? Das sind fast so viele Sonnenstunden wie an der französischen Riviera.
  • der Plattensee und die Umgebung seit dem Jahr 1997 Teil des Nationalparks Balaton-Oberland sind?

Beste Reisezeit für den Plattensee / Balaton

Die beste Reisezeit für den Plattensee ist in den Monaten April bis September, wenn das Thermometer in der Regel immer über 20 Grad anzeigt. Optimale Voraussetzungen für Sport- und Freizeitspaß sowie für kulturelle Ausflüge. Mit Temperaturen von bis zu 30 Grad ist es in den Monaten Juli und August meist am wärmsten. Perfekt für einen entspannten Badeurlaub.

Video – Around Lake Balaton

Top Reise Deals Ungarn
Hotel Tihany Balaton Plattensee Ungarn7 Tage inkl. Flug / Bungalows zur SelbstversorgungMega Schnäppchen: Clubhotel Tihany am Balaton
Hotel Club Tihany am Plattensee
Mehr zum Thema Reisen an den Plattensee/Balaton
Reisen nach Ungarn
Ungarn

Faszinierendes Budapest, beliebter Plattensee, grenzenlose Puszta: All das ist Ungarn, aber nicht nur. Das Land in der Mitte Europas, das so groß ist wie Portugal, bietet dem Reisenden eine unglaubliche Vielfalt für spannende Entdeckungen und erholsame Entspannung.

Reisen Ungarn