Reisen im Februar
Von Badespaß bis Winterzauber

Kalt und überwiegend trist kommt er daher, der Februar. Die Weihnachtszeit liegt einige Wochen zurück, der Silvesterrausch ist ausgeschlafen und den Start ins neue Jahr hat man geschafft. Jetzt ist ein guter Zeitpunkt, um sich bei einem Urlaub zu erholen, neue Kraft zu tanken und die Welt zu entdecken. Reisen im Februar überraschen mit Vielfalt und besonderen Highlights. Erkunden Sie bei Städtereisen pulsierende Metropolen, fliehen Sie vor der Kälte an weiße Traumstrände oder genießen Sie jetzt die schönen Seiten des Winters beim Skiurlaub oder bei außergewöhnlichen Erlebnissen wie Huskey-Schlittentouren oder Eisfischen.

Inhaltsverzeichnis Februar

Urlaub im Februar kann abwechslungsreicher kaum sein: Während die Temperaturen an manchen Orten zum Badespaß einladen, lässt sich anderswo der Zauber des Winters erleben. Städtetrips im Februar sind ideal, um Sightseeing und Shopping zu kombinieren und Mittel- und Fernstreckenziele locken mit Erholung, Abenteuer und ganz besonderen Highlights wie etwa dem Karneval in Rio. Entdecken Sie mit Reise.de die TOP-Urlaubsziele im Februar und lassen Sie sich inspirieren!

Beliebte Ziele für Städtereisen im Februar

Rio de Janeiro

  • Temperatur: 24 bis 30 Grad
  • Sonnenstunden: 7 pro Tag
  • Regentage: 9 pro Monat
  • Top-Aktivitäten: Badevergnügen, Sightseeing, Karneval

Der weltberühmte Traumstrand der Copacabana am wilden Atlantik, der beeindruckende Zuckerhut und viele weitere landschaftliche und architektonische Attraktionen machen eine Städtereise nach Rio de Janeiro zu jeder Zeit lohnenswert. Im Februar ist es hier besonders aufregend, denn der mitreißende Karneval steht kurz bevor und die ohnehin pulsierende Metropole versetzt sich bei den ersten Feierlichkeiten (Pré-Carnaval) in emotionale Ausnahmestimmung. Beim Karneval selbst erwartet Sie eine gigantische Massenparty mit den prächtigen Paraden der Sambaschulen, unzähligen feierwütigen Menschen, viel nackter Haut und kunstvollen Kostümen.

Rio de Janeiro

Innsbruck

  • Temperatur: -4 bis +6 Grad
  • Sonnenstunden: 4 pro Tag
  • Regentage: 7 pro Monat
  • Top-Aktivitäten: Sightseeing, Shopping, Wintersport

Verbinden Sie bei einer Reise im Februar in die Alpenmetropole Innsbruck Sightseeing mit Wintersportspaß. Unzählige Prachtbauten aus verschiedenen Epochen wie die Hofkirche und Schloss Ambras sowie interessante Museen sorgen in der österreichischen Stadt für kulturelle Freuden, während in unmittelbarer Nähe mehrere Skigebiete mit Pistenspaß locken. Hervorragende Einkaufsmöglichkeiten, Gaumenfreuden der österreichischen Küche und ein reges Nachtleben runden Städtereisen nach Innsbruck gelungen ab.

Innsbruck Städtereisen

Kapstadt

  • Temperatur: 16 bis 27 Grad
  • Sonnenstunden: 10,5 pro Tag
  • Regentage: 5 pro Monat
  • Top-Aktivitäten: Wanderung auf den Tafelberg, Kulturgenuss, Strandvergnügen

Unvergessliche Wanderungen auf den Tafelberg, Ausflüge zum Kap der Guten Hoffnung, abwechslungsreiche Vergnügungen entlang der Victoria & Alfred Waterfront, Badespaß an Traumstränden, Wassersport und Tauchen oder Sightseeing – die Urlaubsmöglichkeiten auf einer Städtereise nach Kapstadt sind vielfältig. Man sagt, Südafrika vereint die ganze Welt in einem Land: Für die zweitgrößte Stadt des Landes gilt das ebenfalls.

Südafrika Reisen Kapstadt

Kairo

  • Temperatur: 10 bis 21 Grad
  • Sonnenstunden: 8 pro Tag
  • Regentage: 1 pro Monat
  • Top-Aktivitäten: Sightseeing, der Zauber des Orients, Bootsfahrten auf dem Nil

Zahlreiche islamische und moderne Prachtbauten, die sagenumwobenen Pyramiden von Gizeh und viele weitere pharaonische Monumente, interessante Museen und Theater und verwinkelte Souks, in denen das Flair von 1001 Nacht herrscht – die am Nil gelegene ägyptische Millionenmetropole Kairo begeistert mit etlichen Attraktionen, die sich im Februar bei angenehmen Temperaturen kennenlernen lassen. Ausflüge in die Wüste, Bootstouren auf dem Nil und Köstlichkeiten der ägyptischen Küche krönen jeden Städtetrip nach Kairo.

Kairo

Beliebte Reiseziele für Badeurlaub im Februar

Thailand

  • Temperatur: 25 bis 34 Grad (Phuket)
  • Sonnenstunden: 9 pro Tag
  • Regentage: 3 pro Monat
  • Wassertemperatur: 22 Grad
  • Top-Aktivitäten: Erholung an weißen Stränden, Tauchen, Naturgenuss

Der Februar ist einer der besten Monate, um in das exotische Thailand zu reisen und hier eine unvergessliche Zeit bei idealen Temperaturen zu verbringen. Vor allem die Inseln im Süden wie Phuket, Koh Samui und Koh Thao garantieren mit palmengesäumten weißen Sandstränden am türkisblauen Meer Badespaß vom Feinsten. Einige der besten Tauchreviere der Welt, Ausflüge in tropische Regenwälder und Nationalparks sowie prächtige Tempelanlagen und vielerorts ein aufregendes Nachtleben sorgen für Abwechslung beim Badeurlaub in Thailand.

Fernreisen Thailand

Malediven

  • Temperatur: 26 bis 31 Grad
  • Sonnenstunden: 9 pro Tag
  • Regentage: 3 pro Monat
  • Wassertemperatur: 27 Grad
  • Top-Aktivitäten: Erholung pur im Paradies, Tauchen/Schnorcheln, Wassersport

Wohnen Sie in einem luxuriösen Wasserbungalow, während um sie herum grüne Palmen, puderzuckerweißer Sand und das endlos erscheinende türkisblaue Meer die Augen erfreuen. Das im Indischen Ozean gelegene Inselparadies der Malediven verspricht einen absoluten Traumurlaub bei reichlich Sonnenschein und Wassertemperaturen wie in der Badewanne. Tauchen und Schnorcheln, Wassersport und Bootstouren zu einsamen Inseln oder zur Walbeobachtung lassen garantiert keine Langeweile aufkommen.

Pauschalreisen Malediven Insel

Kanaren

  • Temperatur: 16 bis 22 Grad
  • Sonnenstunden: 7 pro Tag
  • Regentage: 6
  • Wassertemperatur: 18 Grad
  • Top-Aktivitäten: Strandvergnügen, Wanderspaß, Karneval auf Teneriffa

„Inseln des ewigen Frühlings“ – so werden die westlich von Afrika gelegenen Kanarischen Inseln aufgrund ihres ganzjährig angenehmen Klimas auch genannt. Traumstrände, vielfältige Landschaften, quirlige Städte und verträumte Dörfer versprechen auf Gran Canaria, Teneriffa, Fuerteventura oder Lanzarote abwechslungsreiche Urlaubsfreuden. Ein Highlight im Februar: der Karneval auf Teneriffa, eine mitreißende Fiesta für alle Sinne und gigantische Party, die der in Rio kaum nachsteht.

Teneriffa-Strand-All Inclusive

Sri Lanka

  • Temperatur: 25 bis 29 Grad (Trincomalee)
  • Sonnenstunden: 9 pro Tag
  • Regentage: 5 pro Monat
  • Wassertemperaturen: 27 Grad
  • Top-Aktivitäten: Badevergnügen, Wassersport, Kulturgenuss

Mit seinen Postkartenstränden, immergrünen Regenwäldern, den zum UNESCO-Welterbe gehörenden alten Königsstädten und spektakulären Sehenswürdigkeiten wie der Felsenfestung Sigiriya zeigt sich Sri Lanka überaus vielseitig. Relaxen Sie an Traumstränden, meistern Sie meterhohe Wellen beim Surfen und machen Sie Ausflüge in die quirlige Hauptstadt Colombo.

Finden Sie Ihre Lieblingsorte in Sri Lanka.

Ski-/Winterurlaub im Februar

Österreich

  • Temperatur: -1 bis +7 Grad (Sölden)
  • Sonnenstunden: 4 pro Tag
  • Regentage: 13 pro Monat
  • Top-Aktivitäten: Pistenspaß, Landschaftsgenuss, Hüttengaudi

In den märchenhaft verschneiten österreichischen Alpen ist die Skisaison im Februar in vollem Gange. Ob im Vorarlberg, im Salzburger Land, in Tirol oder einer anderen Region – zahlreiche attraktive Skigebiete in Österreich locken mit abwechslungsreichen Pisten und Loipen. Freuen Sie sich auch auf schöne Winterwanderungen durch malerische Schneelandschaften und Après Ski Gaudi in urigen Hütten.

Ski Österreich

Schweiz

  • Temperatur: -8 bis +1 Grad (Zermatt)
  • Sonnenstunden: 4 pro Tag
  • Regentage: 5 pro Monat
  • Top-Aktivitäten: Skivergnügen, Landschaftsgenuss, Freizeitspaß

Innerhalb der atemberaubenden Schweizer Bergwelt locken über 200 hervorragende Skigebiete mit insgesamt über 7.000 Pistenkilometern für Anfänger, Fortgeschrittene und Könner. Beliebte Winterurlaubsdestinationen wie Zermatt mit dem höchstgelegenen Skigebiet Europas, Engelberg-Titlis oder Toggenburg begeistern mit märchenhaften Schneelandschaften, besten Bedingungen für einen Skiurlaub in der Schweiz aller Art und vielen weiteren Sport- und Freizeitmöglichkeiten.

Schweizer Berglandschaft.

Frankreich

  • Temperatur: -6 bis +1 Grad (Les Deux Alpes)
  • Sonnenstunden: 5 pro Tag
  • Regentage: 10 pro Monat
  • Top-Aktivitäten: Grandiose Landschaftsimpressionen, Skispaß pur, Winterwanderungen

Zwischen den Französischen Alpen und den Pyrenäen warten in Frankreich etliche attraktive Skigebiete, die Urlaubsspaß vom Feinsten bereithalten. Sausen Sie beispielsweise im Skigebiet Chamonix Mont Blanc rasante Pisten am höchsten Berg der Alpen hinab. Auch toll: das Skigebiet Les 3 Vallées gehört zu den beliebtesten Destinationen für einen Skiurlaub in Frankreich.

Finden Sie die besten Wintersportgebiete in Frankreich mit Reise.de

Italien

  • Temperatur: -2 bis +8 Grad (Bozen)
  • Sonnenstunden: 5 pro Tag
  • Regentage: 3 im Monat
  • Top-Aktivitäten: Skivergnügen, Landschaftsgenuss, Städteerkundungen

Bella Italia ist nicht nur im Sommer ein Garant für einen tollen Urlaub! Im Winter lockt Italien mit einigen der reizvollsten Skigebiete der Alpen wie etwa „Gröden-Wolkenstein“ und „Drei Zinnen Dolomiten“ in Südtirol. Neben abwechslungsreichen Pisten warten auf Winterurlauber in Südtirol auch quirlige Städte wie Bozen und Meran, in deren mittelalterlichen Zentren es viel zu entdecken gibt. Märchenhafter Hüttenzauber in urigen Almhütten darf natürlich auch beim Skiurlaub in Italien nicht fehlen.

Italien Dolomiten

Winter Specials –
Ganz besondere Urlaubserlebnisse im Februar

Polarlichter Island

  • Temperatur: – 2 bis +3 Grad
  • Sonnenstunden: 2 pro Tag
  • Regentage: 12,5 im Monat

Island gilt als der idealste Ort, um die faszinierenden Polarlichter zu sehen und der Februar ist dafür eine sehr gute Zeit. Live mitzuerleben wie grüne, violette, gelbe oder blaue Schleier den dunklen Nachthimmel färben und die grandiose isländische Landschaft in ein mystisches Licht tauchen, ist ein einmaliges Erlebnis. Darüber hinaus erwarten Sie in Island phantastische Landschaften mit Gletschern, Bergen, Vulkanen, Fjorden und vielen weiteren Naturschönheiten.

Die Nordlichter - ein magisches Naturschauspiel.Island

Huskey-Schlittentouren & Iglu-Hotel Finnland

  • Temperaturen: -7 bis -16 Grad (Lappland)
  • Sonnenstunden: 2 pro Tag
  • Regentage: 8 im Monat

Erleben Sie den nordischen Winter von seiner ganzen Schönheit, zum Beispiel im Skiort Levi in Finnland. Übernachten Sie in einem Iglu-Hotel und genießen Sie die freie Sicht durch das gläserne Dach auf den funkelnden Sternenhimmel, an dem mit Glück faszinierende Polarlichter erscheinen. Machen Sie Huskey-Schlittentouren durch grandiose Winterlandschaften, jagen Sie mit dem Motorschlitten über Gletscherseen und bestaunen Sie Elche und Rentiere in einer atemberaubenden Welt aus Schnee und Eis.

Husky Finnland

Wellnesswochenende Deutschland

  • Temperaturen: -1 bis +6 Grad
  • Sonnenstunden: 3 pro Tag
  • Regentage: 8 pro Jahr

Gönnen Sie sich bei einem Wellnesswochenende in Deutschland eine kurze Auszeit vom stressigen Alltag. Ob am Meer, in Mittelgebirgen wie Harz und Eifel oder im bayerischen Bergland – hier und in weiteren Regionen warten gemütliche Wellnesshotels, die Entspannung bei Massagen und weiteren Anwendungen versprechen. Kulinarische Genüsse und Bewegung innerhalb reizvoller Landschaften runden das Wellnesswochenende ab.

Wellness Sauna.

Eisfischen Norwegen

  • Temperaturen: -1 bis -7 Grad (Oslo)
  • Sonnenstunden: 3 pro Tag
  • Regentage: 7 pro Monat

Wunderschöne Landschaften mit Fjorden, Inseln, Schären, Wäldern und tausenden Seen: Willkommen in Norwegen, einem Naturparadies sondergleichen! Eine der beliebtesten Aktivitäten im Winter ist hier das Eisangeln, das ganz besondere Urlaubsfreuden garantiert. Neben diesem entspannten Vergnügen sorgen in Norwegen Wintersport aller Art, Hundeschlittentouren oder Walbeobachtungen für Spaß.

Norwegen Eisfischen