Städtereisen nach Den Haag:
Kulturelle Freuden und Naturgenuss vom Feinsten

Die zwischen Amsterdam und Rotterdam an der Nordseeküste gelegene drittgrößte Stadt der Niederlande Den Haag ist ein tolles Reiseziel, das für seine Besucher vielfältige Urlaubsfreuden bereithält. Wegen seiner Geschichtsträchtigkeit und Bedeutung – Den Haag ist Sitz der niederländischen Regierung und Residenz der Königsfamilie – ist die Stadt eine Kulturhochburg mit imposanten Bauwerken, jahrhundertealten Denkmälern und wichtigen Museen. Naturgenuss kommt hier jedoch keinesfalls zu kurz, denn zu Den Haag gehören das größte zusammenhängende Dünengebiet Südhollands und der wohl beliebteste Badeort der Niederlande Scheveningen, der viele Attraktionen für alle Altersklassen bereithält.

Ein malerisches Grachtensystem, das die Stadt durchzieht, hervorragende Einkaufsmöglichkeiten und besondere Ausflugsziele für die ganze Familie erwarten Sie in der sympathischen Metropole ebenfalls.

Inhaltsverzeichnis – Städtereise Den Haag

Den Haag

Kulturhochburg in den Niederlanden: Mit Reise.de nach Den Haag.

Anreise nach Den Haag

Den Haag können Sie auf verschiedene Weise schnell erreichen. Eine empfehlenswerte Möglichkeit ist ein Flug zum Flughafen Amsterdam-Schiphol, der aus vielen deutschen Städten regelmäßig von renommierten Airlines und Billigfliegern in rund einer Stunde direkt angeflogen wird. Vom Flughafen gelangen Sie mit einem Mietwagen oder in ca. einer halben Stunde mit dem Zug ins nur 50 Kilometer entfernte Den Haag. Selbstverständlich können Sie die niederländische Stadt von Deutschland aus auch mit der Bahn oder dem Auto (bspw. über die A2 und A12) erreichen.

Hotels

In Den Haag gibt es eine große Auswahl an Unterkünften für jeden Geschmack und Geldbeutel. Ob ein günstiges Hostel, ein gemütliches Strandhotel oder eine mondäne Luxusherberge, die keinerlei Annehmlichkeiten vermissen lässt: In Den Haag können Sie so unterkommen, wie es Ihnen gefällt. Eine Übernachtung mit Aussicht auf den Königlichen Palastgarten ist in dem mit 4 Sternen klassifizierten Parkhotel Den Haag für rund 100 Euro möglich. Mit Meerblick residieren Sie im ebenfalls mit 4 Sternen ausgezeichneten NH Atlantic Den Haag im Familienbadeort Kijkduin. Auch hier gibt es Zimmer ab 100 EUR pro Tag. Günstiger sind Bed & Breakfasts wie das Stayokay Den Haag oder das Hostel The Golden Stork, in denen Sie schon ab ca. 50 EUR die Nacht verbringen.

Beliebteste Stadtteile

Den Haag besteht aus mehreren Stadtteilen, die alle ihren ganz eigenen Charme versprühen. Welche Sie sich unbedingt anschauen sollten, verraten wir nachfolgend.

Die Innenstadt – das pulsierende Herz Den Haags

Eine konzentrierte Ladung Geschichte, Politik und Kultur sowie abwechslungsreiche Unterhaltungsangebote erwarten Sie in der wunderschönen Innenstadt von Den Haag. Die bemerkenswertesten Sehenswürdigkeiten hier sind der Binnenhof, ein mittelalterlicher Gebäudekomplex, der dem niederländischen Parlament als Sitz dient, der im schmucken Neorenaissance-Stil errichtete Friedenspalast, in dem u.a. der Internationale Gerichtshof ansässig ist, und der Paleis Noordeinde, bei dem es sich um den offiziellen Amtssitz der Königlichen Familie handelt. Neben weiteren sehenswerten Prachtbauten reihen sich entlang der malerischen Gassen im Zentrum Kunstgalerien, Boutiquen namhafter Labels, abwechslungsreiche Geschäfte und Museen aneinander. Gemütliche Cafés und Restaurants laden zum Genuss kulinarischer Köstlichkeiten ein.

Scheveningen – mondäner Badeort und Freizeitparadies

Das einstige kleine Fischerdorf ist heute der beliebteste Badeort Hollands, der seinen Besuchern jedoch nicht nur in der warmen Jahreszeit viel zu bieten hat. Im Sommer ist Scheveningen ein tolles Ziel für einen Strandurlaub mit Badespaß und verschiedenen Wassersportvergnügen. Zu jeder Zeit ein Erlebnis ist ein Bummel auf dem Scheveninger Boulevard, wo sich zahlreiche Geschäfte und Restaurants aneinanderreihen. Genießen Sie auch vom Pier van Scheveningen die Aussicht auf das weite Meer, vergnügen Sie sich im Holland Casino oder starten Sie vom malerischen Hafen aus zu einer Bootsfahrt auf der Nordsee. Schöne Ausflugsziele für alle Altersklassen sind in Scheveningen das Museum Beelden aan Zee, das moderne Skulpturen präsentiert, das Sealife-Aquarium und die bekannte Miniaturstadt Madurodam, in der die wichtigsten Bauwerke und Landschaften der Niederlande im Kleinformat bestaunt werden können.

Kijkduin – Naturidylle am Strand

Der von einer ausgedehnten Dünenlandschaft und der Nordsee umgebene Stadtteil Kijkduin ist ein kleinerer und ruhiger Badeort als Scheveningen. Es gibt einen hübschen Boulevard mit allerlei Geschäften, Restaurants und Cafés, die zum Verweilen einladen. Ansonsten zeichnet sich ein Urlaub in Kijkduin durch Strandvergnügen und Naturgenuss aus. Machen Sie Wanderungen oder Radtouren durch das umliegende Dünengebiet, genießen Sie die wohltuende Seeluft und die maritimen Eindrücke am Strand und besteigen Sie das sogenannte Himmelsgewölbe, einen künstlichen Krater mit einer fantastischen Aussicht.

Innenstadt Den Haag

In der Innenstadt kriegen Sie die volle Ladung Kultur, Geschichte und Politik.

De Pier Scheveningen

In Scheveningen können Sie einen wunderschönen Strandurlaub verbringen.

Kijkduin

Naturgenuss pur in Kijkduin.

Kultur, Events und Sport

Kultur in Den Haag

Mauritshuis

Im Mauritshuis können Sie „Das Mädchen mit dem Perlenohrring“ bewundern.

Hochklassige Veranstaltungshäuser und zahlreiche spannende Museen machen Den Haag neben den vielen Sehenswürdigkeiten zu einer echten Kulturhochburg. Immer einen Besuch wert ist das Königliche Schauspielhaus, das in einem ehemaligen Palast aus dem 18. Jahrhundert untergebracht ist und regelmäßig Musik-, Opern- und Theatervorstellungen aufführt. Zwei der beliebtesten Museen der Stadt sind das Mauritshuis und das Louwman Museum. Im Mauritshuis, das sich gleich neben dem historischen Binnenhof in einem der hübschesten klassizistischen Gebäude der Niederlande befindet, lassen sich weltberühmte Gemälde wie „Das Mädchen mit dem Perlenohrring“ von Vermeer und „Anatomie des Dr. Tulp“ von Rembrandt bewundern. Das Louwman Museum zeigt eine hochkarätige Sammlung alter Automobile, darunter einige der schönsten Sport- und Rennautos der Welt.

Events

Über das Jahr verteilt finden in Den Haag hunderte Veranstaltungen, Festivals und Konzerte statt, sodass hier quasi immer etwas los ist. Zu den Highlights gehört der große Jahrmarkt in Scheveningen, der jedes Jahr im Sommer auf dem Boulevard stattfindet und ein buntes Unterhaltungsangebot für Kinder und Erwachsene bereithält. Unvergessliche Erlebnisse für Jung und Alt bietet auch das schon seit annähernd 50 Jahren jährlich stattfindende Tong Tong Fair, das größte eurasische Festival der Welt. Zahlreiche Konzerte mit klassischer Musik sowie Tanz- und Theaterveranstaltungen erwarten Sie während des zehntägigen Festival Classique und beim Festival Jazz in der Gracht werden jeden Sommer Boote zur Konzertbühne umfunktioniert, während die Besucher auf den Sonnenterrassen der Cafés und Kneipen den musikalischen Klängen lauschen.

Scheveningen am Pier

Der Jahrmarkt in Scheveningen ist jedes Jahr ein Spaß für Groß und Klein.

Sportliche Highlights

Küste Den Haag

Betreiben Sie Wassersport an der Küste.

Auch sportlich aktive Urlauber wähnen sich in Den Haag wie im Paradies: Die rund 11 Kilometer lange Küstenlinie ermöglicht zahlreiche Strand- und Wassersportarten. Zum Schlittschuhlaufen, Skifahren, Snowboarden und Gokart fahren in einer großen Indoorhalle lädt ganzjährig De Uithof ein, der ein hervorragendes Tagesausflugsziel für die ganze Familie ist. Möchten Sie beim Sport lieber gemütlich zuschauen, bieten sich dafür in Den Haag auch viele Gelegenheiten. Im The Hague Beach Stadium Scheveningen finden im Sommer regelmäßig hochklassige Beachvolleyball- und Beachsoccer-Veranstaltungen statt und der Besuch eines Fußballspiels des Erstligisten ADO Den Haag lohnt sich garantiert auch.

Sehenswürdigkeiten in Den Haag

Ridderzaal

Der Ridderzaal innerhalb des Binnenhofs.

Madurodam

Die Niederlande im Kleinformat.

Noordeinde

Statue vor dem Palast Noordeinde.

Binnenhof – politisches Zentrum der Niederlande

Der mittelalterliche Gebäudekomplex, welcher der niederländischen Regierung als Sitz dient, war in der Vergangenheit Schauplatz vieler bedeutsamer Ereignisse. Besichtigen Sie das geschichtsträchtige Gebäudeensemble, dessen Herz der sogenannte Ridderzaal ist. Der Rittersaal ist ein Mitte des 13. Jahrhunderts errichteter gotischer Backsteinbau, der einst als gräflicher Palast diente und heute vor allem durch die Thronrede bekannt ist. Alljährlich am Prinsjesdag im September stellt der niederländische König hier das Regierungsprogramm für die nächsten Jahre vor. Sehenswert im Binnenhof ist u.a. auch das Gevangenpoort, das früher als Gefängnis diente und heute ein Foltermuseum beherbergt, das Streckbänke, Prügelböcke und viele weitere Gegenstände ausstellt, mit denen im Mittelalter politische Häftlinge gefügig gemacht wurden.

Madurodam – die Niederlande im Kleinformat

In Scheveningen befindet sich auf einem 18.000 Hektar großen Gebiet der Miniaturpark Madurodam, der zu den größten Touristenattraktionen im ganzen Land gehört. Erwachsene und Kinder können hier über 300 Modelle der bedeutsamsten Bauwerke, Landschaftsabschnitte und Technikobjekte der Niederlande bestaunen. Zahlreiche interaktive Installationen und Multimedia-Funktionen machen eine Erkundungstour durch die Niederlande im Kleinformat zu einem unvergesslichen Urlaubserlebnis für die ganze Familie. Weitere Unterhaltungsangebote und gastronomische Betriebe finden sich in dem Freizeitpark ebenfalls.

Grote Kerk

Die im 14. Jahrhundert errichtete gotische Stadtkirche von Den Haag ist mit ihrem annähernd hundert Meter hohen sechseckigen Turm kaum zu übersehen. Eine Besichtigung der Kirche, in der zahlreiche Hochzeiten und Tauffeiern der Königlichen Familie stattfanden, lohnt sich aufgrund der kunstvollen Innenausstattung nicht nur für Kirchenliebhaber. Sehenswert ist u.a. die geschnitzte Holzkanzel aus dem Jahr 1550.

Panorama Mesdag

Das 1881 vom Künstler Hendrik Willem Mesdag geschaffene zylinderförmige Panorama ist mit 14 Metern Höhe und einem Umfang von etwa 120 Metern das größte Gemälde der Niederlande. Das spektakuläre Großpanorama zeigt den Strand und die Nordsee bei Scheveningen. Das gleichnamige Gebäude wurde extra für das Kunstwerk gebaut und beherbergt eine künstliche Düne mit einer Aussichtsplattform, welche die Illusion erweckt, im Freien zu stehen und tatsächlich den auf dem Gemälde dargestellten Ausblick zu genießen.

Palast Noordeinde

Der Arbeitspalast von König Wilhelm Alexander wurde Mitte des 16. Jahrhundert errichtet und war Schauplatz vieler bedeutsamer Ereignisse im Leben der Königsfamilie. Bestaunen Sie das schmucke Bauwerk mit seiner klassizistischen Fassade und machen Sie einen Spaziergang durch den Palastgarten, der mit seinen hübschen Blumenbeeten und idyllischen Teichen ein echtes landschaftliches Kleinod ist.

Freizeitaktivitäten

Outdoor

Clingendael

Das Landgut Clingendael ist von Spazier- und Reitwegen durchzogen.

Den Haag ist ein Paradies für alle Naturliebhaber, die gerne im Freien unterwegs sind. Genießen Sie an den Stränden in Scheveningen und Kijkduin die Seeluft und Ausblicke aufs Meer, machen Sie ein Picknick im Palastgarten oder verbringen Sie entspannte Stunden im Landgut Clingendael, das von Spazier- und Reitwegen durchzogen ist und u.a. den größten und bekanntesten japanischen Garten der Niederlande beherbergt. Der 100 Hektar große Haager Wald ist ebenfalls ein schönes Ziel für Outdoor-Freunde, die hier spazieren gehen oder joggen können.

Essen & Trinken

Bei einer Reise nach Den Haag erwartet Sie ein schier unbegrenztes gastronomisches Angebot mit Restaurants für jeden Geschmack. Im Zentrum ist der Grote Markt eine gute Adresse zum Essen gehen, denn entlang dieses Hauptplatzes finden sich neben Cafés und Kneipen viele Restaurants, die ihre Gäste mit leckeren Speisen verwöhnen. Exklusiv speisen bei einer atemberaubenden Aussicht können Sie im 135 Meter hohen Haager Turm: In der obersten Etage des markanten Bauwerks befindet sich das Restaurant The Penthouse, das höchstgelegene Restaurant der Niederlande. Nach dem Essen lädt die Sky Bar im 40. Stock zu dem einen oder anderen Cocktail ein. Ebenfalls lohnenswert ist ein Besuch im Restaurant Zheng, das Sie mitnimmt auf eine kulinarische Reise nach China. Innerhalb des von der Qing-Dynastie inspirierten Ambientes werden Sie mit einem 12-Gänge-Zeremonialmenü verwöhnt und lernen die chinesische Ess-Kultur umfassend kennen.

Shopping

Die Haager Innenstadt eignet sich wunderbar für einen ausgedehnten Einkaufsbummel, es erwarten Sie Boutiquen angesagter Labels, Kaufhäuser und zahlreiche abwechslungsreiche Geschäfte. Eine Top-Adresse ist vor allem die Haagsche Passage, wo Sie alles finden, was das Herz begehrt. Ein tolles Urlaubserlebnis ist ein Bummel über den Haagse Markt, den mit bis zu 25.000 Besuchern täglich größten Freiluftmarkt Europas. Das vielfältige Warenangebot reicht von Lebensmitteln über Kleidung und Schuhe bis hin zu Antiquitäten und Besonderheiten.

Nachtleben

Jede Menge Kneipen, Cocktailbars und Beachclubs und dazu regelmäßig Konzerte, Festivals und Strandfeste: Auch zum abendlichen Ausgehen und Feiern ist Den Haag eine Top Adresse. In entspannter Atmosphäre etwas trinken können Sie in den stimmungsvollen Bars und Kneipen auf dem Grote Markt. Um zur Musik nationaler und internationaler Bands zu tanzen ist das PAARD ein hervorragendes Ziel, das als bekanntestes Pop-Podium der Stadt gilt. Ein Hotspot im Haager Nachtleben ist auch das Crazy Piano’s, eine trendige Musikbar auf dem Boulevard in Scheveningen.
Nacht in Den Haag

Vor allem am Grote Markt geht nachts die Post ab.

3 erstaunliche Fakten über Den Haag

Wussten sie eigentlich, dass

  • in Den Haag die erste Straßenbahn der Niederlande fuhr? Im Jahr 1864 war dies der Fall, heute verfügt Den Haag über ein hervorragend ausgebautes Straßenbahnnetz.
  • Sie bei einer Reise nach Den Haag auch einen der schönsten Freizeitparks der Niederlande besuchen können? Nur ca. 15 Kilometer von Den Haag entfernt befindet sich in Wassenaar der Erlebnispark Duinrell mit vielen Attraktionen, Geschäften und Shows.
  • Den Haag zu den grünsten Städten Europas gehört? Etwa 30 % der Stadt sind Grün- und Naturflächen, viele davon haben wir vorgestellt.

Söhne und Töchter von Den Haag

Wilhelm von Oranien, 1650 – 1702,
Statthalter der Niederlande; gilt als Gründungsvater des Landes.

Wilhelmina, 1880 – 1962,
erste Königin der Niederlande.

Cees Nooteboom, 1933 in Den Haag geboren,
niederländischer Schriftsteller und Journalist.

Den Haag Reise-Tipps

Beste Reisezeit für Den Haag

In Den Haag herrscht ein gemäßigt warmes Klima. Für Erholung und Spaß an den Stränden von Scheveningen oder Kijkduin empfehlen sich natürlich die Sommermonate Juni, Juli und August. Der Frühling und Herbst sind ideal, um sich bei angenehmen Temperaturen die vielen Sehenswürdigkeiten der Stadt anzusehen oder entspannte Einkaufsbummel zu unternehmen. Aber auch im Winter ist eine Reise nach Den Haag eine gute Idee, um sich bei Spaziergängen am Strand die frische Seeluft um die Ohren wehen zu lassen oder eine der vielen Indoor-Attraktionen zu besuchen.

Video – Den Haag in 4K

Aktivitäten in Den Haag

Top Reise Deals Niederlande
Karibik-Kracher im Dezember
ab
1038
Preis am
16.07.2019
Karibik-Kracher im Dezember
3,5⭐ Chogogo Dive & Beach Resort auf Curacao
Familienidylle in den Osterferien
ab
119
Preis am
05.03.2019
7 Nächte im FamilienhausFamilienidylle in den Osterferien
4⭐ DroomPark De Zanding in Holland
Botel Amstel in Amsterdam
ab
101
Preis am
09.10.2018
3 Nächte inkl. Frühstück (mit o. ohne Flug)Botel Amstel in Amsterdam
Amstel Botel in Amsterdam
Mehr zum Thema Den Haag