Städtereisen USA: Weltmetropolen von New York bis Los Angeles

Gehen Sie auf Entdeckungsreise im Land der unbegrenzten Möglichkeiten und erkunden Sie die schönsten Metropolen auf einer Städtereise. Sightseeing und Shopping warten im „Big Apple“. Die gigantische Skyline von New York City ist nicht nur Kulisse zahlreicher Filme, sondern bietet viele Highlights: Manhattan „von oben“ genießen Sie von den Aussichtsplattformen der Wolkenkratzer, schlendern Sie zudem über den lebendigen Broadway und erleben Sie Christmas Shopping mit Eisbahn und Weihnachtsbaum.

Im Südwesten der USA warten Millionenstädte wie Los Angeles und San Francisco: Entdecken Sie die Traumfabrik Hollywood und entspannen Sie bei Sonnenschein am Malibu Beach. Fahren Sie in San Francisco mit dem Mietwagen über die imposante Golden Gate Bridge und spüren Sie den Amerikanischen Traum. In der Wüstenstadt Las Vegas erwarten Sie Glitzer und Glamour: Besuchen Sie eine Show und probieren Sie Ihr Glück im Casino.

Auch historische US-Städte wie Boston zum „Indian Summer“, die Haupt- und Politikstadt Washington D. C. oder das charmante Chicago mit moderner Architektur sind beliebte Ziele für Städtereisen in Amerika.

Reisen in die vielfältigen USA

Stolz präsentiert die USA ihre Flagge – in jeder Stadt allgegenwärtig.

Inhaltsverzeichnis – Städtereisen USA

Bei Reise.de finden Sie attraktive Flüge und Hotels als Last Minute Angebote oder Pauschalreisen in die US-Metropolen. Kombinieren Sie den Stadtbesuch mit einer Mietwagenrundreise und entdecken auf einem Roadtrip gleich mehrere Städte.

Welche Städte sind sehenswert?

Glitzer und Glamour, Kultur und Historie, Party und Freizeitspaß – die Metropolen in den USA können unterschiedlicher kaum sein. Weltstädte wie New York City oder Los Angeles warten mit Shoppingspaß sowie Stars und Sternchen, die Hauptstadt Washington D. C., die „Grand Old Lady“ Boston oder Metropolen wie Chicago und San Francisco locken mit Sehenswürdigkeiten und völlig eigenem Flair, während das Südstaatenklima in Miami Badespaß an Traumstränden und in Orlando Freizeitspaß in Themenparks bietet. Im nachfolgenden stellen wir die beliebtesten Städte Amerikas vor, die sich für einen Städte- und Shoppingtrip oder als Zwischenstation auf einer Rundreise durch die USA der unbegrenzten Möglichkeiten hervorragend anbieten.

Beliebte Städte in den USA

New York City

New York Skyline

Mit über 560 Wolkenkratzern zählt New York zu den „höchsten Städten der Welt“.

„If i could make it there, i’ll make it anywhere“, sang einst die Legende Frank Sinatra über New York City. Die Metropole ist bekannt für Mode, Shoppingvergnügen und den Broadway, aber auch für eine beeindruckende Skyline und unzähligen weltbekannten Sehenswürdigkeiten und Museen: Die Freiheitsstatue, das Empire State Building, die Brooklyn Bridge und das Guggenheim Museum sind nur einige davon. Das One World Trade Center und das 9/11 Memorial und Museum sind emotionale Attraktionen der Stadt. Die Modemetropole bietet auf der Fifth Avenue oder in bekannten Kaufhäusern wie Macy´s und Bloomingdales Shoppingspaß, während der legendäre Times Square am Broadway schon viele Künstler aus Musik, Show und Tanz berühmt gemacht hat. Der Central Park, die grüne Oase inmitten New York City, ist perfekt für Erholung vom Großstadtdschungel: Grünflächen, Spazierwege und Seen laden im Sommer zum Verweilen ein, während im Winter auf der Eisbahn Schlittschuhvergnügen herrscht. New York City ist ganzjährig ein spannendes Reiseziel: Während der Sommer zu Kultur und Sightseeing einlädt, wartet zum Jahresende das beliebte Christmas Shopping mit dem riesigen Weihnachtsbaum am Rockefeller Center.

Las Vegas

LasVegas

Einmal in die glitzernde Welt von Las Vegas eintauchen.

Spiel, Show und Party – willkommen in Las Vegas. Die Wüstenstadt machte einst Elvis Presley zum „King“ und bietet ein buntes Unterhaltungsprogramm das für Spaß und Spannung sorgt. Entlang des Strips reihen sich die mittlerweile eher modernen Hotels aneinander, während in Downtown an der Fremont Street ältere Hotels zu finden sind, jedoch besitzen alle ihr eigenes Casino: Glitzer, Glamour und viel „Bling-Bling“ verführen automatisch dazu, sein Glück an einem einarmigen Banditen oder am Black Jack Tisch zu versuchen. Las Vegas bietet aber auch ein riesiges Programm aus Show, Musik und Tanz: Akrobatik und Musik bei den Auftritten des berühmten Cirque du Soleil, Rat Pack-Fieber mit Doppelgängern von Frank Sinatra, Sammy Davis Jr. und Dean Martin, unzählige Nachahmer des „King“ Elvis und Popgrößen wie Celine Dion, Britney Spears oder die Backstreet Boys präsentieren in der „Stadt der Sünde“ ihr Showprogramm. Bei Cocktails und Budweiser kann in den Bars und Nachtclubs bis in den frühen Morgen getanzt werden. Eine Reise nach Las Vegas lohnt sich immer: Im heißen Sommer sorgen Hotelpools für Abkühlung, während das Klima in der Wüstenstadt sonst meist angenehm ist, Ausnahme sind die Monate Dezember bis Februar, in denen es frisch werden kann.

Chicago

Navy Pier, Chicago

Der vergnügliche Navy Pier vor der Skyline Chicagos.

Die beeindruckende Skyline der US-Metropole aus modernen Wolkenkratzern und historischen Gebäuden erstreckt sich entlang des über 40 Kilometer langen Seeufers des Lake Michigan. Chicago besticht mit verspielten Charme und bedeutenden Sehenswürdigkeiten wie das Cloud Gate, der Buckingham Fountain oder das Riesenrad am Navy Pier. In der Stadt warten historische Häuser, faszinierende Architektur und Gebäude, die zu den höchsten der Welt gehören. Einen atemberaubenden Blick über die Stadt bietet die Aussichtsplattform des John-Hancock-Centers, während Restaurants und Bars entlang des Chicago Riverwalks den Gaumen verwöhnen. In den grünen Oasen wie dem Millennium oder Grant Park finden Besucher Ruhe abseits der Stadt und im Lincoln Park Zoo kommen auch kleine Gäste voll und ganz auf ihre Kosten. Die Sonne genießen an der Seeuferpromenade oder an kühleren Tagen auf Sightseeing- und Museumstour gehen – Chicago ist immer eine Reise wert.

Welche Städte eignen sich für einen Familienurlaub?

In den USA gibt es ein riesiges Freizeit- und Vergnügungsangebot für jede Altersklasse. Reisen mit Kindern nach Amerika sind daher ideal, um Städtereisen mit Familienspaß in Freizeit- und Themenparks oder in familienfreundlichen Museen zu verbinden. Im nachfolgenden nennen wir die US-Städte mit einem großzügigen Angebot für Familien mit Kindern.

Orlando – Mickey Mouse und Co.

Wohl keine andere Stadt in den USA ist bekannt für die vielen Freizeit- und Vergnügungsparks wie Orlando. Die Stadt im Sunshine-State Florida lockt nicht nur ganzjährig mit einem angenehmen Klima, Sonnenschein und wunderschönen Stränden, sondern auch mit Familienspaß pur: So bieten verschiedene Disneyparks wie Magic Kingdom, Animal Kingdom, Epcot oder die Disney Hollywood Studios Abwechslung für Groß und Klein. Aber auch die Universal Studios, SeaWorld und eine Vielzahl an Wasser- und Tierparks mit echten Alligatoren runden das umfangreiche Freizeitangebot ab. Ein Treffen mit Mickey Mouse und Donald Duck, Abenteuer in der magischen Welt von Harry Potter oder eine Fahrt in einer waghalsigen Achterbahn lassen sich perfekt mit einer Städtereise nach Orlando verbinden.
Disneyland, Orlando

Ein Besuch im Disneyland Orlando ist wie eine Reise in ein Märchenland.

Atlanta – Coca-Cola Museum und rasante Achterbahnen

Im US-Bundesstaat Georgia befindet die Stadt Atlanta, dessen Flughafen nicht nur der größte der Welt, sondern gleichzeitig auch das wichtigste Drehkreuz der USA ist. Von hier aus starten zahlreiche Inlandsflüge zu den weiteren Metropolen des Landes, perfekt für einen Städteausflug. In Atlanta warten Familienhöhepunkte wie das CNN Center, in dem ein Blick hinter die Kulissen des Nachrichtengiganten möglich ist sowie die berühmte World of Coca-Cola, in der es Kunstobjekte und Sammlerstücke zu sehen gibt sowie über sechzig verschiedene Varianten des auf der ganzen Welt beliebten Getränks. In der Nähe der US-Stadt befindet sich der Freizeitpark Six Flags Over Georgia, ein 120 Hektar großer Familienpark mit über fünfzehn verschiedenen Achterbahnen und einer Vielzahl weiterer moderner Fahrgeschäfte für Groß und Klein: Spaß und Spannung für jede Altersklasse ist hier garantiert.
Erforschen Sie die spannende Firmengeschichte des Weltkonzerns Coca-Cola.

Erforschen Sie die spannende Firmengeschichte des Weltkonzerns Coca-Cola.

Los Angeles – Hollywood und Strand

Die „Stadt der Engel“ an der Pazifikküste ist auch bekannt als Traumfabrik Hollywood und mit einem abwechslungsreichen Freizeitangebot ein perfektes Reiseziel für Familien mit Kindern. Der Walk of Fame ist eine Attraktion der Stadt, hier befinden sich das legendäre TCL Chinese Theatre, Madame Tussauds Wachsfigurenkabinett, abenteuerliche Spielgeschäfte sowie auf dem Gehweg die unzähligen Hollywood-Sterne von Weltstars wie unter anderem Michael Jackson, Bruce Willis und Mickey Mouse. Ein Freizeitspaß der besonderen Art wartet in den Vergnügungsparks – von den Universal Studios bis Disneyland ist alles dabei. Shoppingvergnügen für die ganze Familie gibt es auf dem berühmten Rodeo Drive in Beverly Hills, während eine geführte Tour, vorbei an den Häusern der Stars und Sternchen, Spannung garantiert. Los Angeles ist hervorragend, um einen Städtetrip mit Badeurlaub am Santa Monica Beach oder in Malibu zu verbinden.
Hollywood Sign

Das Hollywood Sign ist das bekannteste Wahrzeichen in Los Angeles.

Welche Roadtrips sind empfehlenswert?

Auf Rundreise durch die USA: Das Land der Superlative ist perfekt, um während eines Roadtrips gleich mehrere Metropolen und zusätzlich auch Nationalparks zu erkunden. Ob mit dem Mietwagen, mit dem Wohnmobil oder mit dem Motorrad – nachfolgend die besten Roadtrips mit Städteauswahl als Tipps.

Route 66 – von Chicago über Santa Fe nach bis nach Las Vegas

Route 66

Den Spirit der legendären Route 66 verteilt sich auf rund 4.000 Kilometer Asphalt.

Auf einem Roadtrip über die Route 66 den Traum von Freiheit erleben: Auf rund 2000 Meilen geht es von Chicago bis nach Los Angeles durch acht US-Bundesstaaten mit abwechslungsreicher Landschaft und hin und wieder restaurierten Gebäuden am Straßenrand. In den 70er Jahren wurde die Route 66 weltbekannt, Hippies, Weltenbummler und Abenteurer in VW-Bullis und auf Motorrändern pilgerten über die Straßen bis nach San Francisco und Los Angeles – Freiheitsgefühle, Liebe und Leidenschaft. Auch wenn heute nicht mehr alle Abschnitte der legendären Route 66 befahrbar sind, gibt es die Historic Route 66, eine Touristenroute mit Originalstrecken. Sehenswertes entlang der Strecke vom Lake Michigan bis an den Pazifik sind unter anderem die Städte St. Louis, Oklahoma City, Santa Fe, Albuquerque sowie der Grand Canyon und der Petrified Forest Nationalpark. Ein Abstecher in die Wüstenstadt Las Vegas und in den Death Valley Nationalpark lohnen sich ebenfalls, um auf dem Roadtrip noch mehr zu erleben.

Pacific Coast Highway – von San Diego über Los Angeles bis nach San Francisco

Golden Gate Bridge

Der Pacific Coast Highway führt sie auch über die weltberühmte Golden Gate Bridge.

Ein Meisterwerk, das in den 30er Jahren von Menschenhand geschaffen wurde, ist der Pacific Coast Highway, eine beliebte Route von San Diego bis San Francisco. Die etwa 900 Kilometer lange Strecke führt direkt entlang der faszinierenden Küste von Kalifornien und zählt zu den schönsten Panoramastraßen weltweit. Ein Blick auf zerklüftete Felsen und Berge, gigantische Bäume, traumhafte Strände und der weite Horizont lassen den Atem stocken. Ein Zwischenstopp, um sich im Pazifik abzukühlen, sich auf das Surfbrett zu schwingen oder einfach nur, um die atemberaubende Aussicht zu genießen, ist ein absolutes Muss. Städte wie Monterey, San Luis Obispo oder Santa Barbara laden zum Verweilen ein, während als Höhepunkte Los Angeles und San Francisco warten. Einen Abstecher in die Nationalparks Sequoia und Kings Canyon sowie Joshua Tree lassen sich perfekt mit der Route verbinden.

Ostküste – von New York über Orlando bis nach Miami

Southernmost Point, Key West, Florida

90 Meilen bis Kuba: Roadtrip zum südlichsten Punkt der USA.

Eine unvergessliche Route entlang des Atlantiks durch große und kleine US-Städte bis nach Florida bietet die Ostküste: Los geht es in der Weltmetropole New York City über Philadelphia nach Washington D. C. mit Sehenswürdigkeiten wie dem Weißen Haus oder dem Capitol. Weiter geht es nach Virginia Beach mit Badespaß an Traumstränden über Savannah und Jacksonville bis nach Orlando, in die Stadt der Shopping-Malls und natürlich Freizeit- und Vergnügungsparks. Die Reise geht weiter entlang Floridas Küste, vorbei an Fort Lauderdale, bis in die Metropole Miami und dem weltbekannten Miami Beach. Die letzte Etappe führt durch den Everglades Nationalpark bis in das zauberhafte Key West, in der paradiesischen Stadt ist mit dem Southernmost Point der südlichste Punkt der USA erreicht.

Beliebter Urlaub in USA

Pauschalreisen USA

Erfüllen Sie sich Ihren Traum und entdecken Sie die USA mit allen Ihren Facetten. Egal ob Sie sich für die Küsten, das Landesinnere oder die Inseln von Hawaii entscheiden, es erwarten Sie Traumstrände, Palmen und türkisblaues Meer, beeindruckende Berglandschaften und Nationalparks, aufregende Großstädte und vieles mehr.

Pauschalreisen USA
Individualreisen USA

Welcome to the USA! Wildwest-Abenteuer, Nationalparks, sonniges Kalifornien, das exotische Inselparadies Hawaii und faszinierende Metropolen wie New York City, das erwartet Sie hier. Die USA sind nicht umsonst eines der beliebtesten Ziele für Individualreisende aus der ganzen Welt.

Individualreisen USA
Rundreisen USA

Erleben Sie die Faszination der USA - Preiswerte Reisen und Urlaubsangebote für Ihre Rundreise in die USA finden Sie auf Reise.de!

Rundreisen USA
Fernreisen USA

Erschwinglich Urlaub machen in den USA - Erweitern Sie Ihren Horizont - Die günstigsten Reiseangebote finden Sie auf Reise.de!

Fernreisen USA
Reisen USA

Reisen Sie Ihren Traum ★ Reiseangebote für jeden Geldbeutel, ob Tellerwäscher oder Millionär ★ Entdecken Sie die Staaten mit ► Reise.de!

Reisen USA
Aktuelle Reise-News USA
New York erreicht 2017 einen Besucherrekord
New York erreicht 2017 einen Besucherrekord
Miami Beach Karibikfeeling in den USA – Miami bekommt ein neues Image
Karibikfeeling in den USA – Miami bekommt ein neues Image